Fender Player Series Strat MN PWT

E-Gitarre

  • Erlenkorpus
  • Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • mattes Halsfinish
  • 22 Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Tonabnehmer: 3 New Player AlNiCo V Single Coils
  • Volume, Ton- (Hals & Mitte) und Tonregler (Steg)
  • 5-Weg Schalter
  • 2-Punkt Tremolo
  • Standard Sealed Mechaniken
  • Werksbesaitung: Fender .009 - .042 (Art. 133191)
  • Farbe: Polar White
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Hardrock
  • Blues
  • Fuzzy
  • Hazey
  • Indie
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Weiß
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Tremolo Standard
Inkl. Gigbag Nein
Inkl. Koffer Nein

Erschwinglicher Klassiker

Das ist er, der Klassiker, die erfolgreichste E-Gitarre der Welt: die Fender Stratocaster, genauer gesagt die Fender Player Series Strat MN PWT. Wenn man in seinem Leben nur eine einzige Gitarre besitzen will oder kann – das hier ist sie! Die Player Series wird in Mexiko hergestellt und stellt die günstigste Möglichkeit dar, eine Strat mit dem Fender-Logo auf der Kopfplatte zu erwerben. Die Features freilich sind alles andere als billig, denn hier geben sich edle Hölzer, ausgesuchte Hardware und eine tolle Optik die Klinke in die Hand. Dazu kommen Details wie die neue Klangregelung sowie die frische Optik mit dem auf der Rückseite matt lackierten One Piece Maple Neck und dem Korpuslack mit der Farbe „Polar White“ – der nächste Winter lässt grüßen.

Behutsam modernisiert

Die Stratocaster aus der Fender Player Series entspricht in vielen Details ziemlich genau dem Geniestrich, der Leo Fender in den frühen 1950er-Jahren aus der Zeichenfeder hüpfte. Der Hals besteht inklusive Griffbrett aus einem Stück Ahorn und ist auf ein modernes C-Profil gearbeitet. 22 Bünde, also ein Bund mehr als früher, bieten ausreichend Auslauf auch für nervöse Finger. Der Korpus wurde aus Erlenholz gefertigt und in „Polar White“ hochglänzend lackiert. Die drei Singlecoil-Tonabnehmer sind mit AlNiCo-5-Magneten ausgestattet und liefern eine modernisierte Variante des sattsam bekannten, dynamischen und brillanten Tons. Im Vergleich zu früher besitzt der Steg-Pickup jedoch sinnvollerweise einen eigenen Tone-Regler, während sich die beiden anderen Pickups einen Regler teilen müssen. Auch das Tremolo ist an nur noch zwei Punkten gelagert, was die Reibung verringert und die Stimmstabilität dramatisch erhöht.

Universalist mit Kernkompetenz

Die Fender Player Series Strat MN PWT ist eine extrem flexibel einsetzbare Gitarre, aber sie besitzt natürlich ihre Kernkompetenzen. Diese liegen aufgrund der Tonabnehmerbestückung mit drei Singlecoils bei cleanen Sound bis zu moderat verzerrten Einstellungen. Hier fühlt sie sich am wohlsten, und hier kann die Pickup-Kombination ihre Stärken ausspielen: spritzige, offene Sounds, die innerhalb der empfohlenen Gain-Grenzen charakterstark und satt tönen. Damit kann man sich auf jeder Bühne und jedem Proberaum zwischen Country, Western, Blues oder Classic Rock blicken lassen. Für alle härteren Gangarten empfiehlt sich eine andere Pickup-Bestückung – die es bei den Stratocasters der Fender Player Series natürlich auch gibt.

Über Fender

Fender ist ohne Zweifel einer der legendärsten Hersteller von Gitarren und Verstärkern. Gegründet wurde die Firma 1946 durch Namensgeber Leo Fender († 1991), der der Musikerwelt mit seinen innovativen Ideen zu etlichen neuen Impulsen verhalf. Seine Entwürfe wie Tele- und Stratocaster, Jazz- und Precision-Bass sind nicht nur Klassiker, sondern bis heute stilprägend unter Musikern verschiedener Genres. Auch die Verstärkermodelle Bassman, Twin, Deluxe oder Princeton genießen einen ausgezeichneten und zeitlosen Ruf. Das Unternehmen pflegt aber nicht nur seine eigenen Legenden, sondern entwirft unermüdlich innovative Produkte, die die Marke Fender auch im heutigen Umfeld zu einem Motor der Musikindustrie machen.

Die Gitarre für die einsame Insel

Was Fender 1954 auf den Markt gebracht hat, ist nicht weniger als die ultimative E-Gitarre. Sie gilt als Universalistin schlechthin und wird dementsprechend in praktisch allen Stilrichtungen eingesetzt. Die Gitarren der Player-Serie sind preislich im Mittelfeld der unzähligen Fender-Serien angesiedelt. Mit ihrer Herkunft aus Mexiko tragen sie bereits das „echte“ Fender-Logo und gelten damit für den ambitionierten Spieler als standesgemäß, sie sind aber noch so günstig, dass sie auch für einen Einsteiger erschwinglich sind. Dazu kommt der ausgezeichnete Wiederverkaufswert, wenn man dann doch mal „upgraden“ will – oder wenn’s nichts geworden ist mit der Gitarristenkarriere. Dann lag es aber garantiert nicht an der Fender!

Bundle-Angebot 1

Sie sparen € 13,90
€ 639
73 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schneewittchen
Ster, 18.07.2018
Die Farbe des Korpus ist schneeweiß, die des dreilagigen Pickguards, der PU-Kappen und Knöpfe, gelblicher, man könnte sagen rahmweiß. Wenn man die ebenfalls rahmweiße Tremoloabdeckung auf der Rückseite abschraubt, sieht man, dass der mehrteilige Alder-Body nicht ganz lackiert ist. Die Tremolofräsung ist nicht lackiert, als ob man zuerst lackiert und anschließend gefräßt hätte.
Der einteilige Hals mit den sehr gut abgerichteten 22 small Jumbo Bünden ist Fender-typisch mit D-Profil und liegt gut in der Hand. Die verlässlichen Mechaniken sind die Schaller-ähnlichen Fenders, das Zweibolzentremolo mit den gebogenen Reitern kennt man von anderswo und ist ebenfalls verlässlich. Die beiden äußeren Federn sind übrigens nicht parallel eingehängt sondern im Winkel. Auffallend, dass die Halsplatte das große ?F? eingraviert hat, wie in der 70ern.
Die PUs sind nicht die ultimativen Single Coils, lassen sich aber hören. Der mittlere ist gegenpolig und gegengewickelt, also kann man mit einem Push/Pull Poti oder einem zusätzlichen Minischalter seriell und parallel schalten. Die Tone Potis funktionieren für zwei PUs, je nach Schaltung, entweder für Neck und Middle, oder Middle und Bridge PU. Was ich nicht mag ist, dass die Kabel nicht einfach angelötet sind, sondern auch eine Schlinge um jede Öse gemacht wurde. Der 5-weg Schalter ist selbstverständlich der neue offene und nicht der alte CRL. Die Potis sind möglicherweise qualitative CTS.
Der Strat-Klang ist definitiv da, wenn auch etwas dünner. Wenn man in PUs investieren möchte, sollte man es tun, denn baulich ist das Instrument gut und kann mit besseren PUs noch Einiges hergeben.
Das Instrument kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, es ist nämlich wirklich gut und kann auch noch besser werden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Naja
AndyB., 27.08.2020
Bestellt habe ich diese Gitarre zusammen mit drei anderen Strats die ich ein paar Tage miteinander vergleichen konnte. Plan war es dabei eine günstige, halbwegs akzeptable Strat zu finden mit der man eine gewisse Zeit "über die Runden" kommt.

Was mir sofort beim Anspielen auffiel war das EXTREME Schnattern dieser Gitarre (und damit meine ich wirklich EXTREM, sodass man sogar beim Spielen abgelenkt ist). Die anderen drei Strats konnte ich mit ein wenig Feinjustierung an der Halskrümmung optimieren, aber bei der Fender hat es leider nichts gebracht. Das ist angesichts des fast doppelt so hohen Preises (im Vergleich zu der Cort, die mit 360 € zu buche schlägt) sehr schade.
Selbst eine Ibanez GRX40, die nur ein Drittel des Preises der Fender kostet, kam besser eingestellt daher.

Aber ok, wenn die Gitarre sonst meine "Traumgitarre" wäre, müsste man sie halt vielleicht mal beim Gitarrenbauer richtig einstellen lassen. Aber den Aufwand hab ich mir gespart, weil die Verarbeitung schlechter war als bei den anderen drei Gitarren! Und damit meine ich die Bundstäbchen, die leider nicht ganz kantenfrei sind. Bei den anderen 3 Gitarren hingegen alles top.

Ich habe bei der Verarbeitung aber fairerweise nur einen Stern abgezogen, da ansonsten die Bünde durch die glatte Oberfläche für eine angenehme Haptik sorgen - das war's dann aber auch schon.

Optisch sieht die Fender super aus - das ist mir aber leider keine 600 € wert.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Tolle Gitarre...
Groissi, 22.03.2021
Alles in allem bin Ich sehr zufrieden. Schöne Gitarre zu einem guten preis die toll Klingt und sich mit kleinen Modifikationen super spielen lässt.

Ich komme von einer Les Paul, somit war der Volume - Regler sehr ungewohnt und beim spielen kam es oft vor das der Ton immer leiser und leiser wurde.
Easy Fix, Volume "Knopf" ab und somit ist er aus dem weg,

Es ist auch das erste mal dass ich eine Gitarre mit Tremolo Brücke besitze, somit hatte ich einige Probleme nachdem ich dickere Saiten aufgezogen habe.
Gitarre Stimmen war sehr aufwendig und dauerte ewig, außerdem mit den dickeren Saiten hielt sie die Stimmung nicht, was sehr frustrierend war. Ich schätze 3 Federn sind dafür zuwenig.
Ich habe aber die Brücke mit einem Keil fixiert und somit läuft jetzt alles einwandfrei!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Strat für die schmale Geldbörse
Werner Heiß, 02.02.2020
Schöne Gitarre, die genau das hält, was man sich von ihr verspricht - sie fühlt sich sehr gut an und klingt, wie eine klassische Strat klingen soll. Und das auf hohem Niveau.

Die Gitarre ist an und für sich gut eingestellt angekommen, was das Setup des 2-Punkt Vibratos betrifft kann man sicher streiten. Saiten waren zwar sauber gewickelt, allerdings mit zu vielen Wicklungen, Stimmstabilität ab Werk war insgesamt daher nicht gut.
Wer sich ein bisschen auskennt, kann diese Dinge in ein bis zwei Stunden beheben.

Insgesamt genau das, was ich erwartet habe, was den Sound betrifft vielleicht sogar ein bisschen mehr. Die Gitarre eignet sich außerdem sicherlich als sehr gute Basis für Verbesserungen in Sachen Pickup und Vibrato.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Fender Player Series Strat MN PWT
(73)
Fender Player Series Strat MN PWT
Zum Produkt
€ 633

Fender Player Serie Stratocaster MN PWT E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat MN TPL
(37)
Fender Player Series Strat MN TPL
Zum Produkt
€ 649

Fender Player Serie Stratocaster MN TPL E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat MN BCR
(53)
Fender Player Series Strat MN BCR
Zum Produkt
€ 649

Fender Player Serie Stratocaster MN BCR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat PF 3TS
(35)
Fender Player Series Strat PF 3TS
Zum Produkt
€ 644

Fender Player Serie Stratocaster PF 3TS E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Pau Ferro Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat MN 3TS
(28)
Fender Player Series Strat MN 3TS
Zum Produkt
€ 649

Fender Player Serie Stratocaster MN 3TS E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat HSS MN TPL
(12)
Fender Player Series Strat HSS MN TPL
Zum Produkt
€ 633

Fender Player Serie Stratocaster HSS MN TPL E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 1x New Serie Player Steg Alnico 2...

Fender Player Series Strat HSS MN PWT
(14)
Fender Player Series Strat HSS MN PWT
Zum Produkt
€ 644

Fender Player Serie Stratocaster HSS MN PWT E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 1x New Serie Player Steg Alnico 2...

Fender Player Series Strat PF PWT
(23)
Fender Player Series Strat PF PWT
Zum Produkt
€ 639

Fender Player Serie Stratocaster PF PWT E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Pau Ferro Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat MN BK
(32)
Fender Player Series Strat MN BK
Zum Produkt
€ 644

Fender Player Serie Stratocaster MN BK E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 3x New Player Serie Alnico 5 Singlecoil...

Fender Player Series Strat HSS MN 3TS
(7)
Fender Player Series Strat HSS MN 3TS
Zum Produkt
€ 639

Fender Player Serie Stratocaster HSS MN 3TS E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 1x New Serie Player Steg Alnico 2...

Fender Player Series Strat HSS MN BCR
(16)
Fender Player Series Strat HSS MN BCR
Zum Produkt
€ 649

Fender Player Serie Stratocaster HSS MN BCR E-Gitarre, Erle Korpus, Ahorn Hals, Satin Finish, Ahorn Griffbrett, 22 Bünde, Mensur 648mm, Sattelbreite 42mm, 1x New Serie Player Steg Alnico 2...

€ 633
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 13.05. und Freitag, 14.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab € 99 versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

2
(2)
Kürzlich besucht
Behringer S&H / Random Voltage 1036

Behringer S&H / Random Voltage 1036; Eurorack Modul; 2-Kanal Sample & Hold / Random Voltage; interne Clock regelbar von 0.03 - 300Hz; manueller Sample-Taster; Clock FM-Eingang mit Abschwächer; Signaleingang mit Abschwächer; interner Zufallsgenerator mit Abschwächer; Clock von Kanal A kann…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Vandoren Optimum Ligature Clar Boehm PG

Vandoren Optimum Blattschraube für Bb-Klarinette (Boehm-System), präzise und schnelle Fixierung, leicht auf dem Mundstück fixierbar, kein seitlicher Druck auf Blatt und Blattschraube, Farbe: Pink-Gold, inkl. Kapsel aus Kunststoff und drei unterschiedliche Andruckplatten

Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

4
(4)
Kürzlich besucht
Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument

Harley Benton AirBorne Pro 5.8Ghz Instrument, 5,8GHz digitales drahtloses Instrumentensystem; geeignet für alle Instrumente mit 6,35mm Audio-Klinke; Plug-n-Play Sender & Empfänger; 5,8GHz Band (5.729~5.820GHz); 24 Bit/48KHz; 4 Kanäle; Übertragungsreichweite bis zu 35 Meter; Latenzzeit 5,6ms; Akkulaufzeit bis zu 5…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.