Yamaha CG182C

2

Classical Guitar

  • Top: Solid cedar
  • Bottom and sides: Rosewood (Dalbergia latifolia)
  • Neck: Nato
  • Fretboard: Ebony
  • Scale: 650 mm
  • 19 Frets
  • Soundhole inlay made of wood
  • Gold plated machine heads
  • Colour: Natural
Cutaway No
Top Cedar
Back and Sides Rosewood
Pickups No
Fretboard Ebony
Nut width in mm 52,00 mm
Scale 650 mm
Colour Natural
Case No
Incl. Gigbag No
available since April 2010
Item number 245540
sales unit 1 piece(s)
£418
Free shipping incl. VAT
Available in several months
Available in several months

This item has sold out and has been re-ordered. Unfortunately, our supplier cannot guarantee delivery within the next three months. We recommend that you choose a suitable alternative from our store.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AS
Genau mein Ding!
Andreas Spieckermann 18.02.2019
Um es direkt vorweg zu nehmen, ich bin blutiger Anfänger mit der Gitarre. Ich kann zwar schon Saxophon spielen und auch Noten lesen, aber die Gitarre war mir damals als ich anfing Musik zu machen einfach zu populär. Das hat sich im Laufe der Jahre aber geändert und nun nehme ich Unterricht um es zu lernen. Ich benutze die CG182C sowohl im Unterricht als natürlich auch gerade zum Üben zu Hause. Bei meiner Kaufentscheidung haben mehrere Dinge eine Rolle gespielt. Da ich zum einen für meine Anfängergitarre keine bzw. nicht viel Zeit investieren wollte um sie auszusuchen habe ich viel online danach gesucht. Sie sollte mein Budget nicht zu sehr überstrapazieren und natürlich das Beste sein, was es fürs Geld zu kaufen gibt. Das habe ich meiner Meinung nach mit der Yamaha vollständig erhalten. Auch wenn jetzt manch einer die Hände über dem Kopf zusammenschlägt, weil ich nicht Probe gespielt habe, es war für mich die richtige Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt und ich würde es sofort wieder so tun. Anhand der Soundbeispiele die Thomann für fast jedes Instrument angefertigt hat und die ich selbst unterwegs auf dem Handy anhören konnte (und somit meinen Kollegen und Freunden vorspielen konnte wegen dem Sound), konnte selbst ich als Gitarren-Laie schnell einige Modelle die für mich infrage kamen herausfiltern. Das einzige was für mich zuerst einmal etwas verwirrend war, war die Sache mit der PayPal Bezahlung. Ich hatte die Gitarre bestellt und gekauft, bzw. per PayPal bezahlt. Es war klar, daß es ca. 6-7 Wochen dauern sollte, darauf war ich also eingestellt. Dann bekam ich nach ca. 4 Wochen eine Email von der Serviceabteilung, in der ich aufgefordert wurde, nochmals zu bezahlen. Nach einem kurzen Telefonat mit der ServiceHotline löste sich aber meine Verwirrung schnell wieder auf, denn PayPal ist quasi nur 28 Tage aktiv. Und wenn das Geld bis dahin nicht abgerufen wird, wird das Geschäft storniert. Also noch mal kurz die gleiche Prozedur mit dem Bezahlen vollzogen und nach 2 Tagen hielt ich das gute Stück in meinen Händen. (es waren sogar nur 5 Wochen meine ich)
mein Fazit: Bei Thomann bestellen ohne das Instrument vorher Probe zu spielen ist definitiv kein Lotteriespiel sondern ein Volltreffer. Die ServiceHotline hat Ahnung und ist auch noch nett dabei. Die Gitarre ist absolut Top für mein (noch) bescheidenes Spiel. Ich bin rundherum zufrieden. Andreas Spieckermann
features
sound
quality
0
0
Report

Report