Zaloguj się do centrum klienta
Kraj i język Country and Language

LD Systems Maui 28 G2 Bundle

1

Bundle offer comprising

LD Systems Maui 28 G2

  • Compact Plug and Play Column System
  • For monitor and PA sound reinforcement
  • Discreet look for inconspicuous use
  • Power: 1000 W RMS, 2000 W peak
  • Comprises a 2x 8" bass reflex subwoofer and two satellite speakers with 16x 3" Mid / 2x 1" tweeter
  • Integrated Class D digital amplifier
  • Array arrangement
  • Frequency range: 45 - 20,000 Hz
  • Maximum level: 126 dB
  • XLR / TRS combo microphone inputs
  • Line input LR XLR / jack combo and RCA input
  • Instrument Hi-Z jack input
  • MP3 / Bluetooth input with 3.5 mm stereo jack input
  • XLR Sub and system out
  • Adjustable sub and main level on the upper side
  • Protection circuits: DC protection, short circuit, multiband limiter, overheating
  • Mono / stereo switchable
  • Dimensions (W x H x D): Subwoofer: 370 x 484 x 480 mm / Satellite: 96 x 780/795 x 104 mm
  • Weight subwoofer 20.2 kg / Satellite: 5.6 / 5.4 kg
  • Birch plywood subwoofer housing
  • Aluminium housing head with multipin connectors for simple installation without speaker stands and speaker cables
  • Suitable case for satellite speakers: Article number 412447 (not included)
  • Suitable case for subwoofer: Article number 412488 (not included)
  • Suitable board with rollers: Article number 410477 (not included)

LD Systems Maui 28 G2 Sat Bag

  • Nylon Bag
  • For the column elements of the Maui 28 G2 systems
  • With handle
  • Colour: Black

LD Systems Maui 28 G2 Sub Bag

  • Protective Cover
  • For LD Maui 28 G2 subwoofer
  • Colour: Black
ABS-Plastic Housing No
Satellite Speaker System Yes
Incl. Mixer Yes
Incl. Stand No
Tweeter, 1" and Larger Yes
Midrange Driver 16x 3"
Woofer size 2x 8"
Produkt dostępny od Marzec 2017
Numer artykułu 409905
Width 370 mm
more than 150 people 1
Incl. Subwoofer 1
Depht 480 mm
Height 2059 mm
Weight 31,2 kg
Active Speaker 1
Sub Woofer 2x8
Speakers (Row) 16x3 + 2x1
Line Array / Column 1
RMS Power 1000 W
Power (Manufacturer Info) 2000 W
Inputs simultanly 4
Mic Preamps 1
Line Out XLR
Bluetooth Play 1
Color Black
Cover 403707, 403708
Pokaż więcej
999 € 4 707,89 zł
darmowa wysyłka, zawiera podatek VAT.
Cena w zł podana jest w celach orientacyjnych
Dostępny za 10-13 tygodnie
Dostępny za 10-13 tygodnie

Produkt będzie za niedługo dostępny i natychmiastowo gotowy do wysyłk.

Informacje dotyczące wysyłki
1
2 Ranking sprzedaży

1 Oceny:

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
j
Wohlfühlanlage für drindraußen und live
jeskom 20.09.2018
Es hat schon Vorteile, sich für so eine etwas größere Anschaffung direkt in die Höhle des guten Klanges nach Burgebrach zu machen und dort ausführlich die Begehrlichkeiten zu testen. Unsere bisherige Bose L1 hatte zwar einen superfeinen Sound, aber sie reichte einfach nicht ganz aus, was das Durchsetzungsvermögen ab ca. 60 Zuhörern (und im Freien) betraf. Vorweg: Es geht um Songwriting mit Gitarren, Bass, Cello, Voc und gelegentlichen Stomps und Glockenspiel etc..
Dann waren da noch ein paar HK-Audio, bei denen wir fast schwach wurden und auch eine feine EV Evolve ... naja, aber wir durften testen, so lange wir wollten. Am Ende wurde es dann doch die favorisierte Maui 28 G2.

Der sommerliche Live-Einsatz bewies im Einsatz sogar noch mehr, als was wir im Thomann-Studio schon für gut befanden: Aufbau und Verkabelung gingen sehr flugs und die Eingänge sind top besetzt (ja, die Sub ist ein bisschen schwer, aber es lohnt sich und paar Getränke passen auch noch drauf), die Einstellungen von Gain und Lautstärke muss man natürlich an die Umgebung anpassen:

Die Maui lässt sich Zeit beim Gainregler, um im hinteren Drittel dann aber Bescheid zu sagen, was es mit den 1000W auf sich hat. Die Transparenz dabei ist großartig, jedes gesungene Wort wurde klar und deutlich vernommen (noch ein gutes Stück über den Konzertbereich hinaus). Den Bass-Anteil regelt man je nach Umgebung dazu, bis er sich wohlig ins Geschehen eingefügt hat.

Nun muss man sich im Klaren sein, dass die Backline ja auch noch ein paar Lautstärken von sich aus mitzureden hat, auch wenn sie mit in die Maui einfließen. Alles eine Frage der Abstimmung und die ging bei uns sensationell schnell.

In der Pause und am Ende zaubert man via Smartphone und Bluetooth noch ein bisschen Element-Romantik übers Gelände und ich fragte derweil einen Zuhörer, ob das die ganze Zeit schon so gut klang, während der mich verdutzt ansah und meinte: "Ach, ich dachte ihr spielt noch ..."

Keine weiteren Fragen! Und die beiden sehr durchdachten Cases mitnehmen!
obsługa
właściwości
dźwięk
wykończenie
6
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

Konsultacja