Harley Benton JB-75MN NA Bundle 1

Bundle offer comprising

Harley Benton JB-75MN NA Vintage Series

  • Electric Bass
  • J-Style
  • Body: American ash
  • Bolt-on neck: maple
  • Fretboard: Maple
  • Black fretboard binding
  • Roseacer skunk stripe
  • Black block inlays
  • 20 Frets
  • Nut width: 38 mm
  • Long scale: 864 mm
  • Dual-action truss rod
  • Pickups: 2x Roswell JBA Alnico-5 Vintage JB-style single coils
  • 2 Volume knobs and 1 tone knob
  • Deluxe chrome hardware
  • Classic PB-style machine heads
  • Colour: Natural High-gloss

Harley Benton HB-40B

  • Combo Amplifier for Electric Bass
  • Power: 40W
  • Equipped with: 10" Custom Voiced Speaker
  • TEC Circuit (Tube Emulating Circuit)
  • Gain control
  • Integrated compressor with LED display
  • 3-Band EQ with parametric mids
  • Volume control
  • Headphone outputs
  • Aux input to play CD or MP3 playback tracks
  • Dimensions (W x H x D): 425 x 445 x 300 mm
  • Weight: 12 kg

Thomann E-Bass Gigbag Eco

  • Gig Bag for Electric Bass
  • Standard model
  • Inner dimensions (L x W x D): approx. 118 x 36 x 8 cm
  • Large accessory pocket for sheet music, strings, etc.

Harley Benton HBN BK

  • Guitar / Bass Strap
  • Black nylon strap
  • Ply with leather ends
  • Width: 50 mm
  • Adjustable up to 150 cm
  • Harley Benton logo

Thomann CTG-10 Clip Tuner

  • Clip Tuner for Guitar and Bass
  • Chromatic
  • Tuning via vibration sensor
  • Large backlit display
  • Two-tone display for showing the correct tuning
  • Rotates 360°
  • Includes battery (CR2032)

the sssnake IPP1030

  • Instrument Cable
  • Both sides: 6.3 mm mono jack
  • 0.22 mm² / AWG 24
  • Outer diameter: 6.0 mm
  • Length: 3 m
  • Colour: Black
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Exemplos de som

 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock

Informações adicionais

Shape / Design J-Style
Colour Natural
Pickup System JJ
Amplifier Power 40 W
Speaker 1x 10"
Effects No
Headphone connection Yes
Incl. Gigbag Yes
Incl. Cabel Yes
Incl. Tuner Yes
Incl. Strap Yes
23 Classificações de clientes
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
Comentários para este artigo estão ainda apenas disponíveis noutra língua
de Review original (Mostrar tradução)
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Total
características
som
acabamento
Ordentlicher Bass in toller Optik
Joachim776, 11.11.2010
Aufgrund der guten Bewertungen hier, hab ich mir zu Übungszwecken den Harley Benton HBB1975 NA bestellt. Das Siebziger Jahre Finish mit den tollen Block Inlays und die insgesamt schöne Optik haben mich vorab einfach gereizt:-)

Sonntag abends bestellt und Dienstag mittags per DHL geliefert - Thomann wie immer perfekt!

Neugierig wie ein Schuljunge hab ich die Schachtel geöffnet und das gute Stück erst einmal in Augenschein genommen. Der Bass ist auf alle Fälle ein Eye-Catcher. Wäre da nicht der Harley Benton Aufdruck auf der Kopfplatte, dann könnte man ihn auch für ein Instrument eines großen namhaften Herstellers halten.

Nimmt man den Bass dann genauer unter die Lupe, dann fallen (wie soll es bei dem Preis auch anders sein) kleinere geringfügige Verarbeitungsmängel auf, die aber der Bespielbarkeit und der im großen und ganzen ordentlichen Qualität keinen Abbruch tun. So finden sich unterm Klarlack ein zwei winzige Lackeinschlüsse, die von einer nicht hundert Prozent perfekten Lackierung zeugen. Der billige schneeweiße Plastik-Sattel, der die Saiten von der Kopfplatte zum Griffbrett führt, will nicht so recht zu der ansonsten guten Optik des Basses passen und ist außerdem ziemlich schlampig gearbeitet - mit einer passenden Schlüsselfeile aber in ein paar Minuten behoben. Oder die Zentrierung der beiden Pickups, deren Magnete nicht ganz genau unter dem Seitenverlauf liegen. Der Gummiring, der zwischen dem unteren Gurtpin und dem Body eingelegt ist, löst sich schon in seine Bestandteile auf - wenn jemand einen Schraubenzieher besitzt, jedoch ein "Peanut" :-) Alles andere ist erfreulicherweise auf ordentlichem Niveau.

Die Potis arbeiten leichtgängig, aber nicht zu leicht - eben genau so, wie es sein soll. Die verchromten Stimmwirbel an der Kopfplatte arbeiten so wie es sein soll und wirken in keinster Weise billig. Der schöne Hals mit den schwarzen Blockinlays ist perfekt in seine Tasche eingepasst und gerade. Saitenlage und Hals sind (zumindest bei dem von mir gekauften Modell) gut eingestellt und bedürfen keiner Feineinstellung - hätte ich so auf keinen Fall erwartet. Nochmal ein dickes Plus für den Bass!

Weiter geht´s - Gurt angelegt und das schöne Stück umgehängt. Erster Eindruck: Keine unerwünschte Kopflastigkeit - ganz im Gegenteil, perfekt ausbalanciert. Trocken angespielt bestätigt sich der Eindruck vom Sicht-Test: Die Saitenlage ist für mein Empfinden sehr gut und der relativ dünne Hals liegt perfekt in der Hand. Alles andere wie beim großen Original - nicht mehr, aber auch nicht weniger! Pickguard ist ordentlich verarbeitet und die schwarzen Pickups wirken auch nicht billig.

Jetzt aber schnell angestöpselt und die ersten verstärkten Töne fabriziert. Und siehe da, auch hier werde ich nicht enttäuscht! In allen Toneinstellungen, die man mit den drei Potis hinbekommt, klingt der Bass wie ein Jazz-Bass klingen soll - großartig! Wieder ein dickes Plus! Und wenn der Ton nicht ganz so brilliant und knackig rüberkommt, dann schiebe ich das einfach mal vorab auf die werksseitig aufgezogenen Saiten, denn die sollte man schnellstmöglich wechseln. Frisch aus der Schachtel hatten diese nämlich schon Flugrost angesetzt und fühlten sich auch beim Spielen nicht gerade fingerfreundlich an. Bei dem Preis kann man aber auch wirklich keine spitzen Saiten für 20,-- € oder mehr erwarten.

Mein Fazit:

Es ist schon erstaunlich wieviel Bass man hier für sein Geld bekommt. Meine Erwartungshaltung war bei dem Preis wirklich nicht sehr hoch. Umso größer ist meine Freude nun über dieses wirklich gelungene Instrument, welches rein für Übungszwecke gedacht, nur dafür eigentlich zu schade ist:-) Einfach ein schöner Bass, der sich wirklich gut bespielen lässt - toll klingt - und bis auf die kleinen Verarbeitungsmängel eine wahrlich tolle Figur abgibt. Für den Preis unschlagbar!
Útil · Não útil · Reportar a crítica
Denunciar classificação…

Acredita que esta classificação seja por alguma razão imprecisa ou incaceitável?

Reportar
de Review original (Mostrar tradução)
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Total
características
som
acabamento
Absolut genial
Christian110, 23.06.2012
Dieser Bass ist der absolute Wahnsinn und dann kostet der auch noch fast nix... Irre!!!

Eigentlich habe ich ja mit dem Squier Vintage Modified Jazz Bass in Natur geliebäugelt und wollte ihn auch schon bestellen (Habe ihn auch schon bei einem Bekannten angespielt und wusste von daher was mich erwartet :-P)
Da stolpere ich doch zufällig glatt noch über dieses hübsche Teilchen.

Die Woche drauf bin ich zum Thomann gefahren, da ich mir die beiden Bässe im A-B vergleich anhören und ansehen wollte... die technischen Daten und Infos waren ja nahezu identisch, nur der Preis war ein ganz anderer ;-)

Ich probierte also beide Bässe aus... den Squeir hatte ich schon in der Hand, den Harley Benton reichte mir ein Thomann-Mitarbeiter und sagte dabei "Die haben neulich in der Produktion was geändert!"

Wow... der Harley Benton war wesentlich schwerer als der Squier!!!!
Also nacheinander eingestöpselt und verglichen.
Der Harley Benton war deutlich fetter vom Sound (war bei dem Gewichtsunterschied zu erwarten), die höhen waren nicht ganz so spitz und geknurrt hat er, dass es eine wahre Freude ist... Rocksound nennt man das wohl!
Die Poties reagieren gut! So ist z.B. durch Zurückdrehen der Höhen auch mal "Motown Sound" drin.

Jetzt mag der wesentlich filigraner klingende Squier dem einen oder anderen mehr zusagen, der Harley Benton passte jedoch wesentlich besser zu dem Sound den ich suchte.

An der Optik lässt sich fast nichts bemäkeln, alles weitestgehend sauber verarbeitet. Der Übergang von dem Blechstück mit den Poties zum Pickguard verläuft nicht ganz sauber und im Holz befinden sich zwei dunkele Stellen, allerdings nicht auf der Vorderseite. Auch das "nur" aufgemalte Binding sollte erwähnt werden. Bei dem Preis ist aber auf solche Kleinigkeiten gesch... ;-)

Was mir SEHR GUT gefällt ist die Bridge die im gegensatz zum Original mit sieben (!!!), anstatt der sonst üblichen fünf Schrauben befestigt ist sowie die Saitenreiter die aus nacktem (!!!) Messing bestehen.
Auch das Griffbrett gefällt mir extrem gut, sieht von der Maserung her sehr edel aus.

Nun zu den "Änderungen in der Produktion" die der Mitarbeiter wohl meinte.
-Der Korpus ist nicht mehr Ahorn, sondern Esche (daher wahrscheinlich die
geringer ausfallanden Höhen)
-Vorher gabs keinen Skunkstripe... jetzt schon :-)
-Wilkinson Pickups anstatt "irgendwelcher" Pickups
-Die Kopfplatte sieht minimal anders aus, jedoch sehr geschmackvoll

Abschließend bleibt zu sagen, dass das Preis-Leistungs verhältnis hier so derart stimmt, dass es schon fast lächerlich ist. Der Bass klingt super, ist sehr vielseitig und flexiebel einsetzbar und sieht klasse aus.

Dies ist jedoch nur meine Meinung... Probieren geht über Studieren ;-)
Útil · Não útil · Reportar a crítica
Denunciar classificação…

Acredita que esta classificação seja por alguma razão imprecisa ou incaceitável?

Reportar
de Review original (Mostrar tradução)
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Total
características
som
acabamento
2. Auflage - Daumen hoch!
SigiZ, 04.07.2012
Ein Preis-Leistungsknaller.
Was ich da heute ausgepackt habe hat meine Erwartungen mehr als übertroffen.
- 4-teiliger Esche Korpus
- massive Brücke mit 7-fach Verschraubung und Messingreitern
- ok, das Ahorn-Griffbrett ist "nur" aufgeleimt, dafür ein schöner Skunk-Stripe
- der Sattel nicht ganz optimal verarbeitet, aber ok
- Saitenlage etwas hoch für meinen Geschmack, dafür schnarrt nix
- Halsrelief sauber eingestellt
- d'Addadario Saiten
- Halsverschraubung inklusive schwarzer Schutzunterlage
- nur 1-teiliges Pickguard
- Wilkinson Pickups mit korrekten Massen (92mm+95mm)
- Sound: volles wuchtiges knackiges Pfund

Ich habe mir den Bass offen gestanden nur wegen des Preises und den Eckdaten gekauft. 129 Euro im Bundle mit Gigbag ist keine Investition. Wo bekommt man sonst einen Vintage JB mit Esche Korpus. Ich besitze auch einen Original 79er Fender JB mit Esche Korpus und Ahorn Griffbrett. Ok, der ist noch etwas samtiger und knurriger, hat mich aber etwa 20x soviel gekostet.
Noch habe ich nichts eingestellt, der Einbau von echten Fender Pickups steht noch aus. Ich habe allerdings jetzt schon das dumme Gefühl, dass der "Neue" sich wahrscheinlich nicht allzuweit hinter dem Original verstecken muss.

Die Potis werden auch gewechselt, das Höhenpoti knistert. Ich schätze, neue PUs und Potis, allenfalls ein neuer Sattel..... das wird nicht teuer. Der Hals vom Squier ist wahrscheinlich einen Ticken besser gearbeitet und 1-teilig - aber gegen den wuchtigen Sound des Esche-Body kann der Ahorn Body des Squier nicht an.
Die Duncan Designed des Squier werde ich vermutlich mal gegen die Wilkinson cross-checken, vermutlich nehmen die sich aber nicht allzuviel.
Abschirmung sucht man allerdings leider vergebens, beim Öffnen der Controll Plate lacht einen das blanke Holz an - etwas Abschirmlack sollte dem abhelfen. Weniger schön ist, dass die untere Bohrung bei meinem Exemplar verhunzt ist, so dass die untere der 3 Schrauben lediglich Alibi Funktion erfüllt. Aber das sollte auch zu beheben sein. Bei dem Preis nehme ich solche kleinen Mängel in Kauf. Auch ein Neuling sollte bei der Inbetriebnahme nicht überfordert sein, denn die sonstige Grundeinstellung (Halsrelief) ist absolut ok. Auch die Bund verarbeitung ist nicht erste Sahne, jedoch ausreichend. Wahrscheinlich werde ich mir noch ein 3-lagiges Pickguard besorgen - sieht einfach schicker aus :)
Nachdem ich auch dieses abgeschraubt habe, muss ich leider sagen, dass die Befestigung des Pickguards und das Einpassen der Controllpalte schlampig durchgeführt wurde. Das Controllplate ist zu weit Richtung Pickguard gerutscht, die beiden oberen Bohrungen wurden doppelt ausgeführt, daher ist das untere Ende zu weit nach oben gerutscht und die untere Bohrung vernudelt, da sie in das Fach übergeht, also keine richtige Bohrung mehr ist, sondern eher ein halboffener Kanal, in dem nichts mehr hält.
Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, irgendwo muss der Preis herkommen, von aussen nicht zu sehen und wen es stört, der kann dem abhelfen :)

Bitte bitte lieber Harley Benton, jetzt noch einen Precision im gleichen Preissegment und gleicher Verarbeitungsqualität mit Ahorn Hals und Erle-Korpus - mit Rosewood Griffbrett würde ich auch nehmen - am liebsten beide :)
Ein 5-Saiter in beiden Varianten wäre auch toll - oder/und ein JB mit Erle und Rosewood.... GAS

Danke!
Útil · Não útil · Reportar a crítica
Denunciar classificação…

Acredita que esta classificação seja por alguma razão imprecisa ou incaceitável?

Reportar
de Review original (Mostrar tradução)
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Total
características
som
acabamento
Ganz ok!
Stolli, 16.01.2011
Ich spiele diesen Bass nun ein halbes Jahr und habe mittlerweile gemischte Gefühle.

Er sieht super aus ! (Deutlich besser als hier auf den Fotos) Die Maserung kommt super durch, die Blockinlays und das Binding am Hals (ist leider nur aufgemalt) machen den Vintagelook perfekt. Das Schlagbrett ist am Übergang zur Kontrollplatte nicht allzu gerade, aber das fällt kaum auf. Der Lack ist super, es gibt absolut keine Fehler darin.

Die Mechaniken und die Brücke verrichten ihre Arbeit, nicht mehr und nicht weniger.Die Stimmung wird gehalten, doch eine teurere Brücke würde den Sound und das Sustain durchaus aufwerten. Die Bünde sind aber so gut abgerichtet, dass ich eine sehr niedrige Saitenlage einstellen konnte, ohne dass etwas scheppert. Die von Werk aus aufgespannten Saiten sollten auf jeden Fall gewechselt werden, sie sind nämlich Schrott. Ich habe zeitweise mit Fender Flats gespielt, nun mit GHS Boomers. Beides hat den Sound verbessert.

Ich empfinde die Pickups und die Elektronik als Schwachstelle. Ich musste lange basteln bis ich einen geeigneten Abstand der Pickups zu den Saiten gefunden habe. Sie waren sehr weit draussen und alles klang matschig. Nun ist es bei einer ausgewogenen Klangeinstellung am Amp in Ordnung. Der Stegpickup klingt alleine sehr schwach, der Halspickup ist alleine geschaltet fast zu laut und matscht rum, wenn er komplett aufgedreht ist. Es gibt jedoch fast kein Rauschen bei Einzelschaltung, das ist sehr gut!

Ein weiteres großes Problem sind Deadspots auf der G-Saite. Der 5., 6., und 7. Bund klingen total hohl und haben null Sustain. Bisher konnte ich auch keine Möglichkeit finden das zu beheben.

Nun, ich vergebe trotzdem 4 Gesamtsterne. Denn zu diesem Preis kann und darf man eigentlich überhaupt nichts erwarten. Doch Harley Benton bekommt es dennoch hin, einen relativ guten Einsteigerbass zu bauen, der gut aussieht und sich komfortabel spielen lässt.
Útil · Não útil · Reportar a crítica
Denunciar classificação…

Acredita que esta classificação seja por alguma razão imprecisa ou incaceitável?

Reportar
€ 299
Envio gratuito, IVA incluído
Disponível em 2-3 semanas
Disponível em 2-3 semanas

É previsível que este artigo entre brevemente e stock e o despacho poderá ser feito de imediato.

Informações sobre o envio
Partilhe este produto
O seu contacto
Tel: +49-9546-9223-20
Fax: +49-9546-9223-24
Guias online
Bass Guitars
Bass Guitars
Here is a overview of the bass and all its component parts, from vintage to modern instruments.
 
 
 
 
 
Resultado do teste:
* Todos os preços incl. IVA adicionalmente frete. Envio gratuito para encomendas de valor superior a € 199 Ofertas válida até acabar stock. Não assumimos responsabilidade em caso de erros. Faturamos em EUR.
Vistos recentemente
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; sampler / sequencer; 8 sample tracks with 32 step patterns each, cascadable for up to 256 steps per track; functions: slice, reverse, loop, chromatic play, probability and pattern-mutate; integrated effects such as lofi tape, shutter, reverb, delay…

1
(1)
Vistos recentemente
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; 37-key (slimkey) USB controller keyboard; velocity-sensitive mini-keys with aftertouch; 64-step sequencer; chord and scale functionality; arpeggiator; LED display; 4 freely assignable knobs; transport keys; touch stripes for pitch and modulation; RGB LED bar; connections: 3x…

5
(5)
Vistos recentemente
SSL UC1

USB DAW Controller Plug-in controller with convenient mixer layout and legendary SSL workflow, 1:1 Hardware control for the included SSL plug-ins Channel Strip 2 and Bus Compressor 2, Visual feedback via LED rings on the knobs, Display for showing…

8
(8)
Vistos recentemente
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; deluxe series; electric guitar; mahogany body (swietenia meliaceae) (weight relief chambered); arched & flamed AAA-maple top; set mahogany neck (swietenia macrophylla king); pau ferro fingerboard; 60`s neck profile; 305mm (12,00") fingerboard radius; 1th…

Vistos recentemente
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Electric Bass, Affinity Series; Body: Poplar; Neck: Maple; Neck Mount: Bolt On; Neck Form: c; Fingerboard: Maple; Inlays: Black Dots; 20 Medium Jumbo Frets; Nut: synthetic Bone; Nut Width: 41,3 mm…

Vistos recentemente
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analogue stereo delay with switchable modulation; Designed in collaboration with Howard Davis (creator of the original "Deluxe Memory Man"); Classic analogue design with BBD chips; Tap-tempo control digital; Up to 600 ms delay time; Switchable…

Vistos recentemente
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black In-Ear headset headphone - 7 mm hight end drivers, bluetooth 5.2, up to 9 h running time, up to 27 h with charging case, SBC, AAC, aptX Codec compatible, 110 dB SPL (1 kHz /…

Vistos recentemente
Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs

Soundbrenner Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs with passive hi-fi filter - perfect for rehearsals, concerts and in any other noisy location; Continuously adjustable volume attenuation (-7db to - 25 db) without sound loss; Neutral and natural sound; Patented adjustable membrane for…

2
(2)
Vistos recentemente
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; deluxe series; electric guitar; mahogany body (swietenia meliaceae) (weight relief chambered); arched & flamed AAA-maple top; set mahogany neck (swietenia macrophylla king); pau ferro fingerboard; 60`s neck profile; 305mm (12,00") fingerboard radius; 1th…

Vistos recentemente
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Electric Bass, Affinity Series; Body: Poplar; Neck: Maple; Neck Mount: Bolt On; Neck Form: C; Fingerboard: Laurel; Inlays: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Frets; Nut: synthetic Bone; Nut Width: 41,3 mm…

Vistos recentemente
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effects Pedal for Electric Guitar & Bass; Two-Channel Signal Splitter with variable 12 dB/oct. Low/High-Pass roll-off, fully-isolated and transformer-based FX Loop Sends; variable Clean Blend and Mix controls allow for the perfect blend of…

Vistos recentemente
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless headphones; true 24-bit Audio-connection; 2-way-driver design; high performance DSP; Bluetooth 5.0 with AptX Adaptive technology; adaptive, active Noise Cancelling (ANC); charge case with audio-transmission; wirelesse and USB-C charge; supports quick charge;…

Diga-nos o que pensa
Feedback Encontrou um erro ou pretende dar-nos a sua opinião sobre esta página?

Estamos ansiosos pelo seu contacto e ajudaremos na resolução de qualquer problema o mais rápidamente que pudermos