Yamaha Stage Custom Hip Shell Set RB

1

Drum Shell Kit

  • Stage Custom Hip Series
  • SBP0F4HRB
  • High-gloss lacquered 6-ply birch drum shells
  • Chrome hardware
  • 1.5 mm Triple-flange steel hoops
  • Colour: Raven Black
  • Includes a CL940LB tom holder

Drum shell set includes:

  • 20" x 08" Bass Drum
  • 10" x 05" Tom tom
  • 13" x 08" Floor Tom with 20-strand snare wires
  • 13" x 05" Snare Drum

Note: Cymbals, stands, as well as other hardware are not included and must be purchased separately.

Bass Drum Size 20"
Number of TomToms 1
Number of Floor Toms 1
Shell Material Birch
Shell Finish Lacquer, High glossy
Shell colour Black
Sparkle No
Fade No
Burst No
Colour of Shell Hardware Chrome
Incl. Snare Yes
available since July 2020
Item number 483485
sales unit 1 piece(s)
£547
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
ML
Mein neues Standard-Set...
Markus Lampe Music 02.01.2021
Nach über 25 Jahren Erfahrung mit diversen Drumsets (Einsteiger- bis High-End-Klasse) im Live- und Studio-Kontext habe ich 3 Bedürfnisse: Gute Portabilität, einen flexiblen Klang und einen geschmackvollen aber nicht zu aufdringlichen Look. Und ich finde, dieses Set erfüllt alle diese Dinge. Habe mir im Endeffekt sogar zwei dieser Sets gekauft - eines zum Üben zuhause (in "natural wood") und eines für unterwegs (in "raven black"). Bin nach mehreren Fellkombinationen und Aufnahmen sehr zufrieden mit dem Set. Sowohl ein- als auch doppellagige Felle klingen prima und sogar die Werksfelle haben eine Weile einen brauchbaren Klang.

Meine Pros:
- Die 13er Snaredrum, die auch in mittleren und eher tiefen Stimmungen einen ausgewogenen Klang hat
- Das Set nimmt vergleichsweise wenig Platz ein
- Die Yamaha-Hardware ist zuverlässig (Bassdrum-Füße, die Spannböckchen & die Tomfüße)
- Die wenigen Stimmschrauben pro Trommel sind für mich ein Pro, da Fellwechsel und das Stimmen wirklich schnell gehen
- Das Snom ist eine interessante Soundvariante

Meine Contras (die wenig ins Gewicht fallen):
- Die Bassdrum kommt mir weniger stimmvariabel vor als etwa die Snare oder das tiefe Tom (aber für die Kesselgröße ists wirklich in Ordnung)
- Das Snom so zu stimmen, dass Tom und Snare gleichgut klingen, ist eine Herausforderung
- Die Innenseiten der Bassdrum-Hoops sind nicht lackiert
- Die Snare-Abhebungen sind eher zweckdienlich

Ich nutze das Set in Kombination mit dem Yamaha EAD 10 und damit lassen sich die kleinen Schwächen im Bereich Bassdrum-Sound prima ausbügeln.
sound
features
quality
1
0
Report

Report