Customer center login
Country and Language

Engl RockMaster Head EN307

5

Amp Head for Electric Guitar

  • Power: 20 W
  • Two channels: clean and lead with separate gain controls
  • Preamp tubes: 2x ECC83
  • Power amp tubes: 2x EL84
  • Switchable digital reverb
  • Switchable mid boost
  • 3-Band EQ
  • Power soak for 8 & 16 Ohm speakers (20 W, 5 W, 1 W, speaker off)
  • Lead volume control
  • Balanced line out with speaker simulation
  • Switchable effects loop
  • Dimensions (W x H x D): 420 x 233 x 255 mm
  • Weight: 10 kg
Power 20 W
Power Amplifier Tubes EL84
Channels 2
Reverb Yes
Footswitch No
Item number 362933
699 €
Free shipping incl. VAT
In stock within 8-10 weeks
In stock within 8-10 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
151 Sales Rank

5 Customer Reviews

5 5 Customers
4 0 Customers
3 0 Customers
2 0 Customers
1 0 Customers
5 / 5

handling

features

sound

quality

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
FS
Erstaunlich!
Florian S 20.03.2016
Ich spiele den Rockmaster jetzt seit fast zwei Wochen aktiv jeden Tag, Zuhause, im Proberaum und auch Live. Dazu benutze ich teilweise eine 1x12er mit Greenback und eine 4x12er mit V30ern. Ich kann nur sagen absolut super. Es ist so gut wie alles abgedeckt was sich ein durchschnittlicher Musiker wünschen könnte, dank Zwei Kanälen, die sich wunderbar von kristallklar bis ins High-Gain regeln lassen, also bloß nicht vom Namen "Rockmaster" verunsichern lassen, Metal ist da auch locker drin. Die 3-Band Klangregelung funktioniert ebenfalls hervorragend und es gibt sogar noch einen digitalen Hall, der, wie auch der Amp selbst, wirklich ordentlich klingt! Hier stören nur zwei Kleinigkeiten: Der Lead-Kanal besitzt neben dem Master Volumen für beide Kanäle noch einen seperaten Lautstärkeregler. An sich eine nette Idee, für mich jedoch nicht wirklich brauchbar, da dieser nur voll aufgedreht die selbe Lautstärke wie der Clean-Kanal hat. Vom Sound her gibt es da aber keinen Unterschied. Außerdem ist da noch der Mid-Boost Regler, der wahrscheinlich für Lead-Parts o.ä. vorgesehen ist. Meiner Meinung nach klingt der Amp im "Normalzustand" relativ mittenarm (hängt selbstverständlich vom eigenen Geschmack ab) und eher modern gevoiced. Daher habe ich den Mid-Boost dauerhaft aktiviert, da so ein etwas vollerer und mehr nach Vintage klingender Sound entsteht. Aber beides macht er trotzdem sehr gut. Auf der Rückseite gibt's außerdem noch diverse Möglichkeiten unter anderem einen FX-Loop, einen Emulated Direct Out und zwei Fußschalteroptionen einmal Hall An/Aus bzw. FX-Loop An/Aus und dann noch Mid-Boost An/Aus bzw. Kanalwechsel. Als letztes sind da noch die Speaker-Out's die jeweils als Impedanz 8-16 Ohm angegeben haben, auch wieder ein brauchbares Feature. Natürlich nicht zu vergessen ist hier der eingebaute Power-Attenuator: Dabei hat man die Optionen zwischen Full Power, 5 Watt, 1 Watt und Speaker komplett aus. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei jeweils auf die selbe Zimmerlautstärke angepasste Leistungsreduzierungen mit abnehmender Leistung immer schlechter klingen. Full Power ist selbstverständlich auf Schlafzimmerlautstärke auch bei einem 20 Watt Amp schon etwas dumpf und trocken. Dafür eignen sich die 5 Watt schon besser, hier fällt auf, dass etwas Bass verloren geht, dafür wird das Gesamtbild natürlich heller, was auch auf etwas höherer Lautstärke noch sehr gut klingt. Eklig wird es dann nur leider bei 1 Watt Leistung. Der Sound ist dünn und kratzig, fast komplett ohne Bass. Da man die niedrigsten Lautstärken bereits mit den 5 Watt locker geregelt bekommt ohne dass es dumpf klingt, ist dieses Feature erneut nicht wirklich zu gebrauchen. Die Speaker aus Option tut was sie soll. Vielleicht gut zum Recording über den Direct Out, obwohl ich diesen über eine PA getestet nicht wirklich gut fand. Aber wozu auch, wenn man schon so einen gut klingenden Röhrenamp hat. Insgesamt also trotz ein paar für mich unbrauchbare Features der best klingende, flexibelste und ganz nebenbei auch nur kompaktester bzw. leichtester Verstärker. Daumen Hoch!
handling
features
sound
quality
4
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
JP
ampli rockmaster ENGL
Jean Pierre3685 06.08.2015
super ampli je suis content de mon achat chez thomann c est une vrai petite bombe 20watts a lampes assez puissant pour les concerts c est du costaut et pourtant j ai eu pas mal d amplis ( fender , marshall ,orange,etc) mais celui la il a tout réducteur de 1w 5w 20W en gardant la même dinamique trés bon son clean et en saturé ça envoi sans être trop agréssif pour le rock et heavy rock le métal c est pas son registre quoique en ajoutant une bonne pédale pour booster la saturation! je recommande cette tête d ampli vous ne serai pas déçu il est un peu chére mais ça en vaux le coup !! merci a thomann et toute l équipe pour la rapididé et le sérieux professionnel dans le traitement des commandes!
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
JW
Super Amp
Jonas Wagner 23.12.2020
Hier zeigt ENGL, dass es nicht nur Metal kann. Der Sound echt super!

Hatte 4 Amps (Tops) zuhause zum Vergleich!
Orange Dual Terror
ENGL Gigmaster
ENGL Rockmaster
H&K Tubemaster Deluxe 20

Hier hat sich der Rockmaster durchgesetzt. Der Sound war beim Orange evtl. einen Tick besser. Das Gesamtpacket überzeugt beim ENGL aber durch und durch.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Génial
Anonymous 30.07.2016
Déjà Génial car je l'ai eu gratuitement via le jeu facebook thomann, MERCI THOMANN !!!
et de deux, c'est un ampli juste exceptionnel que se soit en son clean avec une possibilité reverb juste suffisante et le son saturé qui finalement peut aller vers un son très metal alternatif, J'adore !!!
handling
features
sound
quality
0
1
Report

Report

Need help?