Customer center login
Country and Language

Harley Benton HBD120CEBK Bundle UK

135 Customer Reviews

5 43 Customers
4 62 Customers
3 19 Customers
2 8 Customers
1 3 Customers
4 / 5

features

sound

quality

Harley Benton HBD120CEBK Bundle UK
119
Including VAT; Excluding €15 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Tolles Einsteigerinstrument
Sebastian334 04.03.2011
Nachdem ich nun schon eine klassische Konzertgitarre, eine elektro-akustische Gitarre (eine Musima Record, ein legendäres Teil aus Markneukirchener DDR-Produktion) und eine Fender Stratocaster (leider nur ein Mexico-Modell) mein Eigen nennen darf, hab ich mir aus einer Laune heraus einen alten Traum erfüllt - eine preiswerte Westerngitarre für´s Lagerfeuer sollte es sein. Ich hab also eine Weile bei Thomann gestöbert und bin über die Harley Benton gestolpert.

So ziemlich alle Bewertungen hatten in etwa die gleiche Kernaussage: leichte Lackmängel, akzeptable Verarbeitung, in oberen Lagen nicht hundertprozentig bundrein, ABER - was ja für ein Musikinstrument das wichtigste Attribut ist - ein für diese Preislage außergewöhnlich schöner Klang.

Ich ließ mich also von der Meinung der Masse leiten und hab das Instrument bestellt - und ich muß sagen, daß ich das kein bißchen bereue. Im Gegenteil, ich bin maßlos begeistert.

Die Bewertungen der anderen Käufer kann ich in jeder Hinsicht bestätigen. Die Verarbeitung geht auf jeden Fall in Ordnung. Auch meine Benton hat leichte Lackmängel - allerdings sieht man die nur, wenn man akribisch danach sucht. Mich jedenfalls stören sie nicht, sowas bezeichne ich als "Charakter"! Meine geliebte Musima ist auch nicht besser lackiert, und auch meine Mexico-Strat weist so den einen oder anderen Mangel auf...

In den oberen Lagen ist die Benton tatsächlich nicht so ganz bundrein, aber auch das bewegt sich noch in erträglichem Rahmen.

Viel wichtiger ist doch die Frage, wie es sich denn so drauf spielt und wie sich das anhört, was rauskommt. Und das übertrifft wirklich jede Erwartung!

Ich habe schon einige Gitarren dieser Preisklasse in der Hand gehabt, und keine davon würde bei mir über die Klassifizierung "musikalisches Feuerholz" hinauskommen. Dementsprechend waren meine Erwartungen nicht allzu hoch. Welch brachiale Fehleinschätzung!

Sie spielt sich toll, hört sich wirklich toll an und schaut dabei auch toll aus. Ich bin echt happy!

Fazit: Ein tolles Einsteigermodell zu einem unschlagbaren Preis!
features
sound
quality
17
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Der krasse Oberhammer!
Hrothgar 07.10.2012
Eigentlich würde ich ja nie eine Gitarre im Internet für knapp 80€ kaufen, die ich nicht mal vorher angespielt habe. Ich besitze immerhin mindeste Qualitätsansprüche. Nun ergab es sich aber, dass eine Freundin von mir dieses Modell besaß, und ich beim ersten anspielen doch positiv überrascht war. Meine erste Reaktion: "Die war bestimmt teuer, oder?"
Weit gefehlt, 79€ hatte das gute Stück gekostet. Kaum wieder zu Hause gings zu Thomann, das Teil musste her. Ein paar Tage später kam dann ein riesiges Paket an, das mit unbeschreiblicher Vorfreude aufgerissen wurde. Das nächste was gerissen wurde, waren die Harley Benton Saiten. Nicht ein einziges mal habe ich sie angeschlagen, nur gleich durchgeschnitten. Sowas spielt man einfach nicht. Ich hatte schließlich einen Satz Martin M-535 mitbestellt. Also gleich aufgezogen, und los gings. Und schnell stellte sich heraus: Was Harley Benton hier herstellt, ist einfach nur noch krass.

Der Klang ist für diese Klasse einfach nicht normal. Sie singt jeden Akkord wie man es bei den 250€-Modellen von Fender Squier & Co. bei weitem noch nicht findet. Im blinden Akustischen Vergleich würde man sie sofort für mindestens doppelt so teuer halten. Auch mein Gitarrenlehrer (echter Profi, dem ich ein Urteil zutraue), war total überrascht. Er schätzte den Preis nach dem ersten Anspielen auf ca. 700€, mindestens. Als ich sagte, sie habe keine 80€ gekostet, war er kurz davor micht für verrückt zu erklären.
Nach längerem Gebrauch (ca. 8 Monate) lässt sich sagen, der Klang bleibt und wird es auch die nächsten paar Jahre.

Die Verarbeitung ist natürlich das, was bei dem Preis etwas leidet. So war schon am Anfang schon der Lack am Rand des Schalllochs etwas abgeblättert, mittlerweile zeigen sich unterhalb der Saiten (wo E-Gitarren das Schlagbrett haben), schon einige Kratzer, aber ich gebe es ihr ja auch wirklich... bei Michael Hedges angefangen.
Was man halt eigentlich vergessen kann ist die Elektronik. Einfach nicht benutzen, kann man bei dem Preis auch nicht erwarten. Aber die gehört eh mit dem Mikro abgenommen.

Fazit: Lieber Käufer, VERDAMMT NOCH MAL, KAUF DAS TEIL! :D
features
sound
quality
9
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Super Sound - aber der Kauf ist ein Glücksspiel
Crayven 17.04.2010
Ich habe mir HBD120CEBK vor ein paar Jahren auf Empfehlung meines damaligen Gitarrenlehrers gekauft. Er besaß/besitzt die gleiche und war damit auch zufrieden.

Das erste Exemplar der Gitarre habe ich ca 1 Woche nach Erhalt der Lieferung wieder zurückgeschickt. Sie war bundunrein, das bekannte "Schnarren", wenn die Saiten die Bundstäbchen berühren konnte nicht behoben werden, und es gab diverse Lackfehler.

Da der Thomann-Service jedoch sehr Kundenfreundlich ist, war es kein Problem eine neue zu erhalten. Jedoch konnte ich diese auch bald wieder zurückschicken. Insgesamt konnte ich diese 8 ( !!! ) mal aufgrund von Verarbeitungsfehlern zurückschicken.

Fehler die oft auftraten:
Bundunreinheit
Saitenschnarren
Lackfehler

sonstige Fehler:
Klinkenkabeleingang löst sich des öfteren
Bridge hat sich gelöst
Bundstäbchen und Inlays haben sich gelöst

Wie schwerwiegend die Fehler sind muss jeder für sich selbst beurteilen.Einiges konnte man mit etwas Handarbeit selbst richten. Dazu ist zu sagen, dass ich meine Gitarre stets pfleglich behandelt habe und einige Fehler schon "mitgeliefert" wurden. Als ich meinem ehemaligen Gitarrenlehrer davon berichtet habe, meinte er auch, dass das mehreren Schülern von ihm passiert sei denen er die Gitarre empfohlen hat und dass er sie jetzt nicht weiterempfehlen wird.

wobei anzumerken ist, dass ich wohl ein einzelfall bin, der die so oft zurückschicken musste. Alle anderen haben spätestens nach dem 3. mal eine "Gute" bekommen. Letztendlich bin ich aber auch zufriedengestellt worden ;)

Dafür kann sie klanglich bei den etwas kostspieligeren Exemplaren mit einem klaren und gleichzeitig vollen Klang durchaus mithalten und der EQ ist ein super Feature was sich für Musiker anbietet, die auch ab und zu auf der Bühne stehen - das Preis-Leistungs-Verhältnis passt auf jeden Fall.

FAZIT:
Der Kauf der Gitarre ist ein Glücksspiel. Entweder man bekommt gleich eine mit guter Verarbeitung oder muss sie das ein oder andere mal zurückschicken, was aber durch den Top-Service von Thomann keine größeren Probleme darstellt. Man muss halt nur die Zeit in Kauf nehmen, die durch den Transport verloren geht, in der man die HBD120CEBK nicht benutzen kann :)

Aber letztendlich hat jeder die Möglichkeit eine sehr preiswerte Westerngitarre für Einsteiger (auch für Fortgeschrittene) zu erhalten.
features
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
e
Bedingt zu empfehlen
ecke 30.07.2011
Erster Eindruck: ein Augenschmaus (goldene Mechaniken und Saiten auf schwarzem Lack sehen einfach edel aus). Auf den zweiten Blick sind die hellen Umrandungen nicht sonderlich präzise gearbeitet und wirken von der Seite etwas zu dick (ist natürlich Geschmackssache). Die Mechaniken sehen auch nicht lange so toll, nach dem ersten Stimmen sind die angelaufen und deutlich weniger ansehnlich.

Der Hals war bei meinem Exemplar deutlich in Richtung Saiten gebogen. Also Saiten entspannt, den mitgelieferten Inbusschlüssel angesetzt und die Spannschraube nachgezogen. Bis ich den Hals gerade hatte, war der Schlüssel hinüber (Profil abgedreht), aber auch nach einigen Tagen mit gespannten Saiten bleibt der Hals jetzt gerade.

Die Bundreinheit ist (zumindest für meine Ohren) sehr gut. Deutliche Kritik muß ich aber an den Bundstäbchen üben. Die sind erstens sehr niedrig und zweites bei meinem Instrument unterschiedlich hoch (kann man sehr schön mit einem Lineal im Gegenlicht sehen). Das ist nicht so schlimm, daß man nicht darauf spielen könnte, aber an einigen Positionen führt ein etwas stärkerer Anschlag zu einem Schnarren, weil der nächste Bund eben etwas höher und damit zu nah an der Saite ist. Am eingebauten Tonabnehmer habe ich nichts zu bemängeln, die zugehörigen Regler arbeiten auch einwandfrei.

Fazit:
Die Gitarre ist spielbar, den Klang finde ich auch nicht schlecht, aber sie ist (wie der Preis ja auch erwarten läßt) wohl eher für Einsätze am Lagerfeuer oder ähnliche Gelegenheiten geeignet, für die eine wirklich gute Gitarre zu schade wäre. Auch für Anfänger, die noch nicht wissen, ob sie beim Gitarrespiel bleiben werden, würde ich den Daumen hochnehmen (allerdings gäbe es dafür auch noch eine Variante ohne Tonabnehmer und Cutaway, die nochmal deutlich billiger ist).
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
VB
Eine gute Gitarre für schmaleres Geld.
Viola B. 13.03.2012
Die Gitarre sieht erstmal schon edel aus. Sie ist gut verarbeitet. Und der Klang ist einfach toll. Gespielbarkeit super. Ums erstmal kurz zu sagen.

Ich gebe zu ich hab nicht die größe Ahnung, aber ich spiele seit einem halben Jahr Gitarre und hatte schon weitaus billigere Gitarren um zu schauen ob es überhaupt zu meinem Hobby wird. Aber nun wollte ich zum guten Preis etwas besseres haben, um auf dauer auch spaß zu haben mit meinem Instrument. Weil meine alten Gitarren nun einfach für meine Ohren nicht mehr ausreichten. Da bin ich auf diese gekommen, die optisch sehr edel aussieht, in Echt noch viel schöner. Die Verarbeitung ist gut und die bespielbarkeit durch geringen Abstand zum Griffbrett einfach super greifbar ist. Ich hab verschiedene Meinungen gelesen, aber ich bin echt zufrieden und hab den Kauf überhauptnicht beräut!!! Ach ja der Klang ist für eine Westerngitarre erstaunlich warm und harmonisch, wenn sie richtig gestimmt ist.
features
sound
quality
7
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
WJ
Schöne Gitarre für Einsteiger
Waldemar J. 13.12.2009
Ich kaufte mir diese von vielen Nutzern empfohlene Einsteiger Gitarre um damit einen würdigen Ersatz für meine Hauptgitarre zu haben. Gesagt, Getan: Nicht viel später lag das gute stück bei mir Zuhause in den Händen. Nach dem ersten Anspielen bemerkte ich - und das hatte ich bei diesem Preis nicht erwartet- den wunderbar brillianten aber druckvollen Sound! Auch der Sound vom Tonabnehmer machete einen starken Eindruck.

Leider war nicht alles so schön: Einige kleine fehler im Lack waren leider zu erkennen. So schien es ,dass der Lack auf der Decke nicht ebenmäsig aufgetragen wurde und beim Übergang von Korpus zum Griffbrett ein bischen "gecklekert" wurde. Auch waren die Kabel des Tonabnehmers im Inneren der Gitarre nicht mehr richtig verklebt, das heisst sie wackelteten herum, was mir aber realtiv egal war.
Abschließend bleibt zu sagen, dass man mit der Harley Benton HBD120CEBK eine Gitarre mit überzeugenden Sound und Features bekommt! In dieser Preisklasse einmalig!
features
sound
quality
37
6
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
DD
Sensationeller Preis, leider nicht mehr...
Danny D. 06.09.2011
Hab mir diese Gitarre vor knapp einem halben Jahr bei Thomann gekauft. Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung von Gitarren, musste eben was Billiges her, um zu probieren ob man denn überhaupt Western spielen möchte. Aber wie einmal ein Gitarrenverkäufer zu mir sagte: ''Kaufste Billig, Kaufste zweimal.'' und dem kann ich nur beipflichten...

Nun zu der Gitarre: Angekommen, ausgepackt... von Werk aus war die Gitarre in Normalstimmung, die Werksaiten klangen dumpf und schnarrend, was allerdings nicht an den Saiten lag, wie ich später feststellen musste. Die Gitarre machte auf den ersten Blick einen schönen Eindruck, der verflog allerdings als ich die vielen Mängel und schlecht verarbeitenden Stellen bemerkte. Aber was will man von einer 79.- Gitarre erwarten... Durch die mangelnde Bundreinheit (Am 12. Bund fast 1cm vom Griffbrett entfernt) gestaltete sich auch das Spielen schwerer als erwartet...

Für die vielen Leute die darüber nachdenken sich eine Westerngitarre zuzulegen: Wenn ihr die Gitarre auch spielen wollt, und nicht nur als Dekoartikel verstauben lassen wollt, dann tut euch selbst den gefallen, und kauft eine Gitarre die nicht in dieser Preisklasse liegt... Diese Gitarre is zwar wie gemacht dafür, sie nach einem gelungenen Auftritt auf der Bühne zu zerschmettern, bloß sollte man sich dann fragen, ob das Publikum wegen eurem Talent oder wegen der zerschmetterten Gitarre in Begeisterung ausbricht...

Also liebe Anfänger... Vorher informieren, in den Laden gehn und Gitarren testen und gerade bei der ersten Gitarre nicht vom Geiz packen lassen, sonst kann die Lust am schönen Klang und am lässig über die Saiten gleiten schnell vergehen ;)
features
sound
quality
3
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
M
Ja was soll man dazu sagen???
Michael731 15.05.2012
Also hat jemand den Preis gesehen?? Man kann eigentlich das Instrument immer nur im Vergleich zum Preis bewerten. Daher müsste man eigentlich überall volle Sternzahl geben....
Ich hab die als Lagerfeuergitarre gekauft, zur not landet sie halt im Lagerfeuer. Aber was ist passiert, sie hängt an der Wand und ich bin stolz drauf! Neue Saiten drauf und einfach spielen. Der Sound ist bemerkenswert, die Verarbeitung im Detail schon als "geht so" zu erkennen, einige Mängel zu finden, wenn man sucht, aber who cares?? Hab schon einige Uh's und Ah's damit geerntet, was will man mehr?? Was ist das gute? Sie ist ein Working Horse das man überall mitnehmen kann und nicht sofort einen Anfall bekommt, wenn jemand hinlangt. Gute Laune programmiert, da man ein entspanntes Verhältnis aufbauen kann......
features
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Low-Budget-Wunder
Lumo90 05.01.2010
Harley Benton. Das ist gute Ware für kleines Geld. Soweit haben mich zumindest meine bisherigen Erfahrungen mit der Thomann-Hausmarke gebracht. Egal in welchen Bereich man mal reinschnuppern will (ob E-, A-Gitarre oder Bass). Das gleiche gilt für die HBD120CEBK. Der Klang überzeugt mit warmen Bässen und ist insgesamt sehr ausgeglichen. Auch eine Ideale Gitarre um sich in die nächste Fußgängerzone oder ans nächst beste Lagerfeuer zu setzen.

Das Tonabnehmersystem mit dem 4-Band EQ hat mich bisher allerdings leider noch nicht voll überzeugt. Der Klang war in meinen Ohren nicht mehr so Satt und so voll, wie er durch den Korpus sonst zustande kommt. Wer jedoch aber gerne mal live mit seiner Band ein Akustiklied spielen will und sich kein allzu teures Modell leisten kann, für den ist es, denke ich noch vollkommen in Ordnung.

Mein Fazit: Für Anfänger und Einsteiger absolut geeignet. Für "Umsteiger" ebenfalls. Jeder der mal Lust hat ein wenig rumzuklimpern und ein wenig Spaß am akustischen Klang findet, sollte hier unbedingt zugreifen
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
E
Billig heißt nicht gleich schlecht!
EggWS 05.12.2009
Als ich mir schon vor einem Jahr die Gitarre kaufen wollte, das war im August 2008 war sie nicht verfügbar. Ich hätte bis November warten müssen. Da entschied ich mich die Harley Benton LP zu kaufen. Dieses Jahr hatte ich noch Glück und habe sie mir jetzt gekauft. Ein sehr gutes Stück Holz.

Am Anfang ist mir nach ersten Stimmen zwar die e-Saite weggeflogen aber das Problem konnte ich schnell lösen, mit einem neuen Satzseiten. Jetzt hat sie schon ein paar Schrammen aber bespielen kann ich sie immer noch. Sie wird bei jeder Bandprobe benutzt, wenn ich mal meine E-Gitarre vergessen habe. An meinem ersten Konzert mit meiner neuen Band durfte ich "Wish You Were Here" von Pink Floyd damit spielen. Ein Traum.
features
sound
quality
4
0
Report

Report

Your browser doesn't support javascript. Please update to the latest version or try another, modern browser.
Harley Benton HBD120CEBK Bundle UK