Customer center login
Country and Language

Manfrotto 244MICRO-AA Micro Arm ARRI

1

Arm with Variable Friction and ARRI-Style Adapter

  • For cameras, stands, and external monitors
  • Ergonomic handle for precisely controlled movement
  • 3/8" Anti-rotation adapter with 2 pins (Arri-style) and 1/4" anti-slip adapter
  • Adapters are interchangeable and can be easily removed with the included hex key

Technical Specifications

  • Max. load capacity: 3 kg
  • Arm length: 15 cm
  • Upper attachment: 1/4"
  • Lower attachment: 3/8" with AR
  • Material: Aluminium / steel
  • Weight: 0.25 kg
  • Colour: Black
Item number 510420
109
Including VAT; Excluding €15 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
85 Sales Rank

1 Customer Reviews

5 1 Customer
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
MG
More true Magic by Manfrotto
Mike GT 20.04.2021
Der Micro Arm hält bei mir meist einen - mit 2 Akkus doch relativ schweren - "Blackmagic Design Video Assist 7" 12G HDR" Recorder/Screen mit bester Präzision! Aber das ist man von Manfrotto ja letztlich gewöhnt - und das Qualitätsversprechen passt hier seit Jahrzehnten (wen es interessiert: ich habe u.A. ein Manfrotto Stativ Model # 058 seit mehr als 40 Jahren im professionellen Einsatz - und es performt wie am ersten Tag, auch wenn es die halbe Welt gesehen hat... okay - irgendwann vor wenigen Jahren ist die eingebaute Wasserwaagenlibelle vertrocknet (schätze im Death Valley, USA), aber der irgendwann montierte Manfrotto Fluid Kopf hat ja eine Eigene :-)).

Aber zurück zum magischen Helfer - der Micro Version des Magic Arm.

Für schwerere Screen Setups würde ich auf jeden Fall die "Arri" Version empfehlen, denn sonst könnte sich in ungünstiger Befestigungsposition (und ohne den Verdrehschutz) die Schraube Rig-seitig lockern - Physik und Hebelkraft kann auch das beste Teil nicht außer Kraft setzen.
Man kann die kleine silberne "Arri Mount Platte" aber auch umdrehen - und dann normale Gewinde verwenden - praktisch.

Auch die größere - gummierte - Auflageplatte dieser Variante auf der Screen Seite empfehle ich 100%.

Andere Gewindegrößen/-Aufsätze sind ebenfalls erhältlich und austauschbar - was immer man verbinden will - es gibt also eine Lösung!

Top ist, dass natürlich auch der Gelenkkopf/-Fuß (also die Enden mit den Nuten) drehbar sind, sobald der Lock Lever gelöst wird - man kann also wirklich jede Position in Reichweite der beiden superstabilen Arme millimetergenau erreichen und mit nur einem Hebel die Position fixieren.

Und auch der Lock Lever selbst ist - durch Herausziehen - in jeder Position gerastet fixierbar, sollte er mal im Weg sein.

Ich bin relativ sicher, dass ich diesen Kommentar die nächsten 40 Jahre nicht mehr anpassen muss - Qualität (Made in Italy) hat ihren Preis, aber das Teil ist jeden Penny davon wert.

Manfrotto Rules - und sollte in keinem Studio oder Cam-Bag fehlen ;-)!!!
quality
0
0
Report

Report

Need help?