Zaloguj się do centrum klienta
Kraj i język Country and Language

DiMarzio D Activator X Bridge DP 222 BK

52

Humbucker Pickup

  • D Activator X Bridge DP 222 BK
  • Maximum power - but very clean sounds are possible
  • For use with standard and F-spaced
Active No
Output High
Kappe No
Colour Black
Position Bridge
Produkt dostępny od Kwiecień 2008
Numer artykułu 208324
88 € 404,61 zł
Zawiera podatek VAT, nie zawiera kosztów wysyłki 9,90 €
Cena w zł podana jest w celach orientacyjnych
Dostępny za 9-12 tygodnie
Dostępny za 9-12 tygodnie

Produkt będzie za niedługo dostępny i natychmiastowo gotowy do wysyłk.

Informacje dotyczące wysyłki
1
253 Ranking sprzedaży
google translate gb
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
S
Super Bridge Sound
Slamdog 22.12.2014
This was purchased as a companion to a neck Liquifier. The recommendation came from DiMarzzio's website. What a difference it has made to the basswood bodied Ibanez that it is now fitted to. An absolutely fantastic sound, rich and warm with almost double the sustain of the original bridge pickup. It works great for all styles of music and the higher output gives a real crunch to an overdriven valve amp.

The greatest thing about this though is the Thomann price. Cheaper than any other supplier in the UK!! Thank you Thomann for stocking such a great item and such a great range.
dźwięk
wykończenie
3
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate gb
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
A
Good all round pick up
Anonimowy 13.02.2016
I use this pick up into an Epiphone Les Paul Custom Pro bridge position.I have been using it at home at studios and live and it just sounds fantactic everywhere.I picked this pick up because i didnt like the sound of active pick ups because its too electronic for my taste.Using this i was able to have a good clean acoustic almost kind of clean sound and some killer distortion sounds which where kind of classic.Then thing with this pick up is that you get the power of a active pick up without lossing the vibes and the warm feeling of the passive.
dźwięk
wykończenie
1
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate de
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
La
WOW! Passiv schlägt aktiv
Laurent aus B. 29.06.2012
"WOW" ist das Erste, was man denkt, wenn man seine Gitarre mit diesem PU hört. Habe gerade diesen PU zusammen mit einem DiMarzio Breed am hals in meiner Ibanez RG370DX eingebaut. Ich kann meiner Gitarre nicht mehr erkennen. Standard war die Gitarre OK. Jetzt ist sie zum Monster geworden ! Ich hatte mich überlegt, ob ich lieber aktive PU's einbaue aber meine Wahl fiel auf diesen 2 DiMarzio. Ich bin jetzt hoch zufrieden.

Preis:
Zum Preis kann man nichts sagen. Für hochwertige PU's ist der Preis voll in Ordnung und die Konkurrenz (Seymour Duncan...) hat die gleiche Preisklasse. Dafür erhält man super PU's und ein super Service.
Habe DiMarzio über deren Webseite eine Mail mit Fragen geschickt. Ein Tag später waren die Antworten da ! Und man kann auch viele Schaltpläne downloaden und suchen, was man will.

Qualität:
Der PU sieht ähnlich zum super bekannten X2N (schön agressiv mit den 2 Platen). Der ActivatorX ist sogar leicht "entschärft" dafür der Sound wurde voller gemacht. Die Verpackung ist gut, Schrauben und Feder liegen bei. Der PU selbst ist sauber (kein Wax wie bei Gibson und Co.) und die Kabel sind schön lang. Sehr stabiler Eindruck macht das alles. liegt auch sehr fest im Rahmen. Hier empfiehlt sich aber Metalrahmen. In meiner Ibanez hätten die billig Plastik-Dinge der Federdruck nicht durchgehalten.

Sound:
Nun zum wichtigsten, der Sound!
Nun ja, im Vergleich zu meinen Original-PU's ist es nicht mal einen unterschied sondern eine andere Welt. Die gesamte Frequenz-Bandbreite ist abgedeckt und Gainreserve ohne Ende. Man kann kaum Cleansounds erhalten. Da muss man mit dem Volum-Poti arbeiten (am besten der Trick mit dem Kap verwenden, damit die Höhen nicht verloren gehen).
Für Metal ist es genau das Richtige. Ich verwende dropped-C tuning und der Sound ist mächtig. Alle Feinheiten vom Pick und Bends werden sofort übertragen. Super feinfühlig die Dinge !
Hatte bereits EMG's probiert (EMG81) aber es klingt viel kälter als dieser PU. Und man braucht keine 9V Batterie ;)
Der DM Activator klingt auch gut aber hat nicht die gleiche Massive Eindruck wie diesen ActivatorX.

FAZIT:
Wer härtere Gangart spielt und keine Freude an seinem Gitarrensound hat sollte diesen PU antesten. Es ist das Geld wirklich Wert. Außerdem kann man hier schöne Schaltungen ausprobieren, da dieser PU 4-adrig ist. Man kann also Coil-Split machen was hier für Cleansound die Sache erleichtern kann.
Eine echte Empfehlung.
dźwięk
wykończenie
0
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

google translate fr
Wystąpił błąd. Proszę spróbować później.
JG
DP 222BK
Johan G. 08.11.2014
J'ai monté ce micro sur plusieurs de mes guitares (Mockingbird, Ltd M, Dean Tyrant X, Kramer Assault, etc...) c'est toujours une tuerie en Distortion que ce soit en lead ou en rythmique.

Le niveau de sortie est énorme, le format f spaced à barre s' adapte à tous les types de chevalets (floyd, tune o matic et consorts) et le fait qu'il ait 4 conducteurs permet d'imaginer tous les montages de split possibes.

En terme de tonalité ce micro est présent dans les mediums, et même si les sons clairs ne sont pas son domaine de prédilection (le niveau de sortie étant tellement conséquent qu'il faut adapter son jeu et ses intonations pour éviter que l'ampli drive) on peut tout de même avoir accès à des combinaisons sympathiques en coil split et en parallèle.

Question disto, le splittage n'apporte pas grand chose : même en utilisant qu'une des deux bobine ou les deux en parallèle ça arrache ; bien qu' en restant en canal crunch sur l'ampli on peut aisément jouer du heavy 80's.

En conclusion, ce micro est une merveille en distorsion mais il n'est cependant pas des plus polyvalent. Il faut l'acquérir en connaissance de cause. En ce qui me concerne, je l'utilise pour réveiller des guitares qui serait un peu trop timide en sortie d'usine. Il ne m'a jamais déçu.
dźwięk
wykończenie
0
0
Zgłoś nadużycie

Zgłoś nadużycie

Konsultacja