Início de sessão no centro de clientes
País e lingua Country and Language

Graph Tech Ghost Hexpander Preamp Kit

8

Ghost Hexpander preamp advance kit

  • Complete installation kit
  • With Hexpander preamp
  • 13-pin Output
  • Interface Wiring Harness Up/Down Switch
  • QuickSwitch
  • Volume potentiometer

Money back guarantee applies only while the parts have not been installed.

número de artigo 229261
€ 272
Todos os preços incl. IVA
Disponibilidade imediata
Disponibilidade imediata

Este artigo encontra-se em stock e pode ser enviado imediatemente.

Informações sobre o envio
Entrega gratuita prevista entre Quinta, 28.10. e Sexta, 29.10.
1
14 Posição de vendas

8 Customer Reviews

5 6 Clientes
4 2 Clientes
3 0 Clientes
2 0 Clientes
1 0 Clientes
4.8 / 5

manuseio

características

som

acabamento

google translate de
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
C
Eine wirklich sinnvolle Alternative zum GK3
Christian940 21.09.2015
Ich habe mir das Hexpander Kit gekauft, da ich mit der Lösung GK-3 -> Gitarrensynthie nicht zufrieden war. Es liegt weder an der Qualität noch an der Latenz des GK-3. Es ist eine solide Lösung, aber für mich die Falsche. Der GK-3 an meinen Tune-o-matic-ausgerüsteten Gitarren beeinträchtigte die Spielmechanik erheblich. Weiterhin war das ganze Ding unhandlich und die Gitarre wurde die meiste Zeit nicht gespielt. Jetzt ist das anders. Zusammen mit der Resomax-Piezo-Bridge hab ich die Lösung, die ich eigentlich gesucht hab: Kein Aufsteck-Dingens, kein verändertes Spielgefühl zum "Magnet-Betrieb", ordentlicher Palm-Mute-Sound im COSM-Betrieb des GR-55.

Die Verarbeitung ist gut und die beiliegende Anleitung ist ausreichend, wenn auch an der ein oder anderen Stelle irreführend. Auch das Template für die Aussparung der neuen Jackplate mit dem 13-Pin-Anschluss ist falsch dimensioniert und dadurch leider unbrauchbar. Das gibt Abzüge in Bedienung und Verarbeitung. Das fehlende Mag-to-7-Pin-Kabel gibt Abzüge bei den Features, da das der GK-3 hatte. Zur Erklärung: dieses Kabel ermöglicht die Verbindung des normalen Pickup-Schaltkreises mit dem Schaltkreis des Hexpanders. Was bringt das, fragen sich jetzt einige.

Die Antwort: Es ermöglicht das Signal der magnetischen Pickups über das 13-Pin-Kabel zu führen und dann am Guitar-Out des Synthies abzugreifen, um es dem Amp zuzuführen. Dadurch spielt man an der Gitarre _nur_ mit dem 13-Pin-Kabel und kann auf beide Betriebsarbeiten zugreifen. Btw, erst dadurch bekommt der beiliegende Mini-Switch erst seinen Sinn. Er schaltet nämlich zwischen "normale PUs", "normale PUs + Hexpander" und "Hexpander only". Eigentlich cool, aber was bringt das, wenn man keine Verbindung des Hexpanders und den normalen PUs out of the box hat. Themaverfehlung, vor allem, weil das Kabel hier bei Thomann nicht bestellt werden kann.

Ansonsten:
- man muss viel Zeit und ein bisschen handwerkliches Geschick samt ordentlichem Werkzeug (Forstnerbohrer, Dremel, Schraubstock, Schraubzwingen, Stechbeitel, ....) mitbringen.
- man braucht vieeeeeel Platz im E-Fach (ca. 10 x 5 cm), um alles unterzubringen (viele Kabel, die Platine, die Jackplate samt Buchse).

Und jetzt das WICHTIGSTE (gilt nur für den Tune-o-Matic-Use Case):

!!! Die Gitarre braucht ne Masseleitung vom Tailpiece, um sie am Hexpander-Volume-Poti anzulöten !!!

Andernfalls brummts. Wer ne Masseleitung von der Brigde hat, dürfte hier in Schwierigkeiten geraten, da die Piezo-Elemente Kunststoffböckchen sind.

Alles in allem war es aber eine lohnende, wenn auch kostspielige Investition.
manuseio
características
som
acabamento
6
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

google translate fr
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
CP
Utilisation exclusive en guitar synthé
Christian P. 654 18.09.2014
J'utilise un Roland VG-99 depuis quelques années et j'ai remplacé les disgracieux capteurs hexaphoniques Roland par des pontets piezo sur toutes mes guitares.

Je suis designer de profession et je construis mes guitares avec beaucoup de soin pour les besoin de mon ergonomie de jeu; pas de switches, pas de boutons de réglages, simplicité maximale égal poids moindre et prises de tête économisées.

Après avoir acheté plusieurs de ces "Hexpander Preamp", j'aurais aimé que Graphtech développe un produit de traitement des données piezo qui soit nomade, utilisable sur plusieurs guitares, et puis s'affranchir dur lourd et fragile câble 13 broches avec un système sans fil serait bien actuel…

En dehors de ces attentes d'utilisateur exigeant, Graph Tech remplit bien sa fonction; c'est propre.
Attention cependant: il faut être soigneux pour ne pas abimer les composants à l'installation. Au final, tout le système brille par sa discrétion et tout fonctionne parfaitement sur mes quatre guitares équipées.

Je ne parlerai pas de latence, je ne suis pas un sprinter sur manche, je me contente parfaitement des performances offertes par le système. Il faut savoir adapter son jeu au sons utilisés en midi…

Je souhaite vivement que les évolutions techniques évoquées plus haut fassent partie des plans chez Graph Tech…
manuseio
características
som
acabamento
3
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

google translate de
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
W
Ghost Hexpander
WolfgangM 21.02.2012
Es ist ein zuverlässiges System, wenn auch der Einbau eine Menge handwerkliches Geschick erfordert. Leider gibt die Einbauanleitung nicht viel her. Hier muss man sich durch Youtube kämpfen. Einmal installiert ist das System wartungsfrei und man hat keinen Klotz an der Gitarre hängen, wie bei anderen Systemen. Ich bin schlichtweg sehr zufrieden mit dem Ghost Hexpander.

Einziges Manko: bei der Programmumschaltung am Gitarrenschalter entstehen Schaltgeräusche. Ebenso schade, dass das Kabel "Mag to Pin 7" nicht im Lieferumfang enthalten ist.
manuseio
características
som
acabamento
2
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

google translate de
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Hv
Ghost Tech Hexpander Guitar to Midi System
Hans-Christian v. 10.10.2011
Lohnende Investition, erfordert aber teilweise rigorose Eingriffe in den Gitarrenkörper :)"Dremel etc) (Hohner Revelation RTX). Benutze es mit dem Roland GR 55 -Sehr schön, Gesamtlautstärke des ganzen jetzt an der Gitarre regelbar, Original Tonabnehmer funktionieren nach wie vor tadellos. Auch ist die Spielphysik ist dieselbe, da nicht dieser Roland Konverter an der Gitarre klemmt.
Nachteil: Da ich kein Tischler bin habe ich für alles (Inkl Ghost Piezo System ca . 5 h gebraucht). Technisch ok , wen auch die Anleitung ein bischen IKEA mässig ist. Mann muss ein bischen Mut aufbringen :)
manuseio
características
som
acabamento
1
0
Reportar a crítica

Reportar a crítica

Consulta