Shure Beta 91A Bundle

30

Bundle offer comprising

Shure Beta 91A

  • Condenser boundary microphone
  • Combination of Beta 91 and SM 91
  • Switchable frequency range for bass drums or piano/ voice applications
  • Polar pattern: half cardioid
  • Frequency range: 20 - 20,000 Hz
  • Impedance: 146 Ω
  • 11-52 V Phantom power
  • SPL: 155 dB SPL max (@ 2500 Ohm)
  • Sensitivity: -48.5 dBV/Pa
  • Output: XLR-male
  • Weight: 470 g

Sommer Cable Stage Blue Line Vocal 5m

  • Exclusive microphone cable in the reference class
  • For studio and professional live applications
  • Hicon XLR Female - XLR Male connector with silver-plated contacts
  • Cross-section 2 x 0.22 mm²
  • Copper spiral shielding with 0.10 mm single strands
  • With Hicon - Thomann XLR connector
  • Colour: Blue (RAL 5015)
  • Length: 5 metres
Condenser Microphone Yes
Produkt dostępny od Wrzesień 2012
Numer artykułu 295553
Ranking sprzedaży 1 szt.
Polar Pattern Half Cardioid
269 € 1 220,96 zł
darmowa wysyłka, zawiera podatek VAT.
Cena w zł podana jest w celach orientacyjnych
Dostępny w magazynie
Dostępny w magazynie

Artykuł jest dostępny od ręki.

Informacje dotyczące wysyłki
Wysyłka spodziewana do dnia Środa, 19.01.
1
10 Ranking sprzedaży
google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
M
Einfach nur FETT!!!
Merger 30.01.2013
Ich benutze dieses Mic in der Bassdrum und es ist das Beste, was ich bis jetzt benutzt habe, ob Live oder im Studio. Es hat einen für meinen Geschmack sehr guten Frequenzgang, wo die oberen Höhen nochmal etwas angehoben sind, und man sogar eine sehr "spitze/plastische" Metal-Bassdrum draus ziehen kann, ohne die anderen Schlaginstrumente ins Signal mit reinzubringen, z.B um einen Trigger zu Umgehen, wenn man die Dynamic noch beibehalten möchte. Im Vergleich zum BETA 52 Ist es viel klarer und neutraler (Das Beta 52 ist deshalb nicht schlechter, hat nur einen ganz eigenen Charakter)

Der Schalter, der bei 400Hz noch 7dB abzieht (an der Stelle ungefähr sitzt der "pappige" Frequenzbereich der Bassdrum) ist für die Bassdrum wirklich das Non+Ultra um von vornherein einen guten Sound beim Mischen zu haben. Damit braucht man im Prinzip einen Parameter beim EQ weniger ;) Natürlich nur Theoretisch.

Ein 1A Teil und der Preis ist dafür gerechtfertigt! Ihr werdet es Sicherlich nicht bereuen, vorallem wenn ihr es Live auf einer großen Anlage das erste mal hören werdet!!!
właściwości
dźwięk
wykończenie
2
2
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
B
Guter Sound
BrunoK 23.01.2012
Haben letztes Wochenende eine Veranstaltung gehabt,wo drei dieser Mikrofone zum Einsatz gekommen sind. Es wurde beim Theaterspiel und Kindermusical eingesetz.Hervorragende Sprach.-und Gesangswiedergabe bis ca. 2m Entfernung rund um das Mikrofon.Hervorragende Qualität für diesen Preis.Gerne wieder.
właściwości
dźwięk
wykończenie
2
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
H
Ideal für Cajon
Helmut875 17.09.2012
Verwende das Shure Beta91A in meinem Meindl Cajon. So einfach ware Mikrofonierung noch nie:
Das Beta91A auf eingelgten Schaumstoff in das Cajon legen, XLR in Mischpult und los gehts. Bässe und Höhen kommen einwandfrei rüber. Auch der eingebaute 400Hz Schalter erweist sich als sehr praxisbezogen. Das Wummern bzw. störende Frequenzen sind damit fast weggefiltert, erleichterung beim Soundcheck macht sich breit :-) Gehe davon aus dass es in einer Bassdrum ähnlich sein wird.

FAZIT: Dieses Grenzflächenmikro ist absolut praxistauglich und sein Geld zu 100% wert!
właściwości
dźwięk
wykończenie
1
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
H
Eine empfehlenswerte Investition.
Heart-Rocker 15.12.2011
klasse Mikro. Einfach ein Multitalent. Für die Bassdrum top. Einfach mittig reinlegen und es kann losgehen. Hier macht der Schalter für die Absenkung bei 400 Hz viel Sinn, denn so erleichtert man live dem Tontechniker etwas Arbeit, da in dem Bereich sowieso abgesenkt werden muss um den Garagensound auszutreiben. Natürlich hat man bei diesem Mikro Übersprechen von der Snare etc. aber live ist das kein wirkliches Problem, nur im Studio ist das nicht ganz ideal.
Im Studio oder live bei großen Anlagen lohnt sich natürlich die Kombination mit dem beta52.

Im Cajon macht das Mikro auch eine sehr gute Figur, hab mit keinem anderen ein besseres Resultat erzielt.

Das Mikro ist in einem stabilen Gehäuse verpackt und der Vorverstärker ist im Gegensatz zum Vorgänger nun auch im Gehäuse und eliminiert eine Fehlerquelle.
właściwości
dźwięk
wykończenie
2
2
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie