Customer center login
Country and Language

Eich Amplification T500

11
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Upright Groove
  • Reggea
  • Rock
  • Funk
  • Fusion
  • Slap
  • Doom
  • Upright Groove Line
  • Reggea Line
  • Rock Line
  • Fusion Line
  • Slap Line
  • Doom Line
  • Show more

Transistor Bass Head

  • Power: 500W at 4Ω, 300W at 8Ω (Speaker Twist)
  • Class D amplifier
  • Active 4-Band EQ
  • "Button" controller
  • Tuner output
  • Mute switch
  • Transformer balanced DI (pre- & post switchable) with ground lift
  • Serial effects loop
  • Line out
  • Line in
  • 3.5mm AUX-In
  • 3.5mm Earphone terminal
  • 115/230 V/AC switchable
  • Dimensions (W x H x D): 27 x 4.5 x 21 cm
  • Weight: 1.49 kg
  • Made in Germany
  • Matching 19" rack ears, and soft bag available (not included)
Power 500 W
Equalizer 4-Band
Compressor No
Limiter No
Effects Processor No
External effect loops Yes
Speaker Connector Speakon
Headphone Output Yes
DI Output Yes
Tuner Out Yes
Rack mount Yes
Item number 386893
849
Free shipping incl. VAT
In stock within about one week
In stock within about one week

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
63 Sales Rank

11 Customer Reviews

5 10 Customers
4 1 Customer
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
4.9 / 5

handling

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Macht einfach nur Bock!
Glitzerolli65 26.05.2016
Nachdem ich lange einen 25 Jahre alten Trace Elliot gespielt hatte wollte ich mich nun auch an der Leichtbauweise der Class D Amps versuchen und testete die üblichen Verdächtigen (TC,MarkBass,Aguilar,Mesa Subway usw.).Diese klangen alle auch ganz gut,jedoch den Aguilar empfand ich in seinem Grundcharakter zu mittig und bei dem einen und anderen waren die Nebengeräusche im Single-Coil-Betrieb sehr unangenehm.Zufällig stieß ich in einem Artikel über Eich Amplification und bestellte mir den 500er.Allein schon das Design und Made in Germany (man weiß ja trotzdem nicht was drin ist...) machten mir den Amp sympathisch.
Zuhause meinen PJ Bass über eine 10er Eden-Box eingestöpselt,alle Regler (bis auf den Master) in Mittelstellung:Boah,klingt grösser,aufgeräumter,dichter als bisher,macht einfach nur Bock!
Im Proberaum über 1x15 und 2x10,zuerst ohne Band: Klingt gut,aufgeräumt und fokussiert, fühlt sich aber irgendwie anders an als der gewohnte 300 Watt Analog-Amp,habe das Gefühl den Master sehr weit aufdrehen zu müssen um ein ähnlich gewohntes Spielgefühl zu erreichen.Reicht der 500er aus oder hätte ich doch lieber den 900er bestellen sollen?
Die Bandmitglieder kommen zur Tür rein und beschweren sich zuerst über die heftige Lautstärke.Wir spielen die ersten Stücke und ich erlebe eine andere Welt:Erstmal drehe ich im Bandkontext den Master wieder deutlich zurück,regle ein wenig Hochmitten und Höhen nach und erlebe einen superdynamischen angenehmen Bassound der mich und meine Bandkollegen hochgradig zufriedenstellt,meine Spielweise wurde schlagartig dynamischer.Der Sound ist im gesamten Proberaum ortbar,aufgeräumt und super präsent!Die Probe war an diesem Abend für mich viel zu kurz...Den Taste-Filter finde ich für den Frettless und Humbucker sehr praxistauglich,schnell ist der gewünschte Sound eingestellt.Wenn es bei diesem Amp ein Manko gibt dann dass es nur einen Speakerausgang gibt.
Also liebe Leute,Class D will gelernt sein.Herr Eich hat es drauf und ich wohl bald auch!
PS:Wann gibt es Tasche und Rackadapter zu kaufen?
features
sound
quality
handling
1
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Excelente cabezal
Luchevi 17.01.2019
Muy buen cabezal para bajo. Amplia paleta de sonidos, especialmente gracias al control "taste".

Puedes utilizarlo como cabezal "normal" conectado a la pantalla que desees (4 o 8 Ohmnios), o puedes utilizarlo directamente vía DI, auxiliar o auriculares, sin necesidad de que conectarlo a una pantalla,

No me detengo en las características técnicas (bucle de efectos, salidas DI, salidas auriculares, etc) por que están descritas en la página, pero no le hecho en falta nada.

Muy transportable, apenas pesa y las dimensiones te permiten llevarlo en bandolera con una bolsa de transporte.
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Rezession: Eich T-500 / 115 XS -8
Stonybass 13.04.2019
Überwältigend, Erstaunlich, Irre...

Das trifft wohl am besten den ersten Eindruck ;-)
Die Verarbeitung aus dem Hause Eich ist hervorragend und lässt kein Grund zur Kritik.
Ich nutze das Equipment in verschiedensten Formationen von Big Band bis Rock Band oder auch Jazzquartett.
Zuerst war ich skeptisch, da die Box aus dem B- Stock ist.
(Versand Rückläufer mit ggf. leichten Gebrauchsspuren)
Ich habe beim besten Willen keine Spuren finden können und wenn sie mir die Box als neu verkauft hätten würde ich es Thomann glauben.
Die Box ist wirklich super leicht mit nicht einmal 15 kg. Mit dem Griff lässt sie sich äußerst gut und mühelos transportieren. Die Edelstahlstange zum Kippen ist eine wirklich gute Idee und an Pragmatismus nicht zu übertreffen.
Ich stelle die Box allerdings auf meinen Boxenständer und bin damit super zufrieden.

Der Verstärker mit grade mal 1,4 kg kommt mir vor wie aus einer anderen Welt...
Natürlich im positiven gemeint! So klein, leicht und einfach nur schön.

Erster Test:

Alles zusammen gesteckt, ach ist das toll mit der Magnetschiene, der Verstärker sitzt fest an seinem Platz.
Anschalten, mmmhh der Lüfter ist doch hörbar... gut, stört das wirklich?..... nein!!!
Dann fang ich doch erstmal mit meinem StingRay an, direkt angestöpselt...
Den Tweeter von der Box habe ich zunächst noch aus, erstmal den 15ner allein hören...
Gain und Master sind auf 9 Uhr alles andere in Mittelstellung!

Ja meine Herren, von einem trägen 15-Zöller keine Spur, es klingt schon richtig gut und auch druckvoll!
Den Tweeter auf Stufe 1, aahh da sind ja plötzlich reine Höhen und auch mehr Mitten... okay, jetzt Stufe 2 und plötzlich ist das volle Spektrum zu hören, irre! Ein wirklich ausgewogener Sound.
Mit verbundenen Augen würde ich nie darauf kommen das es sich hier nur um einen 15er mit Tweeter handelt!
Anschließend habe ich meinen 5-Seiter Fender Jazzbass ausprobiert und danach meinen Godin Fretless.
Zu guter letzt meinen Kontrabass, als Tonabnehmer den David Gage Realist und FishMan Pro-EQ Platinum als Vorverstärker.
Jeder Bass klingt plötzlich neu für mich und es macht einfach nur Spaß!
Die Möglichkeiten der Einstellungen am Verstärker oder auch kombiniert am Instrument lassen keine Wünsche offen.

Thomas Eich hat in einem Interview behauptet, wo vor 20 Jahren ein Bassist noch eine 410er Box mit einer 115er Box kombinieren musste, um den gewünschten Sound zu erreichen, reicht heute eine 212er völlig aus.
Das kann ich nach diesem ersten Eindruck durchaus bestätigen.

Fazit:

- Sehr gute Verarbeitung
- Pragmatisch und sehr leicht zu transportieren
- hervorragender Sound mit sehr großem Spektrum
- erstaunliche Leistung / Schalldruck
- sehr edel wirkende Vintage-Optik

Ich bin mir sicher, dass dieses Equipment jeden Cent wert ist, mein Spiel in Zukunft sehr positiv beeinflussen wird und dabei meine Bandscheiben geschont werden!!!
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
L
Excellente surprise
Ludovic8957 21.01.2020
Je ne connaissais pas cette marque, et je dois dire que ça a été une très bonne surprise dès le premier essai, cette tête d'ampli est à la fois simple à utiliser, tout en offrant de nombreuses possibilités de réglage, ce qui devrait permettre à beaucoup de bassiste de trouver LE son qui lui convient... C'est mon cas !
Je recommande
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?