Customer center login
Country and Language

V3 Sound Grand Piano XXL

11

Sound Expander

  • 254 Voice polyphony
  • 16 Midi channels
  • 680 Sounds
  • 12000 Samples
  • Grand Piano: 22 sounds
  • Electric piano: 34 sounds
  • Organs: 127 sounds
  • Synthesiser: 159 sounds
  • Accordion: 34 sounds
  • String Orchestra: 28 sounds
  • Winds Solo & Section: 130 sounds
  • Guitar & Bass: 38 sounds
  • String and percussion instruments: 36 sounds
  • Choir & Ethno: 25 sounds
  • Percussion: 196 sounds
  • Modeling sounds
  • Strings Resonance
  • Note off sample
  • Pedal noise
  • 4 GB flash memory
  • MIDI In / Thru
  • USB to host
  • Sustain pedal connection (half pedal function)
  • Dimensions: 125 x 125 x 40 mm
  • Weight: 0.21 kg
Design Expander
Polyphony 254
Sound Generation Sample Based
MIDI interface 1x In, 1x Thru
Storage Medium USB to Host
USB-port Yes
Number of Analog Outputs 2
Digital Output No
Display No
Item number 460438
B-Stock from 438 € available
469 €
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Monday, 1.11. and Tuesday, 2.11.
1
10 Sales Rank

11 Customer Reviews

5 7 Customers
4 3 Customers
3 0 Customers
2 1 Customer
1 0 Customers
4.5 / 5

handling

features

sound

quality

P
Expected much more
Pswa 11.01.2021
Piano samples are very good but hardware design is poor. First of all DA converter very noisy. When play dynamically samples are distorted even though volume knob is set low. The only way to reduce distortion is to set MIDI volume below 64 but then the noise is even higher.
Product returned.
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report

E
truly awesome
Earl G 08.08.2019
This is the best range of sounds I have ever heard.
I bought it for the fabulously responsive pianos, but my jaw dropped completely when trying out the drums.
To access the other sound banks treat them as if you were going beyond 127, i.e. bank 2 starts at 128(add another 127 for bank 3 etc.)
If you play keyboards with any hint of pianistic ability, this is the one for you
handling
features
sound
quality
3
0
Report

Report

F
It's a good product.
Fudo345 13.05.2021
I am a beginner to use at home.
It's easy to set up, but V3 Control is a must.
The sound is very good and the tone is rich. You can customize it a lot.
It is used in Roland A-88.

Japanese users.

Thank you.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
N
Ein bisschen Licht und viel Schatten, aber für mich trotzdem ok.
Nordi 13.11.2019
Sounds: ein zugegebenermaßen nicht ganz fairer Vergleich, aber mit einem Nord Stage und Roland Jupiter 50 direkt verglichen, sind die Pianosounds dumpf, dünn und matschig, ich kann damit leben weil ich sie nicht brauche. Viele Synth-Sounds sind Brot und Butter, aber einige doch ziemlich gut. Die Chöre klingen von „na ja“ bis wirklich gut.Bei den Bläsersätzen habe ich einige richtig gute gefunden. Etliche der String-Sounds sind klasse. Alles weitere habe ich noch nicht getestet. Wenn ich am EQ drehe werde die Pianos besser, aber immer noch nicht so wie ich es kenne. Ich setze den V3 als Erweiterung meines Live-Setups ein, um hier und da mal Sounds abzuholen die der Stage oder der Jupiter gerade nicht liefern können.
Bedienung: wer sich nicht mit Midi einigermassen auskennt, ist verraten und verkauft. Warum das Teil nicht wenigstens ein klitze-kleines Display zur Anzeige des aktuellen Sounds hat, ist mir ein Rätsel. Für eine vernünftige Bedienung des V3 XXL Pianos braucht man entweder einen Rechner mit Zusatzsoftware (200€) oder ein iPad mit extra App (27€), sonst geht bei der Bedienung nix. Wenn man aber die App auf dem iPad hat, kann man an allen Parametern prima drehen und durchaus brauchbare Sounds im Multimodus zusammenschrauben. Was mich beim Midi-Betrieb sehr stört, ist der Umstand das man nicht in der Lage ist einen grundsätzlichen Midikanal festzulegen. Es ist zwar möglich alle 16 Kanäle einzeln, gemischt oder gemeinsam zu bedienen, aber man kann dem V3 nicht sagen „ab jetzt nur noch Kanal 3“. Das ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, das das Gerät hauptsächlich für den Betrieb an einer DAW gedacht ist. Im Livebetrieb rufe ich alle Parameter vom iPad ab (Bandhelper) und steuere damit die Lautstärken, Sounds etc des V3. Das bedingt aber vorher einiges an Arbeit um die notwendigen Parameter einmal zu ermitteln / ausprobieren!
Verarbeitung: die Dose ist aus Plastik, allerdings scheinen die Buchsen etc recht gut im Gehäuse zusitzen. Das Gehäuse scheint mir einigermaßen stabil zu sein. Der Prägedruck der Buchsenkennzeichnung ist so gut wie nicht lesbar, ich habe mit weißem Isolierband nachgeholfen. Da Netzkabel hat keinerlei Klemmhalterung, ich habe es gegen herausfallen des Stecker mittels Klettband am Keyboardständer gesichert, zusammen mit allen anderen Kabeln zum V3, damit die leichte Kiste nicht vom Keyboard gezogen wird auf dem sie steht.
Ich würde mir das Teil wieder kaufen, da es meinem Einsatzzweck am nächsten kommt.
handling
features
sound
quality
2
2
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?