Kundcenter-inloggning
Land och språk Country and Language

AW Reeds Eb- Clarinet D115F

8

Mouthpiece for Eb Clarinet

  • German system in combination with the French (Boehm) reeds
  • Tip opening: 1.15 mm
  • Facing length: 21.0 mm
  • Made of stable high-performance polymer
  • Ergonomic shape that relieve lips
  • New flow optimised chamber design produces a full round sound
  • Easy response and better control of the dynamics by changed blow in angle
Capsule No
Ligature No
Material Plastic
Tillgänglig sedan Juli 2013
Artikelnummer 320169
1 433 kr
inklusive moms, 99 kr frakt tillkommer
Tillgänglig
Tillgänglig

Denna artikel finns i lager och kan skickas ut omgående.

Information om leveransen
Leverans beräknas mellan Onsdag, 1.12. och Torsdag, 2.12.
1
4 Säljranking

8 Kundrecensioner

google translate de
Tyvärr uppstod ett fel. försök igen senare.
j
ich habe ausgiebig verglichen
jiha 12.10.2017
Ich spiele eine Oscar Adler 119 dt. Es-Klarinette.

Von den Standard Mundstücken (Zinner 3er Bahn -- spiele ich übrigens sehr zufrieden auf meiner Bb-Klarinette) bin ich wegen des dünnen Sounds und der schlechten Intonation sehr schnell abgekommen.

In der letzten Auswahl standen sich gegenüber:
-- 6er Bahn, für Boehm Blätter (das war ein Mundstück, das mir mal mit einer Böhm-Klarinette zugeflogen ist, das mich aber eigentlich auch erst darauf gebracht hat, nach offenen, langen Bahnen Ausschau zu halten)
-- AW D115f , für Boehm Blätter
-- Zinner 3M, für dt. Blätter
-- Wurlitzer M5, für dt. Blätter
-- Wurlitzer M5+, für dt. Blätter

Ergebnisse (beste zuerst):
-- Sound (ich bevorzuge einen volleren, nicht so spitzen): M5+, M5, D115F, 6, 3M
-- Intonation: Ab dem e3 ist irgendwie alles recht tief. Kann man allgemein mit stärkeren Blättern (>=3) kompensieren (Ansatz und natürlich entsprechendes Gehör vorausgesetzt), aber mit dem 3M fällt es doch nochmals schwerer als mit den offeneren Bahnen.
-- Ansprache: M5, M5+, 3M, D115F, 6

Fazit:
Gesamtsieger ist für mich das M5. Dieses hat das D115F, welches ich eine Zeit lang gespielt habe, ersetzt. Mit dem M5 ist die Ansprache einfach besser. Evtl. liegt das einfach auch an den kleineren, deutschen Blättern?
Ein Wort noch zu diesen: Mir haben die AW Reeds Nr. 511 am besten gefallen (verglichen mit Vandoren Standard, V12 und Pilgerstorfer.

Das Mundstück ist übrigens aus recht rauem Kunstoff, was leider dazu führt, dass die Bissgummis relativ schlecht kleben.

Zum Schluss kann ich mir folgende Weisheit aber nicht verkneifen: "Gehör und Ansatz sind einfach die wichtigste Basis". ;-)
respons
ljud
hantverkskvalitet
2
0
Anmäl recension

Anmäl recension

google translate de
Tyvärr uppstod ett fel. försök igen senare.
V
Rundum zufrieden
Vetho 27.08.2020
Ich verwende das Mundstück in Kombinationen mit den für den Artikel empfohlenen AW Reeds (deutscher Schnitt für B-Klarinette).
+ voller Klang
+ leichte Ansprache sogar in der 3 gestrichenen Lage
+ Wechsel zur B-Klarinette leichter als bei kleineren Mundstücken
Der einzige kleine Minuspunkt ist die raue Oberfläche, weshalb die Bissgummis nicht so gut halten.
respons
ljud
hantverkskvalitet
0
0
Anmäl recension

Anmäl recension

google translate de
Tyvärr uppstod ett fel. försök igen senare.
C
Christian734 22.02.2016
Mundstück auf der vor 5 Jahren erworbenen Oscar Adler
119 Es Klarinette.
Bestes Mundstück was ich bisher hatte.
Wunderschöner Ton
In den hohen Lagen 1 A
Nur zu empfehlen.
Die Umgewöhnung dauerte aber ein paar Stündchen.
respons
ljud
hantverkskvalitet
0
0
Anmäl recension

Anmäl recension

google translate de
Tyvärr uppstod ett fel. försök igen senare.
F
Genial
Franz784 14.01.2014
Ich kann das Mundstück jeden der B- Klarinette spielt, und dann auf Es- Klarinette wechselt nur empfehlen, ich habe bei der Es-Klarinette UEBEL 621 Zinner 4 gespielt, aber Zinner ist im Durchmesser sehr dünn, das AW Reeds ähnlich wie B- Mundstück und man sollte es meiner Erfahrung nur mit Bissplatte spielen.

Preis könnte etwas weniger sein, aber sonst sehr gut.
respons
ljud
hantverkskvalitet
0
0
Anmäl recension

Anmäl recension

Fråga oss