Orange AD200B Mk3 Black

All-Tube Bass Head

  • Power: 200 W
  • Preamplifier tubes: 1x ECC83 and 1x ECC81
  • Power amplifier tubes: 4x 6550
  • Controls: Master volume, gain control, bass, mids, treble
  • Outputs: 4 Ohm and 8 Ohm
  • Dimensions: 550 x 270 x 280 mm
  • Weight: 24 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Audio Examples

 
0:00
  • Funk Line
  • Funk Mic
  • Metal Line
  • Metal Mic
  • Reggae Line
  • Reggae Mic
  • Rock Line
  • Rock Mic
  • Show more

Further Information

Power 200 W
Equalizer 3-Band
Compressor No
Limiter No
Effects Processor No
External effect loops No
Connector for external speakers Jack
Headphone connection No
Di Output No
Tuner-Out No
Rack mount No
7 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • handling
  • features
  • sound
  • quality
Text ratings for this product are available in another language only so far
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
HAMMER
Thomas T. 448, 31.05.2018
Ich habe nun etwas mehr als 1 Jahr nach dem Kauf gewartet, bis ich eine Bewertung verfasst habe.
Habe den Amp mit mehreren verschiedenen Bässen (Ibanez, Schecter, B.C. Rich), aber auch mit verschiedenen Boxen (Hartke Hydrive 4x10, Harley Benton 1x15) gespielt. Im Live-Einsatz war er dabei auch.
Der Amp hat eine massive Durchsetzungskraft. Im Proberaum kann ich ihn bei Gain auf 12h maximal bis 10/11h aufdrehen. Anderenfalls hat der Rest der Band keine Chance. :)
Die 20 Jahre zuvor hatte ich immer Transistor-Amps. Weil leichter, weil billiger. Im Nachhinein ein Fehler. Der Orange ist kein Vergleich. Er klingt warm, wenn man möchte. Oder dreckig. Keine Schnörkel. Kein großer EQ. Braucht es aber auch wirklich überhaupt nicht. Er bleibt auch bei höheren Lautstärken noch clean. Lauter, als man es eigentlich braucht. Man bekommt ihn aber auch schnell in den Crunch, wenn man es darauf anlegt. Insgesamt hatte keiner meiner Transistor-Amps einen solchen Hammer-Sound!

Die Wartung wird günstiger als bei vielen anderen Röhrenamps. Habe mich vor dem Kauf mit einem Techniker unterhalten. Der Orange hat z. B. im Vergleich zu einem Ampeg SVT weniger Röhren und ist "technikerfreundlicher" verkabelt. Das verursacht weniger Kosten (Röhrenersatz) und Arbeitszeit (Verkabelung).

Der Amp hat keine Speakon-Buchsen. Die Klinkenstecker können ohne Widerstand gezogen werden (im Gegensatz zu Speakons). Allerdings kommt das i.d.R. nicht vor. Ich kann damit leben, keine Speakons zu haben.

Negativ:
Die Potis haben zum Teil eine große Wirkung auf den Sound. Finde sie subjektiv etwas zu leicht gängig, dafür dass ein Verstellen um 1-2h sich stark auswirkt.
Es fehlt leider eine DI-Buchse. Die gehört meiner Meinung dazu, wenn man als Hersteller möchte, dass der Amp auch im Liveeinsatz gehört wird und nicht nur das vorm Amp mit DI-Box abgenommene Bass-Signal. Ich habe das Problem mit einer TAD F.A.N.T.A gelöst. Hat auch gepasst.

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Pure Vorröhre
Bernd669, 10.12.2012
Ich liebäugelte schon lange mit einem Vollröhrentop, habe aber angesichts des Gewichts 30+ kg immer davor zurückgeschreckt.

Der Orange ist mit seinen 25kg noch akzeptabel tragbar. Auch von den Maßen her ist er etwas schmäler als andere Tops, was für mich ein weitere Vorteil ist. Er passt auch auf kleinere Boxen.

Ich habe ihn nun seit einem halben Jahr. Je länger ich ihn spiele desto mehr mag ich ihn. Dieser charakterstarke Sound passt sich sehr gut ins Bandgefüge. Voll, satt cremig, bei Bedarf rotzig und crunchy. Entgegen anderer Meinungen kann man ihn bis in ausreichend hohe Lautstärken auch relativ clean spielen.

Die passive Klangregelung erfordert ein Umdenken, denn alle Regler beeinflussen sich gegenseitig. Dafür erhält man aber auch nur mit 3 Reglern ausreichend Möglichkeiten der Soundbeeinflussung. Wobei der typische Orange-Charakter immer erhalten bleibt.

Zwei Dinge sind zu beanstanden: 1. Er hat keinen DI-Out. Also entweder DI-Box vor dem Amp oder zwischen Amp und Box bzw slave out oder Abnahme mit Mikro
2. Er hat keine Speakon-Boxenanschöüsse, was heute eigentlich trotz Vinatge schon sein sollte.

Aber egal... der Sound entschädigt für alles!
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
fr Automatically translated (Show original)
frOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Rolls Royce
A l attention de Raphael, 27.01.2017
Look Ravageur.
Son de dingue.
Basses précises, aigus cristallins.
Simplicité déconcertante, autant que son poids ou son prix.
Utilisé sur un 4x10'' Ampeg Classic avec une Thunderbird IV et une Jazzbass. Que du bonheur.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Einfach geil
03.09.2016
Ich habe vor drei Jahren mit dem Bass spielen angefangen. Meine Richtung Blues, Rock, Metal. Etliche Amps und Bodentreter hab ich ausprobiert nun hab ich meinen Sound gefunden, der Amp ist einfach nur hammergeil. Nicht viel Regler und Schieber, nur das was man braucht. Hier kann ich von Clean bis super Overdrive alles rausholen, und die Kiste fährt bei aufgedrehtem Gain mächtig ab. Für Freunde des angezerrten Basssoundes, ich wüsste nix besseres.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
1.999 €
Free shipping incl. VAT
Available shortly (2-5 days)
Available shortly (2-5 days)

This item has been ordered with our suppliers and should be in our warehouse in the next few days.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-20
FAX: +49-9546-9223-24
Online Guides
Guitar Amp Heads
Guitar Amp Heads
Though there are other options, the stack remains a rock icon, and is still the most flexible form of guitar amp­li­fic­a­tion.
Online Guides
Bass Amps
Bass Amps
Everything could be so easy, since all you want is to amp up your bass, right? This guide will provide you with an overview of what's available in the bass amp world!
 
 
 
 
 
test results:
* The prices shown include VAT. and are valid as long as stocks last. Please click here for international shipping rates. We do not accept liability for typographical errors or inaccurate information of any kind. All invoices will be issued in EUR.
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.