Fender AM Ultra P Bass MN ArcticPearl

3

E-Bas

  • Elzenhouten body
  • Bolt-on esdoorn hals
  • Esdoorn fretboard
  • Zwarte pearloid dot fretboardinlays
  • Halsprofiel: modern D
  • Compound fretboardradius: 254 - 356 mm (10" - 14")
  • Scale: 864 mm (34,02")
  • Breedte nut: 41 mm (1,63")
  • Zadel van been
  • 21 medium jumbo fretten
  • Pickups: Ultra Noiseless Vintage Jazz Bass Single Coil (brug) en Ultra Precision Bass Split Coil (midden)
  • Master Volume-, Pan Pot (Pickup Selector)-, Treble Boost/Cut-, Midrange Boost/Cut-, Bass Boost/Cut- en passieve tone control
  • Actief/passief mini-schakelaar
  • 4-laags tortoise shell slagplaat
  • Toploaded 4-saddle HiMass brug
  • Light-weight vintage-paddle "F" mechanieken met tapered shafts
  • Nickel/chrome hardware
  • Standaard snaren: Fender USA Bass 7250M NPS .045 - .105 (Art. 142933)
  • Finish: arctic pearl
  • Incl. Elite gevormde koffer
  • Made in USA
Colour White
Soundboard Alder
Neck Maple
Fretboard Maple
Frets 21
Scale Long Scale
Pickup System PJ
Elektronic Aktive, Passive
Incl. Case Yes
Incl. Gigbag No
Leverbaar sinds November 2019
artikelnummer 477239
verkoopseenheid 1 stuk
€ 2.185
Gratis verzending en incl. btw.
In 4-5 weken beschikbaar
In 4-5 weken beschikbaar

Dit product verwachten we binnenkort op voorraad en kan dan direct worden verzonden.

Informatie over de verzending
1
google translate de
Helaas is er een fout opgetreden, probeert u het a.u.b. later nogmaals.
C
White beauty
Charlie@ 10.02.2021
Ich wollte schon immer mal einen precision Bass aber aktiv,weil sich passive E-Bässe nach meiner Erfahrung im Bandkontext nicht richtig durchsetzen.
Den Fender Ultra P Bass habe ich auf Verdacht gekauft,weil mir einerseits die Features und der Look gefallen haben,anderseits war ich unsicher wegen des Neckprofils (modern D).
Ich habe nur mittellange Finger und komme mit dicken Prügeln wie beim klassischen Fender Precision Bass oder beim Musicman Stingray nicht so gut zurecht(spiele meistens Musicman Sterling USA und Fender Jazzbass).Ich war sehr positiv überrascht vom modern D Profil des Fender Ultra P Basses,das sich wirklich angenehm und flüssig spielen lässt,auch wenn man keine Spinnenfinger hat.Ansonsten ist der Bass schön, super verarbeitet und eingestellt und bietet extrem viele Klangvariationen durch den zusätzlichen Pickup vor der massiven Bridge.Das Einzige was ich noch vermisse ist der trockene Plopp der alten Precision Bässe,den bietet dieser Bass nicht...es kommt immer ein metallischer Klang dazu,auch wenn man auf passiv umschaltet...kann natürlich auch durch die neuen Saiten entstehen.Ansonsten absolut empfehlenswert!
features
geluid
afwerking
0
0
Evaluatie melden

Evaluatie melden

google translate de
Helaas is er een fout opgetreden, probeert u het a.u.b. later nogmaals.
H6
Mein erster Profibass
Hai 69 15.12.2019
Habe nach fast 40 Jahren hinter Trommeln begonnen Bass zu lernen. Auf Empfehlung meines Basslehrers habe ich mir zu Beginn Sire Marcus Miller Bässe (4 und 5 Saiter) von Thomann besorgt. Wie immer tolles Service.

Jetzt zum Runden habe ich mir den Fender Ultra Precision gegönnt. Tolles Instrument. Obwohl ich noch nicht so lange spiele ist für mich der Unterschied klar erkennbar.
Der Bass ist zuverlässig geliefert worden und war super eingestellt. Schon die ersten Töne waren überwältigend. Super bespielbar, toller Sound. Die Klangmöglichkeiten sind sehr weit. Der Unterschied zu meinen Jazzbass geringer als befürchtet.

Der Koffer schützt beim Transport, das Fach könnte für Gurt, Kabel, usw. etwas größer sein.
Kann den Bass wirklich empfehlen.
features
geluid
afwerking
0
0
Evaluatie melden

Evaluatie melden

Geschikt van YouTube