Gretsch G9555 New Yorker

8

Archtop Guitar

  • Gretsch Roots Collection
  • Arched top: Spruce, solid
  • Back and sides: Maple, laminated
  • Neck: Mahogany
  • Vintage V-Style
  • Fretboard: Katalox
  • 19 Frets
  • Nut width: 44.45 mm
  • Scale: 635 mm
  • Bridge: Rosewood (Dalbergia Latifolia)
  • Pickguard: Tortoiseshell
  • Grover Sta-Lite machine heads
  • Custom wound vintage style single coil pickup
  • Original strings: Daddario EHR 350 (Article Nr: 194257)
  • Colour: Semi-Gloss Sunburst
  • Matching case available under Article Nr: 122212 (not included)
available since December 2017
Item number 428612
sales unit 1 piece(s)
Design New Yorker
Top Spruce, Solid
Back And Sides Maple
Cutaway No
Fretboard Katalox
Nut width in mm 44,45 mm
Frets 19
Pickups Yes
Colour Sunburst
Case No
Incl. Gigbag No
B-Stock from 577 € available
675 €
All prices incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Wednesday, 13.07. and Thursday, 14.07.
1
CW
Excellent Guitar
Cal W 05.01.2021
Picked this up back in February 2019. Still going strong almost a year later. Only issue was a minor scratch or two on the pickguard. Aside from that, lovely tone, great built quality and couldn't be happier with it.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Z
Stomping mit preiswerter Vintage Archtop
ZAREC 21.09.2019
Als Ergänzung zu meinen Gitarren suchte ich den Akustiksound der Rhytmusgitarren im Jazz der 30er und 40er.
Diese Gitarre bringt einige Voraussetzungen mit. Der Body ist vom Konzept her eine akustische Archtop. Die Mensur sollte mindestens 635mm haben und der Vintage-Single Coil von DeArmond ist auch schon montiert. Die Intonation ist beim ersten Eindruck gut, konnte aber weiter optimiert werden.
Die Saitenlage habe ich erhöht. Somit sind kräftige Anschläge mit sehr wenig Saitenschnarren möglich.
Für einen noch authentischeren Akustiksound habe ich die Flatwounds durch Monel-Saiten (Round wound) ersetzt. Diese Saiten sollen von Gibson in den frühen Jahren als Standard verwendet worden sein.
Für die klangliche Beurteilung verwende ich nur Aufnahmen mit Raummikrofon, da akustische Instrumente je nach Frequenzbereich verschieden gerichtete Schallabstrahlungen haben und aus Spielerhaltung nicht vollständig beurteilt werden können.
Ich bin mit dem Akustiksound jetzt sehr zufrieden (Monel Saiten klingen nicht so "gedeckt" wie die Flatwounds) und es geht in die gesuchte Richtung (Vegleich mit Lehrvideo: Gibson L-5/1928 und Epiphone/1940). Eine Gibson L-5 von 1928 ist und wird es natürlich nicht. Aber man muss deutlich mehr hinlegen, um in eine höhere Qualitätsklasse zu kommen. Eine echte Auswahl sehe ich erst wieder im Premiumsegment.

Cons:
- Features: Nicht gefallen haben mir die Stimm-Mechaniken mit 1:14. Eine Übersetzung mit 1:18 ist bei kleinen Flügel wirklich sinnvoll.

- Verarbeitung: Der PU-Halter war bei meinem Exemplar nicht optimal gebogen, der PU war leicht schief (nur optischer Mangel). Der Korrekturaufwand ist nicht groß, aber evtl. nicht von allen Gitarristen durchführbar.

- Die Lackierung am Body ist nicht nur matt, sondern auch etwas rauh. Beim Oberflächen-Finish wurde möglicherweise zu Gunsten einer ansonsten materialtechnisch einwandfreien Gitarre gespaart. Das ist schade, weil die Gitarre auch bei einem etwas höheren Preis, edler Lackierung und besserer Mechanik wenig Konkurrenz hätte.

FAZIT:
Mangels Alternative in diesem Presisegment habe ich die Gitarre behalten. Sie bringt mit neuen Mechaniken (Schaller Grand Tune) und Monel-Saiten den gesuchten Vintage-Sound in meine Sammlung.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
guitare G9555
Christian44980 04.06.2020
Belle finition, couleur magnifique.
La simplicité que je recherche, un micro "volume" et c'est tout.
Après quelques mois d'utilisation, c'est une guitare de qualité acceptable. Après réception de celle ci, j'ai du faire réaliser quelques réglages par un luthier pour des vibrations dans le pickguard. Et maintenant quelques sonorités disgracieuses apparaissent à certains endroits du manche ...
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Gretsch New Yorker
Sensei356 16.05.2018
1. Sie sieht gut aus und hat 2. einen schönen vollen warmen Klang.
Auch ohne Verstärker steht sie keiner anderen Westerngitarre in dieser Preisklasse nach. Durch die 45`Halsbreite ist sie gut fürs Picking geeignet.
Mangel: Der Button zum Regeln der Lautstärke ist ein wenig einfallslos gestaltet und der Anschluß für den Tonabnehmer sieht aus als wenn man bei der Herstellung ein Teil vergessen hat. Sind allerdings nur Äusserlichkeiten. Wer statt einer "normalen " Westerngitarre auf Hollowbody steht, ist mit dieser gut bedient. Ich nutze sie hauptsächlich als Rhytmusgitarrist.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

YouTube on this topic