Tech 21 SansAmp GED-2112

5

Bass Preamp

  • Geddy Lee (Rush) signature model
  • Two separate, completely analogue preamps: deep and drive
  • Blend control
  • Semi-parametric 3-band EQ (170 Hz to 3.0 kHz cut/ boost 12 dB) with Geddy Lee's preferred voicing
  • Balanced and unbalanced outputs separately for both preamps
  • Tuner output
  • Effects loop
  • Back inputs A and B with -20 dB input pad and A/B switch on th front panel
Produkt dostępny od Wrzesień 2017
Numer artykułu 415127
Ranking sprzedaży 1 szt.
Design 19" / 1U
Tubes No
Amp Modeling No
Integrated Effects No
Headphone Output No
Direct Out Yes
MIDI Connector(s) No
Integrated Expression Pedal No
Connections for Pedals or Switches No
Aux Input No
Integrated Tuner No
USB Connection No
475 € 2 171,12 zł
Ceny z podatkiem VAT
Cena w zł podana jest w celach orientacyjnych
Dostępny w magazynie
Dostępny w magazynie

Artykuł jest dostępny od ręki.

Informacje dotyczące wysyłki
Darmowa dostawa spodziewana pomiędzy Środa, 1.06. a Czwartek, 2.06.
1

5 Oceny klientów

4 Opinie

google translate gb
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
c
Amazing product
column:inches 24.02.2020
After much research into the various Tech 21 bass Sans Amp options I chose the GED 2112 and am extremely happy with the results!
Maximum flexibility for tailoring your individual sound!
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
0
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
M
Anders als erwartet
Michael4O 28.04.2020
Lange war ich unsicher, ob mich der GED-2112 nicht zu sehr auf den Sound von Rush beschränkt. So gern ich Rush mag, so ungern habe ich Einschränkungen. Aufgrund der Tests und Beschreibungen waren meine Erwartungen gedämpft. Da aber der Markt wenig Alternativen bei 19' bietet, habe ich mir den Preamp bestellt.

Meine bisherigen Erfahrungen:
Der GED-2112 kann zwar auch Rush, ist tatsächlich aber enorm flexibel und bietet eine unglaublich breite Sound-Vielfalt. Damit ist er weit von meinen Erwartungen entfernt - im positivem Sinne.
Es braucht aber schon einige Zeit und auch extreme Regler-Einstellungen, um das Sound-Potenzial annähernd auszuschöpfen. Die einzelnen Einstellungen beeinflussen sich sehr stark gegenseitig. Bisher habe ich noch jeden Wunsch-Sound hinbekommen.
Andererseits: Egal wie geschraubt, die Souds klingen immer geil. So ist es enorm schwer, einen schlecht klingenden Sound zu schrauben.

Genau wie im Studio ist das Gerät auf der Bühne sehr flexibel und durchsetzungs-stark. Des manuellen Schraubens und der Vielfalt wegen sollte man auf der Bühne entweder mit wenigen Sounds auskommen, oder die benötigten Sounds sehr gut kennen - der Preamp ist rein analog aufgebaut und bietet keine Speicher-Funktionen - von der Herangehensweise für mich eher ein Vorteil, als ein Nachteil.

Eigenschaften:
+ ausgezeichneter Sound
+ enorm flexibel
+ die einzelnen Kanäle bieten schon sehr viele Möglichkeiten, die Kombination beider Kanäle bietet noch viel mehr
+ sehr gute Features wie Effekt-Loop, DI-Out, mehrere Eingänge
+ optisch sehr cool und ansprechend
+ ausgezeichnete Haptik
+ 19 Zoll - mittlerweile sehr selten geworden, für mich aber auch am Schreibtisch viel praktischer, als die Desktop-Kisten
+ preiswert (aufgrund der Vielseitigkeit und dem wunderbarem Sound)

o die beiden Kanäle sind nicht im Gerät mischbar (bzw. nur über Hardware-Eingriff)- kein großes Problem, nimmt aber etwas an Flexibilität
o die beiden Verstärker-Ausgänge sind nicht unabhängig von den DI-Ausgängen regelbar -> muss also immer an den Verstärkern geregelt werden.

- Input-Regelung ist unzureichend, hier fehlen mir mehr Abstufungen bzw. eine stufenlose Input-Regelung. Gerade mein Lieblings-Bass liegt vom Input her zwischen den beiden Stufen. So ist er entweder zu leise oder übersteuert bereits beim Eingang.
- nur Mute möglich - Bypass kann nur über einen Hardware-Eingriff realisiert werden
- Einschränkung des Produkt-Marketings auf Rush-Fans -> wird dem Gerät in keiner Weise gerecht

Wünsche an den Hersteller:
a) Input stufenlos regelbar
b) Ausgänge (unabhängig vom DI) am Gerät regelbar bzw. schaltbar
c) Mischung beider Kanäle im Gerät -> über einen von aussen zugänglichen Schalter regelbar
d) Umschaltung zwischen Mute und Bybass -> über einen von aussen zugänglichen Schalter regelbar
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
4
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
Ra
Tobes of Hades
Ralph aus N. 16.09.2017
Unglaublich.
Man bekommt den echten knurrigen fetten Rushsound geliefert. Seit Jahren tobt in allen Foren ein Soundkrieg. Anleitungen auf youtube mit 17 plugins. Hier das Ding an, fertig. Respekt. Und danke.
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
1
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
H
Spitze
Heimatplan 10.06.2019
Das Gerät ist unheimlich nützlich, es hat zum einen Deep-Part der für sich genommen schon einen unglaublich präsenten Tiefbass mit musikalischer Kompression erzeugt. Der Drive-Kanal ist sehr flexibel und das Gerät kann darüber drei Signale zur Verfügung stellen: Das DI, den Drive sowie den Deep.
Ich war der Meinung das ich damit sehr gut für Recording aufgestellt bin, aber letzten Endes musste ich doch wieder viele Plugins nutzen um die Signale zu bändigen, womit ich wieder davon abgekommen bin das Gerät zu nutzen.
Auf der Bühne oder im Bandkontext habe ich das Gerät nicht eingesetzt.
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
0
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie