Mackie DL32S

32 Channel Wireless Digital Live Sound Mixer

  • Integrated W-LAN for multi-platform control
  • 32 Onyx+ recallable microphone preamplifier
  • 32 Stereo linkable input channels with 4-band PEQ + HPF, gate, compression and RTA / spectrographs
  • 15 Output buses with 4-band PEQ + HPF / LPF
  • 31-Band GEQ
  • Comp / Limiter
  • Alignment delay and RTA / Spectrograph
  • Integrated Wi-Fi network connection
  • Complete DSP
  • Multitrack recording via 32x32 USB I/O
  • Supports up to 20 separate devices simultaneously (with detailed assignment of permission(s))
  • Modern and vintage options for Comp/Gate and EQ
  • 10 Fully assignable XLR outputs plus headphone output
  • Master Fader Control app
  • Stage friendly "Built-Like-A-Tank" design
  • Dimensions (HxWxD): 185 x 447 x 147 mm
  • Weight: 4 kg
  • 99 Snapshots (scenes) per show can be saved
  • Unlimited number of shows (also offline)
  • Code for the downloadable software is enclosed
  • Includes rack mounts
  • Optional bag: Article Nr 449676 (not included)
  • Includes Tracktion DAW and DAW Essentials plug-ins
  • Compatible with iOS, Android, MacOS and Windows

Dalsze informacje

Buses 15
Inputs 32
Channels (max. amount) 32
DCA (Digitally Contr. Amp.) Yes
Card Slot (external) No
Touchscreen No
Offline Editing Yes
Demountable Stagebox No
External Power Supply No
Port For Ext. Power Supply No
19" Rack Unit Yes
Built in Audio player No
9 Oceny klientów
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • obsługa
  • właściwości
  • dźwięk
  • wykończenie
Aktualnie ten produkt posiada ocenę tylko w innym języku.
gb Oryginalna ocena (Pokaż tłumaczenia)
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
Łącznie
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
Poor product support by Mackie
Garikai, 22.05.2019
System needed an update but no device would work.

mackie would not respond. forced to buy new tablet to update device.

thomann were good but mackie were terrible - update 11 Aug 2019 - I bought a brand new huawei tablet worth nearly £300 and it has worked a handful of times. I had to move house so gear has been in storage most of the time. Now, I am unable to sync any device to the mackie DL32S. The device drops the wifi signal every few seconds and I cant use it al all.

So disappointed and feel like I have wasted money on this device!
Przydatne · Nieprzydatne · Zgłoś nadużycie
Zgłoś nadużycie...

Czy ta opinia powinna zostać usunięta?

Wyślij
de Oryginalna ocena (Pokaż tłumaczenia)
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
Łącznie
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
Auch im Studio optimal
J. Simon, 02.11.2020
Nun viele habe über die Features schon geschrieben ich möchte eher einen kleinen Vergleich starten.
Da ich mehr Kanäle benötigt habe und mir mein Studio nicht mit einer fetten Konsole zustellen möchte hatte ich einen Behringer X18 über mehrere Jahre. Und ja ich wollte die Unterschiede im Sound ebenso wenig anerkennen bis ich den Unterschied selber hören konnte. Der DL32S klingt deutlich wärmer, neutraler und lebendiger als der X18. Wobei man sagen muss, dass die Nuancen im Live Betrieb nicht die Bohne juckt und bei Linearen Signalen wie zB. Synthis eher marginal ausfallen.
Aber sobald es im Piano, Drums oder auch Gesang geht, sieht es anders aus. nicht falsch verstehen der x18 ist ein tolles Gerät für kleine Aufgaben aber der DL32S gehört meiner Meinung zur Profi Liga. Klar es fehlen dinge wie Kanal Inserts aber wozu die verwenden wenn der kleine Kraftprotz genug digitale Möglichkeiten hat.
OK ich sehe die Studio Profis schon die Stirn runzeln, jedoch seinen wir mal ehrlich was nützt ein analoges Pult wenn eh alles in einer DAW zusammengeschraubt wird. Wer ein bisschen mehr als nur ein Interface möchte, der Kann mit dem DL32S auch einen Gig fahren und hat alles an Bord was man für einen guten Sound braucht.
Jedenfalls ist der Sound Amtlich und auch wenns schon 20 Jahre her ist, absolut auf Augenhöhe mit einem Sound aus einem Profi Studio.
Auf die leichten schwächen in der Software möchte ich nicht weiter eingehen. Diese muss aber den Vergleich mit der Behringer/Midas Software nicht scheuen. Zum Teil sind die Zugriffe besser vor allem hat man das Master Fader immer im Blick.
Fazit:
Amtlicher Sound, robuste Verarbeitung, zuverlässig, funktionale Software, sehr geringe Latenz (einspielen über Amp Simulationen möglich), hohe Dynamik, ...
Effekt Presets nicht ganz optimal. Fehlende Aux Returns oder Kanal Inserts
Schöne Grüße
Przydatne · Nieprzydatne · Zgłoś nadużycie
Zgłoś nadużycie...

Czy ta opinia powinna zostać usunięta?

Wyślij
cz Oryginalna ocena (Pokaż tłumaczenia)
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
Łącznie
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
Band JUJU, 25.04.2019
Z pultu jsem nadšený. Velký počet inputů uspokojí i větší projekty. Vestavěný router má průměrný signál, používám Airport Expres, je to bezpečnější. Jinak ovládání přes master fader intuitivní. Pozor, master fader 5.0 už nerozchodí celá řada starších iPadů, potřebujete 64bit architekturu, takže se sáhne hlouběji do kapsy. Vše ale chodí, jak má, na externím routeru zatím bez výpadku. Chybí mi podpora pro OS X a W10. Android jsem nezkoušel.
Przydatne · Nieprzydatne · Zgłoś nadużycie
Zgłoś nadużycie...

Czy ta opinia powinna zostać usunięta?

Wyślij
de Oryginalna ocena (Pokaż tłumaczenia)
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
Łącznie
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
Hardware Hui, Software Pfui (Stand 11/2018)
SigiFlam, 02.12.2018
Nachdem ich schon einen DL32R und einen DL1608 gekauft habe und eigentlich mit beiden Produkten sehr zufrieden war, habe ich nach den vielversprechenden Ankündigungen von Mackie auch den DL32S gekauft (Ende November 2018). Die Hardware ist erstaunlich kompakt und leicht und trotzdem bühnentauglich und robust - genau so etwas habe ich mir immer schon gewünscht. Auch die Audioqualität ist über jeden Zweifel erhaben - selbst die 4 möglichen Effekte sind durchaus livetauglich.
Die großen Probleme liegen aber in der aktuellen Software (Master Fader 5.0 Build 28176) und der (fast nutzlosen) Dokumentation. Das 33-seitige "Owners Manual" des DL32S enthält zwar jede Menge überflüssiger Hinweise, wie z.B. ein XLR-Stecker verdrahtet ist oder wie man eine Live -Band am am Mischer verkabelt, aber die wirklich wichtigen gerätespezifischen Informationen wie Firmware-Updates oder Konfiguration des eingebauten WiFi-Acess-Points sind nur sehr kurz und vor allem unvollständig dokumentiert. Für Master Fader 5 konnte ich übrigens alle meine IPads 4 nicht mehr verwenden, da die Software mindestens IOS 11 braucht! Und am PC oder MAC geht derzeit überhaupt noch nichts. Nach der ersten Verbindungsaufnahme von Soft- und Hardware startete ich das verlangte Firmware-Update, das auch erst beim 2. Anlauf funktionierte. Dann programmierte ich versuchsweise mal eine komplette Show, was zugegeben durch die neuen Copy- und Paste - Funktionen sehr komfortabel funktioniert. Dann wollte ich die Show sichern, d.h. ein externes Backup machen (zumindest am iPad) - da kam die erste böse Überraschung. In den "Settings" unter "System Backup" findet sich lediglich der Punkt "Reset", der auch sämtliche "Shows" löscht!!! Zumindest bleiben bei einem Firmware-Update die im DL32S lokal gespeicherten Shows erhalten. Wie groß allerdings der interne Speicher dafür ist, wird nirgends dokumentiert. Übrigens werden bei einem Firmware-Update alle bereits gemachten individuellen Einstellungen wie Gerätename, WiFi-SSID und WiFi-Passwort wieder zurückgesetzt, was die Wiederaufnahme der WiFi- Verbindung unnötig verkompliziert. In den beiden auch getesteten Betriebsarten "External-Router" und "WiFi-Client" konnte ich leider auch nach mehrfachen Versuchen keine wirklich stabile Verbindung zustande bringen - und ich habe einige Erfahrung in der Netzwerktechnik...
Das in der Software Ver. 5 integrierte elektronische Handbuch bezieht sich übrigens auf die Version 4.5, die aber teilweise erheblich von der Version 5 abweicht. Auch nach etlichen Recherchen im Internet und direkt bei Mackie bzw. bei LoudTech (die offensichtlich die Software für diese Mackie-Produkte schreiben) konnte ich keine vollständige Dokumentation der Version 5 finden, nur ein kurzes und nicht sehr hilfreiches "Update-Release". Auch die in der Software unter "Help" eingebauten Links funktionieren entweder überhaupt nicht oder sind nutzlos. Was ich dringend benötigen würde, aber derzeit überhaupt noch nicht programmiert ist, wäre die bereits angekündigte Möglichkeit, dass Bandmitglieder mit eingeschränkten Rechten z.B. den eigenen Monitorsound über z.B. ihre iPhones mischen.
Bis jetzt war ich eigentlich immer ein überzeugter Mackie-Fan, aber der momentane Stand der Software und der Dokumentation sind mehr als enttäuschend. Ich hoffe nur, dass das mit einem baldigen Update behoben wird - deswegen steht der DL32S momentan im Wohnzimmer und wartet auf bessere Zeiten und das nächste Software-Update ...
Przydatne · Nieprzydatne · Zgłoś nadużycie
Zgłoś nadużycie...

Czy ta opinia powinna zostać usunięta?

Wyślij
919 € 4 166,18 zł
darmowa wysyłka, zawiera podatek VAT.

Cena w PLN podana jest w celach orientacyjnych

Artykuł dostępny w magazynie
Artykuł dostępny w magazynie

Artykuł jest dostępny od ręki.

Informacje dotyczące wysyłki

Wysyłka spodziewana do dnia Środa, 3.03.

Powiadom innych o tym produkcie
Twój asystent sprzedaży
Tel: +49-9546-9223-35
Fax: +49-9546-9223-24
Tel: +49-9546-9223-4800
Fax: +49-9546-9223-4899
Tel: +49-9546-9223-30
Fax: +49-9546-922328
Poradniki online
Mixers
Mixers
In this guide we’ll concentrate on the functionality of hardware mixers. They are an essential part of any live sound systems and studio setups.
 
 
 
 
 
Dokumenty do pobrania
Dokumenty do pobrania
 
 
 
 
 
Podsumowanie:
* Ceny zawierają podatek VAT. Oferty ważne do wyczerpania zapasów. Tabela z kosztami wysyłki znajduje się tutaj. Nie ponosimy odpowiedzialności za jakiekolwiek niezgodności i błędy. Faktury wystawiana są w języku angielskim i walucie EUR.
Ostatnio obejrzane
Roland FP-30X BK

Roland FP-30X BK; Digital Piano; 88 keys PHA-4 keybed with Ivory Feel; Sound engine: 12 SuperNATURAL Piano tones, 20 E-Piano tones and 24 other tones; max. polyphony: 256 voices; Bluetooth Audio (V3.0) and Bluetooth MIDI (V4.0); build-in speaker system (two...

Ostatnio obejrzane
Roadworx Microphone Arm

Roadworx Microphone Arm, microphone desk arm with cable management, cables with a diameter of up to 8mm can be attached to the underside of the arms with a clip system, aluminum construction, locking central hinge, 3/8 "thread connector with 5/8"...

Ostatnio obejrzane
IK Multimedia AXE I/O + AmpliTube 5 MAX

USB 2.0 Audio Interface with Guitar Effects Software Audio interface specially designed for guitarists, 2 Inputs for instrument-, line- and microphone signals with discrete class-A preamps and switchable 48 V phantom power, Hi-Z instrument inputs at the front, of...

Ostatnio obejrzane
Zoom Am7

Zoom Am7, mid-side stereo microphone for Andriod devices; USB type C connection; 90º / 120º / M-S mode switchable; max. SPL: 120dB; resolution: 44.1kHz / 16Bit, 48kHz / 16Bit; for creating videos, podcasts, vlogs and more; two modes: audio and...

Ostatnio obejrzane
Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion

Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion; Effects Pedal; Intense, aggressive sound especially for modern Metal Styles; the 3-Band EQ offers a wide tonal range; The Noise Gate eliminates unwanted Noise when you stop playing; compact Footprint; Controls: Vol, Gate, Dist,...

(1)
Ostatnio obejrzane
Rode VXLR Pro

Rode VXLR Pro; Plug adaptor with transformer and power converter; TRS mini jack (3.5mm) to XLR3M; integrated voltage converter from phantom power (12 - 48V) to plug-in power (4V); for connecting VideoMic, VideoMic GO, VideoMicro, VideoMic Pro, VideoMic Pro+, VideoMic...

Ostatnio obejrzane
Showtec ACT Fresnel 50 WW

Showtec ACT Fresnel 50 WW; DMX controlled Fresnel theater spot complete with barndoor, filter frame and 1.5 m connection cable; 40 W COB LED; Color temperature: 3200 K; Luminous flux: 3400 lm; manual zoom (10 ° - 58 °); manual...

Ostatnio obejrzane
Roland FP-30X WH

Roland FP-30X WH; Digital Piano; 88 keys PHA-4 keybed with Ivory Feel; Sound engine: 12 SuperNATURAL Piano tones, 20 E-Piano tones and 24 other tones; max. polyphony: 256 voices; Bluetooth Audio (V3.0) and Bluetooth MIDI (V4.0); build-in speaker system (two...

Ostatnio obejrzane
Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey

Zaor Miza 88 Flex Wengé Grey; studio desk with 19" rack and keyboard tray; offers space for computer monitors (2 x 30"), keyboard, mouse, DAW controller, monitor controller etc.; 2x 4U 19" racks and central drawer; extendable tray, height adjustable...

(1)
Ostatnio obejrzane
Black Lion Audio Revolution 2x2

USB2.0 Audio Interface High-quality, two-channel recording solution with combined microphone and instrument inputs, Balanced signal path and high quality microphone preamplifier, Precise Macro-MMC clock, Power supply filtered with PG-i technology, Direct monitoring with mix control and mono switch, AD...

Ostatnio obejrzane
Walrus Audio ACS 1 Amp+Cab Simulator

Walrus Audio ACS1 Amp+Cab Simulator; Effectpedal; 3 amp models, based on combo classics from British and American music history; dual-amping option: 2 different amp/cabinet combinations possible for left and right channel; high-class, true-to-the-original IR cabinets matching the individual amps; 6...

Ostatnio obejrzane
Elation KL Fresnel 150W 6" CW

Elation KL Fresnel 150 W 6" CW; LED Fresnel spotlight incl. barn door and colour filter frame; infinitely variable manual zoom from 15° to 38°; homogeneous 16-bit dimming; dimmer mode, dimmer curve and dimmer delay can be adjusted according to...

Twoja opinia
Zgłoś błąd Zauważyles błąd i chciałbys nas o tym powiadomić?

Dziękujemy za Twoją wiadomość, zostanie ona przetworzona najszybciej jak to możliwe.