Zaor Marea X32 Cherry

8

Studio Desk

  • Designed based on the X32 by Behringer - perfectly adapted
  • 6 U (3x 2 U) 19" rack units for hardware
  • Easy construction
  • Separate worktop for laptop, tablet or similar
  • Additional storage space behind the racks for screens or studio monitors (250 mm)
  • Internal cable routing
  • Classic design in a pro studio look
  • Material: Melamine resin coated pressboard and solid wood (sides, feet, armrest, bridge)
  • Dimensions (W x H x D): 1582 x 1047 x 1105 mm
  • Weight: 73 kg
  • Colour: Cherry
available since June 2015
Item number 366474
sales unit 1 piece(s)
£1,139
Including VAT; Excluding £25 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
P
Hefty, durable, doesnt resonate with audio
Pockets 07.11.2020
The instructions are pretty garbage but there is a couple of great videos online putting this together, DO NOT STAND THIS DESK ON ITS SIDE DURING ASSEMBLY AS IT TELLS YOU TO IN THE MANUAL. I heard some pretty scary wood cracking sounds. Watched a tutorial online that also said the same thing.

Sturdy and fits all my gear perfectly. Enev mounted a 4 screen clamp to the back, Looks like a command center. Fits trhe x32 perfectly.
features
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
RJ
Schöner Tisch im klassischen Stil
Rob Jakob (B.I.T.S.) 20.02.2016
In meiner Regie wollte ich ökonomisch mit dem Platz umgehen, trotzdem ergonomisch gut arbeiten können und dabei meinen und anderen Augen einen schönen und professionellen Anblick bieten.

Das ist mit diesem Tisch (und dem kleinbauendem Mix) alles perfekt gelungen.

Das Produkt kommt sauberst verpackt in einem Karton, aus dem andere Hersteller vermutlich gleich den Tisch bauen. (Ich wollt's wissen und hab' mit einem Kampf!-Stock auf das Ding eingeprügelt, da geht nix durch)

Alle Fräsarbeiten sind exakt gefertigt, das verwendete Material ist von guter bis sehr guter Qualität und richtig gewählt, wenn das Equipment mal wärmer wird ist nicht mit Verzug zu rechnen. Der Tisch steht bombenfest und trägt das ihm zur Last Gelegte vollkommen gelassen.

Die Oberflächen könnten etwas widerstandsfähiger sein und wollen entsprechend schonend behandelt werden.

Zu beachten ist, dass neben dem Pult nur ein Platz von 0,51 m Breite zur Verfügung seht, was für ein MacBook oder Tastatur und Maus/Trackpad des gleichen Herstellers ausreichen ist. Wer aber, wie ich, gerne ein Masterkeyboard deben dem Pult stehen hat, ist entweder in der Wahl der Keys eingeschränkt oder muss sich eine Problemlösung einfallen lassen. Das 25er Roli Seaboard ist zwar kurz genug, hat aber auch die Buchsen an der Seite. Weil ich dann gleich mein 25er Korg verwenden will werde ich entweder einen umgekehrten U-Kasten bauen oder ein Brett mit Keilhölzern und Scharnier anbringen, dann bleibt auch noch genug Platz für Aufschriebe, Krims, Tastatur ect. unter dem Schlüsselbrett.

Und jetzt zu den Abzügen in der B-Note: Der Tisch kommt natürlich zerlegt, kein Problem, sagt sich da der, im Einsatz gestählte, alte Möbelschwede mit bestandenem Elchtest. Weit gefehlt! Machen wir uns nichts vor, mit der abgrundtiefen Bosheit des Menschen, der für die, vermutlich zum Hohn, beigelegte "Aufbauanleitung" verantwortlich zeichnet, kann niemand rechnen. Sie besteht aus einem (!) Zettel mit ungefähr fünf (!) Zeichnungen, die mit allerlei lustigen Pfeilchen verziert sind und deren Anblick einem beim Versuch etwas Sinnvolles für den Aufbau zu entnehmen bis in den Schlaf verfolgen kann. Im Ernst, eine derart miserable Anleitung hatte ich noch nie in Händen. Der Aufbau gestaltet sich darüber hinaus eben nicht intuitiv, aber meinen Gedanken, hier eine schriftliche zu hinterlassen, muss scheitern, weil die Reihenfolge der diversen Zusammen- und wieder Rückbauten nicht im Gedächtnis bleiben können, hier schützt sich der menschlich Verstand selbst vor Erinnerung an das traumatische Erlebnis indem er das Gehirn mit Stresshormonen überschwemmt, die dort die normale Speicherung blockieren. Sorry also.... aber soviel:

Man muss unbedingt und mindestens zu zweit arbeiten, zumindest zum Schluss hin. Einfach mit ein paar Irrwegen rechnen und die Frustrationsschwelle erhöhen. Vorsichtig mit den empfindlichen Oberflächen und teilweise scharfen Kanten der schweren Teile. Schrauben liegen im Übermaß dabei, was auch gut ist, weil diese Beschläge von eher einfacher Qualität sind und gerne mal verbiegen oder abbrechen. Wenn man die "Aufbauanleitung" als Ausweis eines schrägen Humors nimmt und den Aufbau als sportliche Herausvorderung wertet ist dem Musiker ja nichts zu schwer und man wird mit einem wirklich tollen Tisch belohnt, der sein Geld allemal wert ist und dem man nur die volle Punktzahl geben kann.
features
quality
4
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
F
Práctica mesa de estudio de bonito acabado ideal para la X32 de Behringer
FIIMA 27.12.2021
Mueble hecho de madera, las piezas son de calidad y tienen un buen acabado. Las instrucciones no son muy precisas pero se entienden con facilidad. En algunos pasos del montaje hay que girar el mueble por lo que se requiere almenos otra persona para la maniobra.
Los racks en la parte superior son muy prácticos para instalar los perifericos y disponerlos al alcance de la mano; al igual que la repisa superior permite colocar monitores y ordenadores.
Todo ello permite tener todos los cables bien recogidos por la parte posterior facilitando la limpieza del estudio.
Buen acabado, de bonito diseño y funcional.
features
quality
0
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
d
Foto
drare 17.06.2018
La foto no refleja exactamente la realidad. Debajo de la mesa y entre las patas hay una tablón negro de refuerzo de la estabilidad. En parte es mejor, pero no es exactamente la fotografía. Hay imágenes en internet que muestran exactamente como es.
features
quality
0
0
Report

Report