Yamaha Mouthpiece Pierre Dutot S

14

Mouthpiece

  • Pierre Dutot S signature
  • For cornets
  • Inner diameter: 16.90 mm
  • Rim Contour: Standard
  • Rim thickness: Standard
  • Cup depth: Deep
  • Bore: 3.99 mm
  • Backbore: Wide
  • Silver-plated
available since December 2010
Item number 247319
sales unit 1 piece(s)
Cup Depth Deep
Cup Diameter 16,90 mm
Finish Silver Plated
£55
Including VAT; Excluding £8 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
A
Don't overlook this one
Anonymous 29.11.2014
This mouthpiece does not seem to be sufficiently well known. It makes a lovely sound and is a good compromise of characteristics for those seeking a brass band or solo cornet mouthpiece.
Compared to the Yamaha 14E/16E, it has a similar throat but wider backbore and (in my opinion) this makes it better to play.
Compared to a Yamaha King it has a narrower throat and a wider backbore and compared to a Wick no-letter it has a narrower throat, (probably) a narrower backbore and a cup that is not so extremely deep.
The Dutot seems to me to be better balanced in these respects than all these other mouthpieces, it is more versatile and has a really nice playing feel to it.
The bowl is quite thin (lacking in mass) and its shape is like an old fashioned mouthpiece. The rim is extremely comfortable and flexible to play but seems relatively thin and flat.
This is a great mouthpiece for lyrical solo playing in particular.
quality
response
sound
3
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
essayer c'est l'adopter
ClaudeF 07.12.2011
Queue S c'est à dire destinée au cornet Sib (ne pas confondre avec la queue L pour cornet Mib ou piccolo). Inspirée de l'excellente embouchure de cornet Arban et améliorée par Pierre Dutot, on a ici un vrai son traditionnel de cornet. Son à l'Anglaise ou son à la Française? Je trouve qu'on est un peu au milieu : le son traditionnel à la Française. Magnifique et certainement la plus belle réussite des 3 embouchures Dutot. S'il faut en avoir une c'est cell-ci.
C. Fustin
quality
response
sound
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
R
Gute Idee
Robert978 15.12.2015
Da Mundstücke immer vom persönlichen Wohlfühlgefühl abhängen, versuche ich eine gleichsam persönliche, aber auch objektive Bewertung zu verfassen. Zunächst einmal fand ich die Idee spannend und gut, ein leichtes Cornet-Mundstück zu versuchen, das tendenziell leicht ansprechen und vibrieren müßte. Jedoch machte die Enge der Rückbohrung das freie Spielgefühl wieder zunichte, so daß möglicherweise das Mundstück für feine, französische Konzertstücke oder Arban-Etüden die richtige Wahl wäre, jedoch nicht für durchsetzungsfähigen Brass Band Sound, vor allem nicht im Solo-Bereich, in den tieferen Registern auch nicht... Man müßte es einmal mit Piccolo-Trompeten mit Kornettschaft ausprobieren, das könnte gut funktionieren. Wer ein leichtes Kornett-Mundstück mit durchsetzungsfähigem Klang sucht, dem würde ich die Denis Wick Heritage-Serie empfehlen.
quality
response
sound
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ja
direkter Klang, fühlt sich kleiner an, als es ist
Julian aus Z. 08.05.2020
Dieses Mundstück fühlt sich kleiner an, als es ist. Man hat aber sehr gute Kontrolle über das spielen, auch weil der Rand eher etwas schmaler ausfällt. Der Ton spricht schnell an und ist eher direkt und klar, nicht der britische Stil, aber passt gut zu französischen Kornettstücken :-) Die Intonation ist unaffällig, die Verarbeitung Yamaha-typisch makellos.
quality
response
sound
0
0
Report

Report