Zoom H6 APH Bundle

43 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • handling
  • features
  • sound
  • quality
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
H6 Licht und Schatten
Synthasis, 17.01.2015
· Assumed from Zoom H6
17.1.2015 Ich habe mir den H6 gekauft, weil ich an meinem H4n des öfteren 1-2 zusätzliche Line/Mic-Eingänge bei Live-Mitschnitten unserer Auftritte vermisst habe. Diesen Magnel behebt nun dieses schöne Gerät. Gleichfalls habe ich mir fast alle verfügbaren Zubehörteile gekauft

Das mitgelieferte MS- Micro liefert ein richtig transparentes Stereobild, von dem ich sehr beeindruckt bin. Ebenso ist die Richtwirkung des Richtmikrofons schon beeindruckend. Um diese aber richtig zu beurteilen, fehlt mir der Vergleich.

Die flexible Umschaltung der 4 Eingangsspuren zu 1-2 Stereospuren (1/2Stereo & 3 & 4 Mono oder 1 & 2 Mono & 3/4 Stereo oder 1/2 & 3/4 Stereo oder 1&2&3&4 Mono) finde ich extrem praktisch, ebenso die Compressoren, Limiter und HP-Filter, grade bei Sprachaufnahmen kommen diese sehr gut zur Geltung.

Die beiden ersten Spuren (Links in der Anzeige) heißen übringens L/R und sind bei Verwendung des XLR/TSR-Aufsatzes ebenfalls als zwei Mono- oder eine Stereospur schaltbar.

Auch das Abmischen von bis zu 6 Spuren in eine Stereospur mit Auswahl des Formates finde ich sehr praktisch. Allerdings dauert das konvertieren einer Stereospur in eine 128K/Bit-MP3-Datei doch recht lange. Ich habs zwar nicht gemessen, aber gefühlt etwa so lange, wie die Aufnahme selbst dauert.

Die Backup-Aufnahme, die um 12db leiser aufgenommen wird, ist ein echter Bringer, wenns drauf ankommt. Diese ist allerdings nur für die L/R-Eingänge verfügbar.

Nun zu ein paar Dingen, die ich weniger schön bzw verbesserungswürdig finde:

- Die Microfonempfindlichkeit des XY-Micros ist im Vergleich zu der des H4n bei 100% Aussteuerung etwa 5db schlechter/unempfindlicher, was mich -grade auch wegen der größeren Membranen des H6-XY-Micros- sehr verwundert und ich auch ärgerlich finde. Grade ein Fieldrecorder sollte doch bei Naturaufnahmen/Atmo's recht empfindlich sein. Das Gleiche gilt auch für das MS-Micro, das ähnliche Pegel wie das XY-Micro liefert. Für das Richtmicro wird es wahrscheinlich ähnlich sein, aber das lässt sich nicht wirklich vergleichen.
Durch Normalisieren der 24Bit WAV-Aufnahme kann man diesen Empfindlichkeitsverlust ein wenig kompensieren, schön wäre aber ein entsprechender Vorverstärker.

- Anzeige: Diese ist auf Grund der Vielzahl an Informationen, die anzuzeigen sind, recht schwer abzulesen. Daher hätte ich mir eine noch kontrastreichere Gestaltung der einzelnen Elemente gewünscht. Mit Ü50 habe ich damit schon etwas Probleme.
Des weiteren wird eine Übersteuerung zwar durch flackern der Kanal-LEDs und einem kaum sichtbaren roten Strich oben in den Metern angezeigt, aber ich wünschte mit auch sowohl eine dauerhafte, als auch eine kurzzeitige deutlich sichtbare, rote Einfärbung von Teilen der Kanalbezeichnung unten (z.B. links und rechts von der Zahl/Buchstaben). Beim H4n bleibt die Markierung bei erreichen der 0db ja auch stehen, was ich sehr Hilfreich fand. Diese Punkte lassen sich aber bestimmt bei einem Update der Firmware einbauen.

Ansonsten ein sehr gelungenes Gerät dank der auswechserlbaren Kapseln bzw weiteren XLR/TSR-Eingänge zusätzlich zu den 4 schon vorhandenen Eingängen.

Auf die nicht mehr implementierten Halls und Amps etc. kann ich gut verzichten, habe ich sie doch beim H4n auch nicht genutzt.

Tuner und Metronom habe ich bis jetzt als "Elektroniker" nicht gebraucht

Als Transport-Case für den H6 mit den ganzen kapseln, Windschützen, Netzteil Ministativ, Kopfhörer, Ersatzbatterien und Kabel eignet sich sehr gut die "Stairville WP Safe Box 3 IP65". Allerdings müssen die Geräte/Komponenten teilweise hochkant reingestellt werden. Was nicht in der Beschreibung des Cases steht: Unter dem Noppenschaum der tieferen Seite befinden sich zwei in 1,5cm Würfelstruktur vorgestanzte Schaumstofflagen. Allerdings muss man beim herausreißen der Würfel sehr vorsichtig sein, denn die Abmessungen lassen nur ein Würfel breite Wände zu.

Nachtrag vom 19.1.2015: Ich habe gestern einen Rauschtest durchgeführt: Batteriebetrieb, XLR/TSR-Aufsatz, Monospuren, Level LR1234=10, Pad=0, offene Eingänge.
Im Ergebnis zeigte sich, das der Kanal 4 im Gegensatz zu den anderen Kanälen ein starkes Prasselrauschen aufwies.

Heute konnte ich diesen Fehler nicht mehr verifizieren (vielleicht eine statische Aufladung gestern?). Ich werde das weiter beobachten...
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Große Steigerung zu H4n, aber noch Luft..
Stephan6495, 08.12.2013
· Assumed from Zoom H6
ich hatte das h4n um vom sound devices 442 zu recorden fuer eb ton geschichten, h6 ist deutlich besser, kann es dank des schraegen displays in der mixertasche lassen komme an recordknopf und hold funktion perfekt dran, einmal eingepegelt mit referenzton muss ich dann sonst eh nix weiter dran bedienen. allerdings muss man leider die. potis abkleben da die sich sonst verstellen. absolut top ist dass man jetzt auch line signal vom mixer recorden kann und somit den preamp vom mixer nutzt. also fuer den preis ne ganz schoene ansage jetzt noch gescheiten. timecode dann waere aber ganz schoen was los aufm fieldrecordermarkt...

im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden auch die verarbeitung ist echt gut, besser wie h4n mag auch den recordknopf den man nur noch einmal druecken muss und somit schneller ist...
ich hoff es hilft jemandem ist meine erste bewertung ever ;)
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Zoom doch mal einfach deinen Sound
Oliver aus T., 19.04.2014
· Assumed from Zoom H6
Was gibt es zum Zoom zu schreiben was es noch nicht zu lesen gibt?
Also....
Mein erster Zoom hatte Probleme mit den Pre-Amps, zwei davon rauschten gar fürchterlich , selbst bei niedrigem Pegel.
Dank Thomann der Austausch keine Problem!
Aus meiner Sicht ist das Gerät für das Fieldrecording nur bedingt zu gebrauchen, nicht weil der Sound schlecht ist sondern, weil man einfach schlecht an die Poties rankommt oder diese sich verstellen, klar Pegeln und rein in die Tasche geht auch aber da gibt es so manche Situation wo ich wie wild in der Bauchtasche rumgefingert habe.
Auch die Optionale Fernbedienung macht da nicht glücklicher, beim H4n konnte ich da nämlich den Aufnahmepegel verstellen, hier geht nur an/aus , start/stop, KOpfhörer laut / leise .
Durch dei Seitlichen XLR Eingänge trägt das in der Tasche breit auf, abhilfe schaffen da Winkel XLR Stecker , das ist aber durchaus ein Kostenfaktor der zusätzlich zählt, falls man die Dinger nicht eh rumfliegen hat.
Die - 10/12 dB recording Funktion gilt nur für die Mikrofonkanäle ! Nicht für alle 6 Kanäle. Das bedeutet wenn ich den XLR Adapter einklinke kann ich nur Line Signal aufnehmen , es sei denn ich habe ein Boom Mic mit Batterie Speisung ( Rode NTG 2 oder Sennheiser MK.....) oder schleppe noch ne Batteriebetriebene Phantom Speisung mit.
Das Display ist zwar schön Bunt, aber die Pegelanzeige vom H4n vermisse ich schmerzlich, toll wäre eine W-Lan Funktion mit App Support um auf die Parameter zu zugreifen.
Das Display ist Kratzempfindlich.

Trotz allem Gemecker ist es erstaunlich was es hier für 369 Euro bekommt , bis auf die Kleinigkeiten ein : Get lucky kauf !
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Menü-Jumper
W. aus H., 18.12.2013
· Assumed from Zoom H6
Inwzischen habe ich den Rekorder für mehrere Konzert-Mitschnitte eingesetzt. Für einige häufig benötigte Funktionen wie das Ein- und Ausschalten der Phantomspeisung braucht man doch so einige Klicks und Bewegungen des Wippschalters. Der Mixdown einer Mehrkanalaufnahme oder M/S-Aufnahme im Gerät dauert recht lange. Die Mikro-Preamps fangen ab Stufe "7" doch recht deutlich zu rauschen an. In der Praxis ist das Rauschen mit Kondensator-Mics aber kein wirkliches Problem. Die beigelegten Mikrofone klingen wirklich gut, besonders das M/S-Mikro macht sehr schöne Räume.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Fühlt sich gut an...
Peter913, 27.04.2015
· Assumed from Zoom H6
Der Zoom H6 hat sich nun einen Platz in meinem Recorder Equipment erobert. Er fäßt sich gut an, hat ordentliche Vorverstärker und ist durch sein Stecksystem sehr vielseitig einsetzbar. Ich benutze ihn jedoch meist mit externe Micros (Rode NT5, NT4,NT3). Gut gefällt mir der eingebaute compressor (bei Vocal-Lesungen).
Kritik:
Die Scroll-Taste ist praktisch aber auch etwas haklich, man muß sich schon genau in der Mitte befinden bei einer OK-Bestätigung. Die Input-Lautstärke-Regler verstellen sich leicht beim Verstauen oder Entnehmen des Recorders (das ist beim H5 besser gelöst).
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
Super mobiler Rekorder
16.04.2015
· Assumed from Zoom H6
Bin unfassbar zufrieden mit diesem Produkt.
Perfektes Zubehör und hoffnungslos auffindbare vergleichbare Konkurrenz in diesem Preissegment.

Einziges Problem meinerseits ist das Fehlen der Möglichkeit, ein Gitarrenkabel oder sonstige 6,3mm-Klinken direkt anschließen zu können - dazu benötigt man leider ein Mischpult.

Trotzdem eine eindeutige Kaufempfehlung für all diejenigen, die sich für nicht allzu viel Geld ein wahres Soundwunder zulegen wollen.

Um dieselbe Qualität der Töne zu erhalten, benötigt man ein Interface und ein separates Mikrofon - in der Summe mindestens 400 EUR um annähernd ranzukommen.

Ich find`s perfekt.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
handling
features
sound
quality
fast perfekt
issesdennmöglich, 22.01.2015
· Assumed from Zoom H6
Die Soundqualität ist für diese Preisklasse sehr gut.
Phantomspeisung an allen Eingängen wäre gut gewesen...
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report

Zoom H6 APH Bundle

£349
All prices incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times

Delivery free of charge expected between Wednesday, 9.12. and Thursday, 10.12.

Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-30
FAX: +49-9546-922328
Online Guides
Portable Multitrackers
Portable Multitrackers
The multitracker is a great tool for musicians of all levels. It really can be a ‘studio in a box’ replacing many of the components of a traditional studio.
Online Guides
Home Recording
Home Recording
Home Recording can be very complicated. We're here to offer some advice!
 
 
 
 
 
test results:
(6)
Recently Viewed
Thomann DP-28 Plus

Digital Piano 88 Weighted keys with hammer action, 25 Sounds, Metronome, 50 Rhythms, 192-Note polyphony, Modes: Layer, Split, Duo Mode, Twinova, Reverb and Chorus, Music library with 100 preset songs, Transpose function, Bluetooth Midi for Pianotool App (iOS and...

(1)
Recently Viewed
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Video converter that can receive an H.264 stream from any ATEM Mini Pro and convert it back to SDI and HDMI video; this allows video to be distributed to remote locations on a local Ethernet...

Recently Viewed
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobile chromakey background; Easy transport and safe storage thanks to the roll-up system in the sturdy aluminium case; Quick assembly and disassembly thanks to two hydraulic supports; Sturdy and durable scissor system; Two folding feet...

Recently Viewed
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C microphone with effects; bus-powered USB-C compatible microphone for podcasts, streaming, home recording etc. ; polar pattern; cardioid, omnidirectional and figure-of-eight; 2x headphone output with volume control and zero latency monitoring; 96 kHz / 24-bit operation; 6-in/6-out audio...

Recently Viewed
Warwick Gnome

Bass Amp Head Compact and light, Transistor circuit, Class D power amplifier, Power: 200 W at 4 ohms / 130 W at 8 ohms, 3-Band EQ with +/- 15 dB cut / boost per band, 6.35 mm Headphone output...

Recently Viewed
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), prewired onboard bass preamp for J-style basses with metal control plate, active preamp for passive pickups, 4-knob layout with controls for Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble and Bass...

Recently Viewed
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; e-guitar, Inspired by Gibson" ES-339; semi-hollow; top layered maple; back and sides layered maple; binding cream; mahogany neck, rounded C; fretboard indian laurel; nut width 43mm (1,693"); scale 628mm (24,724"); 22 frets; nut graphtech nuBone; pickups...

Recently Viewed
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Effects Pedal for Electric Guitar & Bass Bit Crusher, Produces 80s-style lo-fi sounds reminiscent of early arcade games, home consoles and home computers, Reduces the sample rate from 48 kHz to 110 Hz, which leads to reduced audio quality...

Recently Viewed
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight with integrated rechargeable battery; perfect video and photo ring light with adjustable color temperature and countless mounting possibilities for tripods, mobile devices and cameras. Integrated rechargeable battery with USB power output to charge...

(4)
Recently Viewed
Nux MG-300

Multi-Effect Pedal for Electric Guitar Realistic feel and playability, Studio sound quality, Quick Tone editing software for selecting and optimising patches, loading 3rd party IRs to extend the sound possibilities, 56 Drum beats, 60 Second phrase loop with rhythm...

Give Feedback
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.