HK Audio Lucas 2K15

10

Active 2.1 Stereo PA System for Mobile DJs

  • Consists of subwoofer and 2 satellite speakers
  • Power: 2000 W / Peak, 670 W / RMS
  • Class-D
  • FIR-Filtering
  • Peak and RMS limiters
  • Dimensions of subwoofer: 48 x 48.5 x 59.5 cm
  • Dimensions per satellite: 26.5 x 41.5 x 29.5 cm
  • Weight of subwoofer: 30.2 kg
  • Weight per satellite: 11.4 kg
  • Weight: 53 kg
  • Colour: Black
  • Corresponding stand / cable add-on set: Article Nr 141996 (not included)
  • Corresponding roller bag: Article Nr 433881 (not included)

Data of the satellites:

  • Equipped with: 8" Speaker and 1" CD horn
  • Maximum SPL: 127 dB
  • Dispersion angle: 90° x 55°
  • Frequency range: 118 - 18,000 Hz
  • Inputs: Speaker input
  • High stand flange HK MonoTilit 3°

Data for the active 15" bass reflex subwoofer:

  • Maximum SPL (sound pressure level): 129 dB
  • Inputs: 2x 6.35 jack / XLR combo jack
  • Outputs: 2x XLR thru, 2x Speaker Twist output
  • Frequency range: 44 - 130 Hz
  • With HK Audio MultiGrip handle and M20 pole mount
  • Expandable via the additional bass: L SUB 1500 A
more than 150 people Yes
more than 300 people No
Incl. Mixer No
Incl. Subwoofer Yes
Active Speaker Yes
Line Array / Column No
available since November 2017
Item number 424936
sales unit 1 piece(s)
1.199 €
Free shipping incl. VAT
In stock within 11-14 weeks
In stock within 11-14 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1

6 Customer Reviews

D
Superb speakers
DPH7 05.05.2020
Just purchased these speakers, delighted clear excellent sound, easy to assemble straight forward plug & play, perfect for a mobile DJ .
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

M
They sound amazing !
Maciej85 16.10.2018
I own a pair of HK Audio Lucas 2K15 , They sound amazing !
handling
features
sound
quality
0
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Conforme à ce que l'on attend.
RythmX 09.06.2021
Très bon produit aussi bien sur la qualité de fabrication que sur la qualité de son. Idéal pour les mariages jusqu'a 150 personnes ou sonoriser un bar.
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
p
Guter Kompromiss aus Kompaktheit, Leistung und Klang
phlownd 05.03.2018
Vorab zur Einordnung: Ich nutze das System nicht kommerziell, sondern hauptsächlich im Rahmen von kleineren Privatveranstaltungen (ca. 50-80 Personen). Das Folgende ist daher eine persönliche Einschätzung auf Basis von gelegentlicher Nutzung und kein professionelles Review.

Nach über 10 Jahren mit einem LUCAS Smart war ich auf der Suche nach einem etwas leistungsstärkeren System, was aber immer noch von einer Person auf- und abzubauen sowie in einem normalen Auto transportierbar ist.

Vor Ort bei Thomann habe ich verschiedene Systeme im Vergleich angehört, darunter QSC (K Sub & K12), RCF (ART 310 & Sub 905-AS II) und KS Audio (Sat 3.0). Allein preistechnisch war dieser Vergleich nicht ganz fair und ich kann über keines der Systeme etwas objektiv Schlechtes sagen - KS Audio ist meilenweit vor den anderen, war aber für meine Anwendungen schlicht überdimensioniert. QSC hat mich sehr begeistert, aber am Ende war mir der Bandpass-Sub etwas zu schwammig. RCF ist etwas weniger neutral als der Rest, ich würde den Klang näherungsweise als "kernig" bezeichnen - da ich mehr aus der elektronischen als der rockigen Ecke komme, hat mir das auch nicht so ganz zugesagt.

Am Ende ist es also das Lucas 2K15 geworden - angesichts der obigen Systeme vielleicht etwas überraschend, daher möchte ich die Gründe hier erläutern.
Das HK ist das kleinste Set im Vergleich (hier ein Pluspunkt bzgl. Logistik!) und das einzig komplett in sich aufeinander abgestimmte (die gesamte Elektronik sitzt im Sub, die Satelliten sind passiv; von der Paarung mit anderen Tops wird abgeraten). Außer separaten Reglern für ?Master? und ?Sub? sowie einem ?BassBoost?-Schalter gibt es keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten. In der Praxis bedeutet das: Aufstellen - Kabel anschließen ? loslegen & vertrauen. Das gesamte System ist in maximal 5 Minuten aufgebaut und einsatzbereit.
Klanglich würde ich das 2K15 am ehesten mit dem QSC vergleichen, wobei das auch nicht 100%ig zutrifft - wer den typischen "HK-Sound" kennt, wird ihn hier wiederfinden. Im Vergleich fand ich persönlich die Mitten bei RCF etwas bedeckter, bei KS Audio war alles eine Nummer klarer und die Höhen präsenter, von den Leistungsreserven ganz abgesehen. Allerdings liegt im letzten Fall auch fast ein Faktor 3 zwischen den Systemen, daher will ich diesen Vergleich nicht überstrapazieren, zumal hier höchstwahrscheinlich auch unterschiedliche Zielgruppen angesprochen werden sollen.
Kurzum: Klanglich muss sich das 2K15 nicht verstecken und hat dadurch für mich aufgrund von Größe, Gewicht und Preis letztlich das Rennen gemacht. Meine Erwartungen wurden beim ersten Einsatz (Silvesterparty mit ca. 100 Leuten) dann auch weitestgehend erfüllt, wobei mir hier der ?BassBoost?-Modus bei niedrigeren Lautstärken etwas zu präsent ist und am anderen Ende der Pegelskala den Limiter deutlich vor dem der Tops aus der Reserve lockt. Die nicht ganz unerheblichen Einsparungen im Vergleich zur ursprünglichen Planung wurden also prompt in die zugehörige Bass-Erweiterung Linear Sub 1500 A investiert; das Einsatzspektrum wurde dadurch nochmals deutlich erweitert.
Zusammenfassend hier also nochmals die positiven Aspekte aus meiner Sicht:
+ Ausgewogener Klang mit ausreichend Pegel, gemessen an der Größe des Systems
+ Gute Transportierbarkeit auch für Einzelpersonen (wobei ich hier jedem Blue Wheels oder den Roller Bag empfehlen würde ? ich will nicht mehr ohne!)
+ Schneller und unkomplizierter Aufbau
Aber auch hier gilt: Kein Licht ohne Schatten. Weniger gut gefallen mir die folgenden Punkte:
- Dem Sub geht schon die Puste aus, während bei den Tops noch Luft nach oben ist (das ist vermutlich auch der Erweiterbarkeit geschuldet, aber gerade in großen Räumen sollte man hier vorher gut prüfen, ob ein einzelner Sub ausreicht)
- Die Einstellungsmöglichkeiten sind rudimentär ? für mich besteht kein Bedarf hier groß etwas zu verändern, aber wer sich häufig in akustisch schwierigen Umgebungen bewegt, wird hier möglicherweise enttäuscht
- Losgelöst vom System selbst finde ich die Leistungs- und Pegelangaben, die HK hier macht, befremdlich bis nahezu unseriös (berechnete (!) Maximalpegel bzw. Maximalleistungen lassen sich nur schwer mit gemessenen Größen anderer Produkte vergleichen, wenn man auf dieser Basis eine Vorauswahl treffen möchte) ? das hat HK meines Erachtens nicht nötig.
In einem Satz: Wer ein kompaktes, leicht zu transportierendes System mit vergleichsweise ungefärbtem Klang und ausreichend Reserven für Veranstaltungen mit bis zu 100 Leuten sucht, für den lohnt es sich auf jeden Fall, sich dieses System genauer anzusehen.
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report

YouTube on this topic