Fender Boxer PJ-Bass TR RW

2

Electric Bass

  • Body: Basswood
  • Neck: Maple
  • Fretboard: Rosewood
  • White dot fretboard inlays
  • Neck profile: Medium "C"
  • Scale length: 864 mm
  • Fretboard radius: 305 mm
  • Nut width: 38.1 mm
  • 20 Jumbo frets
  • Pickups: 1 Boxer P-Bass Split Coil and Boxer J-Bass Single Coil
  • 2 x Volume and 1 x master TBX controls (Treble Bass Expander)
  • Toggle switch
  • Fender standard bridge
  • Black hardware
  • Colour: Torino Red
  • Includes gig bag
  • Made in Japan
Colour Red
Soundboard Basswood
Neck Maple
Fretboard Rosewood
Frets 20
Scale Long Scale
Pickup System JP
Elektronic Passive
Incl. Case No
Incl. Gigbag Yes
available since January 2021
Item number 510744
sales unit 1 piece(s)
1,175
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AI
Vielseitig mit hohem Output
ALICE IN CHAINS 07.01.2022
Vorgeschichte: habe einen Preci und einen Jazz zu Hause. Bei dem Preci fehlt mir manchmal die Artikulation/ Biss in den Höhen. Mein Jazzbass klingt mir in Bandsitituation zu sanft/ geht unter. Also habe ich mir von einem PJ Bass erhofft, dass er den Punch des Precis und das Top End des Jazz Basses hat. Als die Serie Anfang des Jahres vorgestellt wurde, war ich gleich verliebt- es musste nur die Kohle her.
Verarbeitung/ Bespielbarkeit: keine Mängel, Hals super eingestellt, gefühlt perfekter Mix aus Jazz und Preci Hals, lässt sich angenehm bespielen, aber nicht überdurchschnittlich- einfach solide
SOUND: nun das Wichtigste. Output ist sehr hoch- für mich das Richtige. Scheppert richtig:)
Klang ist sehr vielseitig. Mit dem Tbx Regeler in der Flatposotion ist der Sound sehr mittig (1k,1,2k ungefähr sehr present) . Also wie gewünscht precitypische Durchsetzungskraft mit zusätzlichem Treblekino. Sehr geil! Mit der Tbx Blende voll auf, treten die Mitten etwas in den Hintergrund und viele Höhen und etwas mehr Bass treten in den Vordergrund. So sind auch Sounds ala Mike Starr (Aic) möglich, was ich nicht gedacht hätte.
Der Bass ist klanglich also sehr flexibel und ich habe wahrscheinlich noch nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft.
Außerdem möchte ich noch anmerken, dass der Bass sehr leicht ist (und etwas kopflastig… das ist aber für mich kein Problem)
ZUSAMMENFASSEND gesagt, ist der Bass für jeden zu empfehlen, der auf dominate Basssounds (Stp, Gnr, Aic) steht, die bei diesem Jazz Bass Special durch viele Mitten (bei Bedarf auch Höhen durch Tbx Regler) und einen hohen Output erreicht werden. Ich hoffe, Du konntest mit der Bewertung was anfangen und Dir ein Bild über den Bass machen. Ich werde jetzt weiter meine Nachbarn maltritieren.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate se
Unfortunately there was an error. Please try again later.
I
Like a blast from the past!
Ibbo 09.04.2021
I was originally gonna go for Duff McKagan's signature Fender bass, but just as I was about to buy it, I noticed that Fender had reissued the Boxer series!

I am absolutely in love with this thing. The bass is super versatile, comfortable, and exceeds all my expectations. I'll likely use this bass for many, many, many years coming.

The only downside is aesthetic, I love the red color but I wish the neck would've been black like the original 80's specials.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic