Schertler Dyn-Uni

2

Contact Microphone

  • Universally applicable passive dynamic contact microphone
  • To be attached to the instrument with adhesive paste
  • Does not require phantom power
  • Output impedance: 380 Ω @ 1 KHz
  • Frequency range: 20 - 18,000 Hz
  • Connection: XLR balanced
  • Made in Switzerland
In catalogo dal Giugno 2018
Numero di articolo 442576
Unitá incluse 1 Pezzo
Condenser Microphone No
Clip-On Microphone No
Incl. Clamp No
Stereo Pair No
€ 485
Spedizione gratuita, incl. IVA
disponibile
disponibile

Questo articolo è disponibile in magazino e può essere spedito a breve.

Informazioni sulla spedizione
1
google translate gb
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
D
Good alternative to piezo pickups
DavC 21.10.2021
Sounds more natural than a piezo pickup (for a violin, at least).. Lacks a bit of top end range, in my opinion, but nothing that can't be fixed with a good EQ. I was hoping for a braided cable (as pictured), but this model came with a standard cable (fragile). Gain is on the low side (understandable because it's a passive design), but definitely manageable. I guess it's an OK value, given the high price tag.
Suono
Qualità
2
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso

google translate de
Sfortunatamente si è verificato un errore, La preghiamo di riprovare più tardi.
f
Präzise und Stark
frida.b 30.05.2022
Ich hatte beide Modelle, aktiv (DYN-UNI P48) und passiv (DYN-UNI) an einem Blüthner Konzertflügel im direkten Vergleich. Die zwei Pärchen wurden mit der sehr gut zu verarbeitenden Knetmasse direkt auf den Resonanzboden des Flügels angebracht. Jeweils eines im Bass und eines im Diskant. Die Aktiven (DYN-UNI P48) haben ein wenig mehr Präsenz im Mittenbereich und klingen sehr klar und brilliant, die passiven (DYN-UNI) hingegen fangen deutlich mehr tiefen ein und sind etwas wärmer, bzw weicher im Klang. Beide Mikrofone fassen eine sehr hohe Dynamik und sind bestens geeignet für sauberen und direkten Klang, sowohl bei sehr leisen als auch bei sehr lauten Tonmaterial. Etwas eigenartig ist, dass man sich bei beiden Modellen gleichermaßen viel Übersprechen einfängt. Aber ehrlich gesagt war ich von beiden sehr beeindruckt. Entgegen meiner Erwartung klang es nicht nur nach Körperschall, sondern schön offen und auch ein wenig räumlich. Perfekt für den Live Einsatz und Experimente im Studio!
Suono
Qualità
0
0
Segnala un abuso

Segnala un abuso