Schecter Signature Nick Johnston HSS AG

3

Electric Guitar

  • Nick Johnston Signature Model
  • Alder body
  • Neck: Maple
  • Neck profile: Thin C
  • Fretboard: Ebony
  • Fretboard radius: 355 mm
  • 22 X-Jumbo frets
  • Graph Tech XL Black Tusq nut
  • Nut width 42 mm
  • Scale: 648 mm
  • Pickup: Schecter Diamond '78 humbucker (bridge) and Schecter Diamond Nick Johnston single coils (middle, neck)
  • 1 Volume control
  • 1 Tone control (push / pull)
  • 5-Way toggle switch
  • Schecter locking machine heads
  • Chrome hardware
  • Diamond Vintage tremolo
  • Ex-factory stringing: Ernie Ball Regular Slinky #2221 (.010 - .046)
  • Colour: Atomic Green
Colour Green
Body Alder
Top None
Neck Maple
Fretboard Ebony
Frets 22
Scale 648 mm
Pickups HSS
Tremolo Vintage
incl. Bag No
incl. Case No
available since April 2020
Item number 488487
sales unit 1 piece(s)
Artist Nick Johnston
Style ST-Style
Show more
918 €
Free shipping incl. VAT
Available at short notice (usually 2-5 days)
Available at short notice (usually 2-5 days)

This item has been ordered with our suppliers and should be in our warehouse in the next few days.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
8
Die beste Strat / Super Strat... und das nicht von Fender oder Charvel
8bit_era 07.11.2020
Ich muss sagen mit Gitarren bin ich gespoilt. Über die Jahre hatte ich so manche schon besessen und auch wieder weggegeben. Meine große Liebe, und die einzige von der ich mich nie trennen konnte und wollte ist eine japanische Fender Stratocaster aus dem Jahre 1989. Mit Hot Rails equipped war sie für mich der Inbegriff einer Superstrat, mit der ich von Heavy Metal über Rock bis hin zu Blues und auch Clean Geschichten extrem vielseitig agieren konnte. Leider hat mein "Baby" nun aber seinen Meister gefunden, und zwar in Form der Schecter Nick Johnston HSS Signature. Es ist einfach unglaublich was einem hier für sein Geld geboten wird. Die Gitarre lässt sich unheimlich gut spielen, so gut, dass ich sie gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Aus meiner Sicht DIE Gitarre für all jene, gerne eine Strat oder Superstrat von Fender oder Charvel kaufen möchten. Der klassische Look und die wunderschönen Farben runden die Experience ab. Die Schecter ist definitv auf Augenhöhe mit meiner Japan Strat und auf jeden Fall auch mit den aktuellen Modellen aus USA (wenn nicht sogar besser) aber zum Bruchteil des Preises. Die Bünde und das Griffbrett sind ein Traum. Der Humbucker kann eigentlich alles von sanften Tönen bis hin zu Hair Metal und dabei macht er eine richtig gute Figur. Wenn ich den Tone Poti nach oben ziehe kann ich den Humbucker splitten um so einen Single Coil Sound zu generieren. Selten so eine vielseitige Gitarre gesehen. Die Tonabnehmer am Hals und in der Mitte liefern Dir genau den Sound den Du erwartest, einfach traumhaft. Mit den Positionen in-between sind (genauso wie man es bei einer Strat kennt), die charakteristischen Hendrix Sounds möglich. Alles an der Gitarre wirkt einfach hochwertig, das ist sogar beim Humbucker Schalter spürbar. Als ich den zum ersten mal bediente war das ein richtiger Aha-Effekt. Die Gitarre kam vom Werk aus ziemlich gut eingestellt (Ernie Ball Regular Slinky, 10-46). Da ich persönlich lieber die Super Slinky Cobalt spiele, musste ich aber nochmal ran. Hier musste ich insbesondere das (durchaus eindrucksvolle) Tremolo nachjustieren, so dass die Federn im Gleichgewicht mit der neuen Saitenstärke stehen. Der Trust Rod kann sehr einfach an der Unterseite des Halses justiert werden. Mein Hals war aber perfekt eingestellt, so dass ich hier nicht ran musste. Am Headstock sind Schecter-eigene Locking Tuner verbaut, ebenfalls etwas dass das Gesamtbild dieser wundervollen Gitarre abrundet. Die einzige Modifikation meinerseits war das Anschrauben von Schaller Security Strap Locks. Und auch hier wurde ich positiv überrascht. Die Schrauben im Korpus passen 1:1 in die Schaller Hardware, besser geht's nicht. Ich glaube es ist noch wichtig zu erwähnen dass die Schecter recht störgeräuscharm agiert. Der rosted Maple Neck ist ein tolles Feature. Der Look ist ja gerade recht in. Ich würde gerne negative Eigenschaften aufzählen, aber leider gibt es keine. Ich empfehle die Schecter Nick Johnston HSS Signature für jeden, der auf der Suche nach einer extrem vielseitigen Strat oder Superstrat ist, die von Clean bis Heavy Metal eine gute Figur macht, die Liebe für den klassischen Look vorausgesetzt. Man bekommt hier auf jeden Fall keine Budget Gitarre sondern ein sehr hochwertiges Instrument zu einem mehr als fairen Preis.
features
sound
quality
6
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
No defrauda
Alberto_pope 24.11.2021
Una strato que no tiene nada que envidiar a las Fender, tiene elementos más modernos como los clavijeros con bloqueo o el switch del micrófono.
Una alternativa a las Fender si no te quieres ir a esos precios.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic