Toontrack SDX Decades by Al Schmitt

9

Expansion Pack

  • For Toontrack Superior Drummer 3 (Art.419735 - not included)
  • Produced and recorded by Al Schmitt at Capitol Studios in Hollywood / Los Angeles
  • 5 Complete drum sets and a large selection of additional snares, bass drums and cymbals
  • 11 Drumset configurations in elaborate multi-microphone arrangement
  • Playback formats from stereo to 9.1 surround
  • 9 Bass drums
  • 12 Snare drums
  • 4 Hi-hats
  • 28 Cymbals
  • 11 Rack toms
  • 8 Floortoms
  • Contains 42 mix-ready presets
  • Provides a large selection of individually recorded, genre-typical MIDI drum grooves/fills for jazz, big band, rock, pop, fusion, soul, funk and AOR
  • System requirements: Toontrack Superior Drummer 3 (Art.419735), 4 GB RAM, 100 GB HD

Note: Superior Drummer 2 is not supported by this SDX library!

Hard disk space min. 100 GB
Superior Drummer version 3
available since September 2019
Item number 474293
sales unit 1 piece(s)
Download version 1
152 €
incl. VAT
Available immediately
Available immediately

We can send you a download license immediately once you have purchased this product.

Standard Delivery Times

4 Customer Reviews

EC
Absolutely beautiful !!
Emmanuel Cambier 14.10.2021
If you admire Al Schmitt, if you love beautiful and rare drum kits, if you wish you could record at Capitol Studios, and if you know how amazing and professional the superior Drummer 3 platform is... well you should already own this thing !!
handling
features
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
t
Laden, spielen, passt!
thegroover 01.04.2020
Für Musik aus den abgedeckten Jahrzehnten gibt es nichts besseres.

Als langjähriger Toontrack User und Fan war ich bereits seit der Ankündigung eines SDX-Packs unter Federführung von Al Schmitt sicher, mir diese Erweiterung zuzulegen.
Über die generelle Qualität vom Superior wie auch dem EZ-Drummer braucht man, denke ich, nicht mehr viel Worte zu verlieren. Die Schweden machen einfach einen sehr guten Job. Auch wenn sich die aufgenommen Trommeln und Sets ab und an gleichen, versteht es jede Erweiterung mit den benutzen Räumen und der Postproduktion doch immer wieder etwas eigenständiges zu kreieren. Das ist natürlich auch hier so, und ich würde sagen, dass sich dieses Mal alle selbst übertroffen haben.
Das liegt natürlich allen voran an Al Schmitt. Nicht, das Mattias Eklund jemals einen schlechten Job macht oder gemacht hätte, man könnte eher sagen, dass Al Schmitt ganz einfach noch einen oder auch zwei oben drauf setzt. Angefangen bei der Auswahl der eingesetzten Trommeln und deren Präparierung, bis hin natürlich zu der Positionierung der Mikrophonie. Und da liegt, glaube ich auch, der Hase im Pfeffer. Genau wie bei der Autogeschichte mit dem Hubraum, ist es beim Decades-Pack mit der Erfahrung. Da kann Herr Schmitt natürlich so was von aus dem Vollen schöpfen, das ihm da, bezogen auf die ausgewählten Dekaden, auch niemand das Wasser reichen kann. Punkt. Ich möchte jetzt hier nicht alle Presets besprechen. Die haben alle die bekannte Qualität und es ist für jeden etwas dabei. Ich möchte eher auf die von Al Schnitt zu verantwortenden Einstellungen eingehen. Da war ich beim ersten anspielen und hören, ehrlich gesagt, erst etwas enttäuscht. Beim checken der Mixerseite fiel mir dann auch auf, dass da ja „gar nix drin war“. Quasi keine Effekte. Nur ganz viele Mikrophon Kanäle. Und genau da liegt die Genialität von Herrn Schmitt begründet. Meiner Meinung nach. Der Mann weiß halt, wo er die Mikros zu platzieren hat, um den einen oder anderen Sound zu erreichen. Ist schon toll, was man beim herumspielen mit den einzelnen Lautstärke-Leveln erreichen kann. Denn, und jetzt komme ich zum wichtigsten Punkt der 5-Sterne Bewertung, die Al Schmitt Presets klingen, wenn man sie denn dann zur Musik spielt, sofort einfach genial und zu 98,5 % passend. Das hat mich umgehauen. Kein bisschen mehr enttäuscht, sondern hellauf begeistert. Laden, spielen, passt. Natürlich für die dafür vorgesehen Musik aus den entsprechenden Jahrzehnten. Nicht unbedingt für die härtere Gangart ohne massiven Eingriff in den Mixer. Abschließend stelle ich fest, dass, wenn ich für die Musik, die ich gerne mache ein Grundset aussuche, starte ich ab sofort eigentlich immer nur noch mit der Decades Erweiterung. Jeden Cent wert.
handling
features
sound/quality
computer utilisation
1
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
a
A avoir
aigle92 14.03.2020
SDX de très bonne qualité, à avoir dans sa collection :)
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Z
schöne trommeln
ZiegenZett 10.04.2021
ich mache viel mit akustisch klingenden trommeln. hier werde ich bestens bedient, kann bei bedarf unendlich am sound schrauben und finde flott sounds die für unterschiedlichste stile passen.
handling
features
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report