Customer center login
Country and Language

the t.bone Drumset 1 Set

39
Complete Set Yes
Incl. Case Yes
Clip On Microphone Yes
available since March 2006
Item number 192178
Amount Of Microphones 7
479
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
12 Sales Rank
ZB
Very good price/value
Zsolt B. 17.01.2014
I've been sceptic by listening to the sample if that package is good for what I need. I'm 100% optimistic now after trying. The mics are sounding great, I could achieve an extremely good sound using them on a half pro and on a pro drumset. I like to have that case in the package it helps to store and travel the mics to other places without having them damaged. I also wanted to buy two cords, stands/clips for the overhead plus one to the kick drum, also for the toms so it's great that I have them for less. The beyer clips are awesome, they are stable and easy to set up. I really recommend to buy this if you don't want or can't afford to buy a big name pro pack.
features
sound
quality
4
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Solides Mikroset zu passablem Preis
Markus226 19.10.2009
Ich brauchte auf die Schnelle ein günstiges Komplett-Set, um mein 5-Piece-Rockkit (Sonor Designer) auf der Bühne abzumiken.

Ich kannte T.Bone Mikros schon von anderen Einsätzen her und bin nun auch bei diesen Drummikros von der Qualität überzeugt - sowohl bei der Robustheit, als auch beim Sound. Obwohl ich ein sehr hochwertiges Schlagzeug spiele, habe ich nicht den Eindruck, die preiswerten T.Bones würden den Sound zum Negativen verändern. Ich habe inzwischen einige Gigs mit dem Set gespielt, und der Sound wurde immer vom Publikum gelobt.

Auch von ihrer Größe her sind die Mikros noch akzeptabel, größer sollten sie aber nicht sein. Wer hat schon gerne so dicke Knochen überall im Weg rumhängen...

Dank der Beyerdynamic Halterungen lassen sich die Mikros schnell, sicher und flexibel an den Toms befestigen. Ein 3-Stunden Rock/Hardrock-Programm übersteht das Equipment ohne Zwischenfälle.

Allerdings ist die Beyerdynamic Halterung für die Snare nicht gut geeignet, da Mikro + Kabel damit zuviel Platz einnehmen und sich die Konstruktion nicht flexibel genug positionieren lässt. Wer seine Toms noch mit 5-Kilometer-Abstand hinhängt, wie in den 70ern, oder seine Hütte einfach wie im Prospekt aufbaut, wird damit keine Probleme haben. Ich habe mir allerdings eine Dixon PA-HMM-SP nachkaufen müssen, die zwar sehr klobig ist, sich aber an der Snare viel besser verwenden lässt.

Auch zu den Stativen habe ich nach ein paar Live-Einsätzen ein gemischtes Verhältnis. Im Grunde gute Standardware, aber sehr unterschiedlich verarbeitet. Auf- und Abbau ist keine große Freude, Handschuhe sind angebracht, da die Stative gerne klemmen und potentielle Fingerklemmer sind. Aber im Grunde will ich bei dem Preis nicht meckern. Ich fahre die Stative für die Overheads immer komplett aus (auch den Boomarm), sie bieten dann immer noch einen sicheren Stand, auch ohne Gaffa.

Die mitgelieferten Kabel sind von erstklassiger Qualität. Die 10m reichen auch auf größeren Bühnen aus, sind in kleinen "Kneipenecken" sogar viel zu lang, Stichwort vertucktes Spaghetti. Aber besser zu lang als zu kurz...

Natürlich sind die Mikrofone wunderbar im abschließbaren Köfferchen verpackt.

Fazit: Brauchbare Drummikros müssen nicht gleich ein Riesenloch in die Bandkasse reißen. Hier gibt es sogar alles kompletti, inkl. Halterungen, Ständer und Kabel. Und vielleicht ist ja auch ein Deal mit Thomann drin, die Halterung für die Snare bei Bedarf auszutauschen. Jedenfalls kann ich guten Gewissens meine absolute Kaufempfehlung geben.
features
sound
quality
17
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
P
Satisfaisant
PsyKo 19.05.2013
Mon premier choix s'était porté sur des Audix étant donné que j'avais déjà travaillé avec le set de cette marque et qu'en plus, il était disponible ici. Couplé avec les pinces Beyerdynamic, pile ce que je cherchais...
Puis mon budget s'est réduit comme peau de chagrin et j'ai opté pour ce set. (un peu à cause des pinces, j'avoue...)
Première surprise, au déballage, ça ne semble pas être de la camelote. La valise est bien rembourrée, les micros bien calés et à la prise en main, sans faire attention, on se croirait avec un set Shure.
OK, c'est joli. Et ça à l'air solide.
Mais comment ça sonne ?
La première utilisation, deuxième bonne surprise. Je passe par un préamp / carte son de gamme moyenne (niveau prix), mais très propre et sans souffle, et franchement, ça envoie juste comme il faut. Je n'ai pas noté de manque réel de puissance, ou de pèche. Pas de potard à fond pour compenser et surtout, si on prends le temps de bien placer ses micros (et c'est le plus difficile), ça sonne très convenablement.
Du coup, franchement, pour du home-studiste éclairé, un batteur qui veut s'enregistrer avec une bonne qualité ou un ingé son itinérant qui veut garder le contrôle sur son matos ET son budget, je trouve que c'est un très bon choix.
Les pinces MKV 87... J'en ai vu un jour en studio... Et dès cet instant j'en ai voulu ! A part sur de la batterie à cerclage ésotérique, ça tient, ça se déplace facilement et rapidement, c'est du bonheur. Seul "problème" avec les DC 4000, suivant l'endroit et l'inclinaison, le câble peut facilement se retrouver sur le chemin d'une baguette... Mais il faut vraiment le faire exprès vu la facilité de déplacement du bordel ;)
Les stands... Oui bon... Ce sont des stands, ils font ce qu'on leur demande et ils restent en place. C'est pas top qualité, mais ça va.
Les câbles, j'ai presque envie de dire la même chose que pour les stands... D'ailleurs, je vais le faire : Ils font ce qu'on leur demande... Et c'est bien ;)
Dans l'ensemble, je suis très satisfait. Ne connaissant pas les pieds Millenium (ni d'ailleurs le reste des produits de cette marque) j'ai pris ce set tel quel, si je dois en reprendre un, j'opterai pour des stands de qualité supérieure. Ce ne sont qu'eux qui m'ont fait baisser la note "qualité de fabrication", pas les micros !
features
sound
quality
12
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ha
Mikrofonierung für Laien
Harald aus U. 01.07.2013
Für den Preis ist wirklich alles drin was man für die ersten Schritte beim Schlagzeugmikrofonieren benötigt. Natürlich kann man nicht sagen dass es die perfekten Mikros sind, oder man sie später noch ewig verwenden will weil sie so gut klingen, aber ich glaube das möchte man bei so einem Set ja gar nicht behaupten, sondern es is für den Anfang, als Grundbaustein oder einfach um mal schnell einem Drumset live ein bisschen mehr Kick zu geben.

Die Mirkofone müssen natürlich nicht nur fürs Schlagzeug verwendet werden, ich habe eins der kleinen auch schon vor einem Gitarrenamp stehen gehabt, die Overheads für eine Akustikgitarre oder das Basedrummike vor einem Bassamp.

Ich verwende das Set nach über 2 Jahren immer noch bei meinen Aufnahmen alles hält und tut was es soll, auch wenn man nach der Zeit das ganze noch mit div. Mikrofonen erweitert.

Das einzige wirklich wirklich störende an der Sache sind die Mikrofonhalter. Einerseits ist es eine praktische Idee die Mikrofone direkt an den Toms zu Platzieren um nicht tausende Mikrofonständer um das ganze Set stehen zu haben, doch da die kleinen Mikrofone keine eigenen Halterungen haben sondern direkt mit solchen verklebt(verschraubt?) sind, passiert es oft, dass das ganze Mikrofon durch die Vibrationen einfach verrutscht und man es nicht gut richten kann. Außerdem habe ich mich schon öfter gefragt was passiert wenn mir nun einmal so eine Halterrung abbricht.

Alles in allem würde ich mir dieses Set jedoch auf jeden Fall wieder kaufen, für den Preis sind die Mikrofone unschlagbar.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

Need help?