C.A. Seydel Söhne Session Bb

16 Customer Ratings:
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.4 / 5.0
  • response
  • features
  • sound
  • quality
8 written ratings
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Klassenprimus
AS, 22.10.2012
Logischerweise muss hier der Vergleich mit Hohner kommen, nicht nur, weil das die beiden einzigen deutschen Hersteller sind, sondern auch, weil sich der Vergleich dieser Serie von Seydel mit der Hohner Special 20-Serie in Preis und Ausführung aufdrängt.
Beide kosten um die 30 Euro, sind mit Messing Stimmzungen und einem kunststoff Kanzellenkörper ausgeführt, der die Stimmplatten komplett umschließt, so dass Zunge und Mund gar keinen Kontakt zum Messing bekommen. Das ist angenehm und eine gute Ausgangsbasis einer unkomplizierten Mundharmonika für alle Fälle. - Spezialisten werden immer eigene Ansprüche stellen, aber mit einem dieser beiden Modelle in der Tasche ist man für fast alle Eventualitäten gerüstet.

Die Firma C.A. Seydel Söhne ist die etwas ältere, deutlich kleinere und Hohner die (welt-) bekanntere Firma!?
Wer auf deutsche Handarbeit steht, darf nicht überlegen, das garantiert nur Seydel. Auch bei Hohner wird gesagt dieses Modell sei handgefertigt, die Frage ist nur wo. Es werden zwar bestimmte Modelle noch in Dt gefertigt, welche das aktuell tatsächlich sind und was "Made In Germany" dann jeweils heißt (Endfertigung, Zusammensetzen, Endkontrolle oder wirklich das Erzeugen des kompletten Instruments) das weiß man doch nie. - Soweit Geschmacksache, bei einer Mundharmonika im wahrsten Sinne.

Die Qualität der beiden Modelle ist im wesentlichen gleich. Der eine wird das Ansprechverhalten bei Hohner besser finden, der andere bei Seydel. Hier liegen zumindest keine Welten dazwischen, wie teilweise zwischen verschiedenen Modellen der selben Hersteller. Ich finde beide ähnlich gut bespielbar.
Laut eigenen Angaben gibt es für beide Modelle beim jeweiligen Hersteller Ersatzzeile, so dass sich auch der Langzeitspaß in etwa ähnlich entwickeln dürfte.

Zwei entscheidende Unterschiede sind aber funktionell zu verzeichnen:

1. Die Seydel hat eine andere Form. Das typische unfertig wirkende Design der Blues- oder Richter-Mundharmonikas, mit den wie eingezwickt aussehenden Enden, rührt lediglich von der Form der Schalldeckel her und die führt Seydel etwas moderner harmonisch bis zu den Enden aus. Sieht ungewohnt aus, macht die kleine aber zu einer echte Hand- und Mundschmeichlerin. Bei Hohner bietet das nur die "Meisterklasse MS" für das 2,5-fache und mit einen Alu-Kanzellenkörper (Alu-Lecken wieder Geschmacksache!).
Beim Bespielen der Randlöcher, was in der 2. Position eigentlich Standard ist, liegen die bis zum Rand gezogenen Schalldeckel erheblich gleichmäßiger an den Mundwinkeln an. Für die, die es derb, ursprünglich und hart brauchen ist das natürlich Firlefanz.
Die Verschraubung wirkt duch die bis zum Rand geführten Deckel bei Seydel etwas wertiger. Einerseits sind die Schrauben noch im Blech gefasst und andererseits kann Seydel dadurch höhere und stabiler wirkende Schraubenköpfe verwenden. Letztlich auch wieder Geschmacksache.

2. Der schließlich entscheidende Unterschied dürfte sein, die Luftkanäle bei den Seydel-Modellen sind breiter. Die Kanzellenkörper sind insgesamt etwa gleich breit wie bei Hohner, was dazu führt, dass die Stege zwischen den Luftkanälen bei Seydel schmaler ausfallen, auch wenn sie nach innen wieder etwas (konisch, düsenartig) zusammenlaufen.
Das hat Vor- und Nachteile. Vorteil ist, die Löcher bei Seydel sind leichter zu treffen, weil größer. Nachteil, die Zwischenstege helfen beim Trennen der Töne (Einzeltonspiel) etwas weniger. Wer also gewohnt ist, mit den dickeren Zwischenstegen von Hohner zu spielen, insbesondere bei der Technik mit Zungenblockieren und Treffen des Kanals zwischen Zunge und Mundwinkel, der könnte bei Seydel anfangs etwas Eingewöhnungszeit brauchen.
Anfänger brauchen vielleicht minimal länger beim Lernen, aber dafür sitzt die Technik danach umso sauberer.
Beim Akkordblasen ist es freilch umgekehrt, hier erhält man bei den breiteren Kanälen von Seydel bei einem unscharf getroffenen Akkord eher mal noch ausreichend Lufsäule bei den unvollständig erwischten Kanälen. Dies könnte dem Anfänger vielleicht ganz ein bissl schneller ein erhebendes Jam-Gefühl verschaffen.

Also entscheide jeder nach Spieltechnik, ob er nicht das Abenteuer der kleinen feinen Schmiede Seydel mal ausprobieren möchte.
Zur Entscheidungserleichterung gibt es anstatt nur einer Plastikschachtel wie bei Hohner, ein Echt-Leder Etui, das in der Hosentasche prima die meisten Stofffusseln von der Mundharmonika fernhält und ein Poliertüchlein.
Unter dem Strich ist damit in meinen Augen das Seydel Produkt, als zum gleichen Preis im Klingental hergestellt, der aktuell bessere Griff.
Seydel ist eine sehr innovative Firma, die rundum engagiert ist (Stöbern auf der Homepage eröffnet bereits ein reichhaltiges Angebot rund um Mundharmonikas) und sehr edle Instrumente herstellt. Mit all den erdenklichen Sonderanfertigungen einschließlich -stimmungen laufen sie jetzt schon außer Konkurrenz zu Hohner. Das hat seinen Preis, aber dieses Modell ist eine Einstiegsdroge im besten Sinne.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
es Automatically translated (Show original)
esOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Buena marca de armónicas para Blues
Francisco Javier780, 03.09.2012
He probado varias armónicas de esta marca y modelo y he de decir que siempre me han parecido intrumentos dignos de confianza, donde el control de calidad se nota siempre (no puedo decir lo mismo de las Lee Oskar o Marine Band, por ejemplo). En sonido y, sobretodo, en durabilidad, sin duda las pondría por encima de otras blues-harps mucho más conocidas. La única pega es que los canales de todas las Seydel son ligeramente más grandes de lo habitual en diatónicas de 10 agujeros, por lo que parece más recomendable "pasarse" a esta marca (o sea, usarlas en todos los tonos) que ir compaginandolas con modelos de otras marcas y los agujeros del tamaño estándar. Creo que voy a probar la 1847, también, por cierto.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Gute Harp für diese Preisklasse
Udo Schlaukopf, 04.09.2019
Gut verarbeitet und lippenschonende Harp. Die breiteren Luftkanäle und dadurch schmaleren Stege, sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürtig, Wenn man aber die Harp ein paar Mal in Verwendung hatte, kann man hier seine Freude am Spielen freien lauf lassen. Beim Wechseln zwischen anderen Harps (z.B. Hohner Special 20 usw.) muss man halt darauf achten / daran denken. Diese Harp ist zum Vergleich zur Hohner Special 20 ein kleines wenig größer (breiter). Das sollten ggf. Musikfreunde beachten, welche etwas kleiner Hände haben. Zur Langlebiegkeit kann ich noch nichts berichten, da diese Tonart (Bb) eher selten von mir verwendet wird. Das liegt nicht an mir, sondern mehr an meiner Begleitung, die eher selten Songs auf der Gitarre in F-Dur spielt :-)
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
it Automatically translated (Show original)
itOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Grande!
02.08.2016
Prodotto di marca ad un prezzo ridicolo. Ergonomica, un buon timbro blues, definito ma grasso se ti serve. Facile da pulire
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Könnte besser
Hans-Peter T., 25.07.2019
Im direkten Vergleich mit meinen Harps des anderen deutschen Herstellers in ungefähr der gleichen Preisklasse und gleicher Stimmung fällt die Seydel in Sachen Ansprache und Klangentfaltung m. E. deutlich ab. Da hat auch eine Kontrolle/Korrektur der Lösabstände keine nennenswerte Verbesserung gebracht. Sound habe ich nicht besonders beurteilt, das ist Geschmacksache.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Gute bis sehr gute Blues-Harp!
Hubert, 01.11.2009
Eine Harp mit anderem Aussehen als gewohnt. Glatte Schalldeckel, die das
Reinigen erleichtern bzw. die Dauer der Reinigung verkürzen.
Die Ansprache sowie der Klang sind o. K., auch die Lautstärke ist in Ordnung.
Sehr ordentliche Verarbeitung!
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Klasse
Red Lady , 19.08.2017
Habe mir bereits andere Tonarten der Marke gekauft und bin voll zufrieden, kann ich nur weiterempfehlen
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
response
sound
quality
features
Gut verarbeitete Blues Harp
hixi, 05.11.2011
Nachdem ich die ähnliche Hohner Blues Harp zurückschicken musste, weil sie mir zu scharfe Kanten hatte, habe ich die Seydel Blues Harp bestellt. Sie klingt genauso gut und sie ist viel angenehmer zu spielen.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report

C.A. Seydel Söhne Session Bb

29 €
Including VAT; Excluding 20 € shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
gb
Phone: +49-9546-9223-26
FAX: +49-9546-9223-24
(765)
Recently Viewed
Shure SE215-CK

Dynamic sound-isolating in-ear earphones Special edition exclusively available from Thomann, Dynamic micro-driver, Shields over 90% of ambient noise, Suitable for in-ear monitoring as well as HiFi listener for e.g. MP3 player, Ear-insertion, Impedance: 20 Ohm, Sensitivity: 107 dB SPL/mW,...

(1)
Recently Viewed
Rode Lavalier GO

Rode Lavalier GO; Lavalier Microphone; pairs perfectly with Røde Wireless GO (item 463781); works with most other devices with a 3.5mm TRS microphone input; compatible with most laptops, DSLR cameras, mobile recorders etc.; broadcast grade omnidirectional condensor capsule; Frequency Range:...

(1)
Recently Viewed
Electro Harmonix BASS9 Bass Machine

Effects pedal for electric guitar Generates different bass sounds from the instrument signal, No special pickups necessary, With a new algorithm that has been revised for transposing one to two octaves down with superior dynamics and optimised tracking, 9...

(3)
Recently Viewed
Solar Guitars A2.6TBR G2

Electric Guitar Body: Swamp ash, Neck: Maple, Fretboard: Ebony, Neck profile: C, Frets: 24 Super jumbo, Nut: Graphite, Nut width: 43 mm, Scale: 647 mm, Pickups: 2 Seymour Duncan Solar humbuckers, Machine heads: Solar with 18:1 gear ratio, Colour:...

(2)
Recently Viewed
Marshall Kilburn II Black

Portable Bluetooth Speaker Loudspeaker equipment: 20 W Woofer and 2 x 8 W tweeter, Class D power amplifier, Frequency range: 52 - 20,000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, Input: 3.5 mm Mini jack for MP3 player etc., Volume control....

Recently Viewed
Roland DJ-707M

Roland DJ-707M; DJ-Controller; 4-channel Serato DJ Pro controller with 4 decks; combines a portable live sound audio mixer, loudspeaker management system and performance DJ controller; built-in 24-bit/48 kHz audio interface; 4-band output EQ, multiband compressor and limiter on each Master,...

(1)
Recently Viewed
XVive U3C Microphone Wireless System

Digital wireless microphone transceiver system For use with condenser microphones, Integrated phantom power: 48 V / 12 V, Works without battery or mains power, Integrated rechargeable lithium rechargeable battery, Range up to 20 m / 70 ft. (without obstacles),...

Recently Viewed
Marshall Fridge 4.4 Black

Marshall Fridge 4.4 Black; half stack design, Matte black finish on inside and outside; 7 blue LED´s; interior lighting 3 Watt E-14,Transparent removable trays; Thermostat placed at the side adjustable temperature; Increased tray space in door with additional metal holder...

Recently Viewed
Guitar Grip Reaper Hand Right

Wall bracket for guitar and bass Right hand model, Provides optimum support for instruments with symmetrical head-plate or with a higher head-plate attachment on the left side, Made of poly-resin, Soft insert to protect the instrument neck, Felt padding...

(1)
Recently Viewed
Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro, multiple power supply for effects pedals, 5 isolated, filtered & short circuit protected outputs eliminate noise & hum, high current capable for modern digital effects, LED monitoring on each output, powered by a 12V@2A DC...

(3)
Recently Viewed
Harley Benton TableAmp BlueTooth

Compact Amplifier for Electric Guitar and Microphone with Bluetooth Function Ideal for electric guitar, acoustic guitar, ukulele, vocals and listening to music, Enables singing and playing along through the integrated Bluetooth function, Power: 30 W RMS, Loudspeaker equipment: 5"...

Recently Viewed
Solar Guitars A2.6 W

Electric Guitar Body: Mahogany, Neck: Maple, Fretboard: Ebony, Neck profile: C, Frets: 24 Super jumbo, Nut: Graphite, Nut width: 43 mm, Scale: 647 mm, Pickups: 2 Seymour Duncan Solar humbuckers, Machine heads: Solar with 18:1 gear ratio, Colour: White...

Give Feedback
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.