Save the Date: der Musikerflohmarkt am 18. Juli

Save the Date: der Musikerflohmarkt am 18. Juli

Stöbern, feilschen und Schätze entdecken – der Thomann-Musikerflohmarkt

Ihr seid auf der Suche nach günstigen Instrumenten oder günstigem Equipment, heiß darauf zu feilschen, krasse Schnäppchen abzustauben und Schätze aufzustöbern? Oder habt einfach Bock, einen lässigen Tag mit leidenschaftlichem Gear-Talk unter Musikern zu verbringen? Dann seid ihr auf dem alljährlichen Thomann-Musikerflohmarkt genau richtig und wir haben am 18. Juli 2015 von 08:00 bis 16:00 Uhr in Treppendorf ein Date miteinander. 😉 Ob mit eigenem Stand oder als Schnäppchenjäger – wir freuen uns, wenn ihr (auch) dieses Jahr dabei seid.

Lageplan – Musikerflohmarkt

Mit einem eigenen kostenlosen Verkaufsstand findet ihr neue Besitzer für eure Stücke. Meldet euch dafür einfach per E-Mail bis spätestens 12. Juli bei meiner Kollegin Martina an. Dabei bitte den vollständigen Namen und die Adresse angeben. Weitere Informationen zum Ablauf erhaltet ihr dann von ihr. Stellplätze sind begehrte Ware an diesem Tag, darum empfehlen wir, euch bald anzumelden und damit einen zu reservieren. Bitte beachtet: Dieser Musikerflohmarkt richtet sich ausschließlich an Privatpersonen, die gebrauchte Waren verkaufen. Ein Stromanschluss steht zur Verfügung, um Instrumente und Equipment anzutesten.

Wir sind natürlich auch am Start und räumen das Lager leer! Haufenweise B-Stocks und Preisknaller zu unverschämt günstigen Musikerflohmarktspecialpreisen sowie Give-Aways warten auf euch. Unser Shop ist außerdem wie gewohnt von 9:30 bis 16:00 Uhr an diesem Samstag geöffnet.

Wir freuen uns über euer Kommen und wünschen allen Besuchern des Musikerflohmarkts einen fantastischen Tag!

 

Author’s gravatar
Franziska startete ihre Musiklaufbahn an der Violine und ist heute musikalisch zwischen Smetana und In Flames zu Hause. In ihrer Freizeit engagiert sie sich in allerlei Kulturbereichen und lebt ihre Leidenschaft - die Kunst - in all ihren Facetten.

3 Kommentare

    Leider ein paar Kilometerchen zu weit. Aber ich weiß noch, wie es war als ich Anfang der Neunziger bei Euch war… 😉

    Na aber dann wird es mal wieder Zeit! 😉

Schreibe einen Kommentar