Início de sessão no centro de clientes

Framus Blue Label Strings Set 11-56

Strings for electric guitar

  • 6-string set
  • Drop C and Drop B
  • Gauges: .011", .014", .019", .030", .044", .056"
  • Nickel plated steel
  • Roundwound
  • Hexagonal string core

Informações adicionais

Gauge 011 - 056
Strength of the strings 0,011" – 0,056"
Material Nickel Plated Steel
G-String Wound No
22 Classificações de clientes
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • som
  • acabamento
Comentários para este artigo estão ainda apenas disponíveis noutra língua
de Review original (Mostrar tradução)
Infelizmente ocorreu um erro. Por favor tente novamente mais tarde.
Total
som
acabamento
Montagssaiten oder einfach mies?
Scale30, 28.04.2019
Hi und Hallo!

Ich habe mir drei Sätze von diesen Saiten gekauft - einfach, weil ich gerne hin und wieder mal was Neues ausprobiere. Normalerweise spiele ich GHS GB-low und D'Addario EXL117 (alle Gitarren auf D-Standard gestimmt) und da passten die diese her von der Saitenstärke perfekt ins Bild.
Ich hab diese Saiten auf folgenden Gitarren aufgezogen:
-Ibanez RGDIM6FM mit "fanned frets"; manche Bünde waren nicht "stimmig" zu bekommen, obwohl Leerssaite und 12. Bund exakt gestimmt haben - gegen D'Addario EXl117 getauscht: Problem gelöst
-Ibanez RGIX20FESM; ohne besondere Vorkommnisse
-ESP LTD MH-400NT; Bünde sind genau wie der Rest der Gitarre nicht mehr die neusten (11-12 Jahre alt). Haben auch schon optisch deutliche Spuren. Nach dem Aufziehen der Framus (vorher D'Addario) waren die tiefsten Powerchords auf einmal schief. Ich dachte schon "Ok, es ist soweit! Die Bünde müssen nachgearbeitet werden." Aber warum fiel mir das vorher nicht auf, kommt ja wohl nicht über Nacht?! Zum Test wieder D'Addarios aufgezogen - kein schiefer Ton mehr zu hören. War dieser spezielle Satz ein Montagsprodukt oder sind die Saiten empfindlicher als andere?!

Sound:
Die Saiten klingen schön knackig und brilliant, wenn sie neu sind. Kann klanglich keinen Qualitätsunterschied zu D'Addario oder GHS feststellen. Klar, jede Saite klingt anders. Aber seien wir ehrlich - hierbei handelt es sich um feine Nuancen und nicht um einen Unterschied wie Tag und Nacht. Zumindest bei Markensaiten. "Billigsaiten" habe ich noch keine probiert.

Habtik:
Fühlen sich gut an. Weder rau noch strack noch sonstwas. Liegen einfach gut am Finger so wie die anderen Marken auch.

Warum kaufen / nicht kaufen?
+ klingen gut

+ fühlen sich gut an

+ günstiger als D'Addario/GHS/Ernie Ball

+ Verpackung komplett aus Papier/Pappe

o dadurch aber auch kein Korrosionsschutz

Musste zwei von drei Sätze (auf drei unterschiedlichen Gitarren) austauschen. Spricht nicht gerade für die Saiten. Wenn man spart, spart man ja grundsätzlich am falschen Ende. So auch hier. Lieber bei den "großen" im Drahtziehergeschäft - oder was eben für euch funktioniert - bleiben. Für mich fallen die "DropC" leider in die Kategorie "Lehrgeld bezahlt", aber ich war halt neugierig. Verpackung sah cool aus. Marketing funktioniert also ;-)
Útil · Não útil · Reportar a crítica
Denunciar classificação…

Acredita que esta classificação seja por alguma razão imprecisa ou incaceitável?

Reportar
€ 4,05
Inclui IVA e não incluí € 20 portes de envio
Disponibilidade imediata
Disponibilidade imediata

Este artigo encontra-se em stock e pode ser enviado imediatemente.

Informações sobre o envio

Entrega entre aprox. Quinta, 23.09. e Sexta, 24.09.

O seu contacto
Tel: +49-9546-9223-20
Fax: +49-9546-9223-24
Guias online
Guitar Strings
Guitar Strings
Without strings, guitars and basses produce no sound, yet most players know very little about them.
 
 
 
 
 
Resultado do teste:
* Todos os preços incl. IVA adicionalmente frete. Envio gratuito para encomendas de valor superior a € 199 Ofertas válida até acabar stock. Não assumimos responsabilidade em caso de erros. Faturamos em EUR.