Customer center login
Country and Language

Waves Abbey Road TG Mastering Chain

35

Mastering Plugin (Download)

  • Emulates the EMI TG12410 transfer console used in all Abbey Road mastering suites
  • 5 Modules for individual use
  • Usable for mastering and mixing tasks
  • Linear phase sidechain filter with 48 dB / oct edge steepness
  • Metering over Meterbridge component
  • Stereo, Duo and MS mode
  • Monitoring modes Stereo, Mono, Left, Right, Center and Page
System Requirements
  • Shipping Format: E-Mail
  • License validity: perpetual
  • Copy Protection: Online Activation
  • Windows: from 10 (64-Bit)
  • Mac OS (64 Bit): 10.14.6, 10.15.7, 11.5.2
  • CPU min.: AMD Quad Core / Apple M1 / Intel Core i5
  • RAM min.: 8 GB
  • HD Storage min.: 16 GB
  • Display: 1024 x 768
Supported Formats
  • AAX native 64-Bit
  • AU 64-Bit
  • VST2 64-Bit
  • VST3 64-Bit
Los artikel / bundelartikel Bundle
Delay No
Dynamics Yes
Effect Filter No
Encoder/Decoder No
Equalizer Yes
Guitar amps/-effects No
Metering/Analyzing Tool Yes
Modulation Effects No
Multieffect / Plugin-Host No
Overdrive/Distortion No
Preamp / Saturation No
Psychoacoustic tool / Enhancer / Exciter Yes
Restauration No
Reverb No
Special FX No
Summer / Mixing Consoles No
Tape Simulation No
Pitch Shifter / Harmonizer / Timestretching No
Transient Processing No
Vocoder / Vocal effect No
Mastering Tools Yes
Hardware Controller No
available since October 2018
Item number 451063
Download 1
£23.90
incl. VAT
Available immediately
Available immediately

We can send you a download license immediately once you have purchased this product.

Standard Delivery Times
572 Sales Rank

17 Customer Reviews

4.9 / 5

handling

features

sound/quality

computer utilisation

p
incredddible
peterpee 13.02.2019
with a little experience one can achieve a really good master track with this.
Clarity
very versitile, covering all types of music from acoustic subtlety to pumping house master track it offers a a frequency palette i had never experienced. the presets ain't bad either.
pros
has mid side chain and a filter limiter/compressor relationship that reduces subfrequency hum or subsequent lack of clarity in the mix. this is hard to achieve with other plugins. a crystal clear miiix in a few clicks.
Ive also been using it as an instrument pos///preamp
For electric guitar you can achieve almost any guitar sound. nice tube like warmth on a vocal, and nice round subtle/HEAVY bass compression even on a bass synth. matching frequency relationships is simple with this.
cons
took a while to be able to save presets, but easily rectified using the wave instructions. also gives cpu a good workout.
comp
this is very nice,,, downloadable pdf is very clear as how to operate.
its actually a great learning tool : )
features
handling
sound/quality
computer utilisation
1
0
Report

Report

C
Really great plug in for mastering
ColinJ 06.05.2019
tried it on one of my sessions just to see difference and it made it real smooth to listen to and the settings was easy enough to understand and loved the warm sound I got from it
very happy could really recommend it
features
handling
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
f
Nicht nur fürs Mastering
fmpj 06.12.2018
Das Plugin macht sich auch als Insert auf den Kanälen ganz gut. Ich denke nicht, dass es den Channel-Strip der DAW wirklich vollständig ersetzen kann, mit den Modulen Input, Ton, Limiter, Filter und Output.

Über die Presets kann man sich relativ gut einem Ergebnis annähern, und dann innerhalb der fünf Module auch sehr schön nachsteuern. Viele Settings sind natürlich auch wie vorgefertigt bereits nutzbar.

Sehr positiv finde ich die Auswahlmöglichkeiten zwischen Live und Nicht-Live. Beide Optionen stehen 1x als Mono und 1x als Stereo zur Verfügung. Das Plugin ermöglicht so den Einsatz während der Aufnahmephase, wenn es auf niedrige Latenzen und niedrige CPU-Last ankommt. Im Manual sind die Unterschiede aufgeführt.

Die Presets reichen neben den Master-Mastering-Einstellungen von Instrumenten wie Gitarre, Bass, Klavier oder Synthesizer, natürlich auch Drums, Snar oder Kick und auch Vocal, bis zu Signalketten mit so schönen Namen wie: "Enhance" oder "Grandpas Radio". Die Liste umfasst 18 Gruppen mit jeweils zwischen 1 und bis zu 30 einzelnen Presets. Das ist doch schon Einiges in der Vorauswahl.

Download und Installation gingen bei mir, ebenso wie die Integration in Cubase 9.5, ohne jegliche Schwierigkeiten. Aber WAVES ist nun auch nicht erst seit gestern auf dem Markt; da kann man sowas eigentlich auch erwarten.

Wie sich das fürs Mastering gehört, ist das getrennte Bearbeiten von Seiten und Mitte möglich. Hier kann jedes der vier Module für Input, Ton, Limiter und Filter, separat geschaltet werden. Die Reihenfolge der Module kann selbstverständlich auch individuell festgelegt werden. Einfach verschieben per Drag and Drop. Jedes Modul kann auch innerhalb des Plugins vergrößert dargestellt werden, was spätestens bei der Mitte-Seite-Bearbeitung auch zwingend notwendig ist. Auch das eine schöne Lösung.

Der 4-Band-EQ wird im Manual "musikalisch" genannt. Ich habe keine Ahnung was das bedeuten soll, aber jedes Band hat 5 festgelegte Punkte. Für jeden Punkt stehen noch einmal 5 Filter-Formen zur Verfügung: Low, Blunt, Medium Blunt, Sharp und High. Der Profi wird damit etwas anfangen können. Der Nicht-Profi wird bei der Anwendung sofort hören, welche Position geeignet ist.

Der Limiter bietet drei unterschiedliche Wirkungsweisen. Das Output-Modul enthält neben den Monitoring-Buttons auch einen Spreader zum Vergrößern oder Verkleinern des Stereo-Bildes. Hier merkt man schon bei kleinen Änderungen einen Effekt.

Außer der Mastering Chain gibt es auch noch eine Meter Bridge, die im Plugin zwar enthalten ist, aber separat den Inserts hinzugefügt werden muss, sofern man sie denn verwenden möchte. Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich mir die Bridge nur 1x angesehen hab und sie seit dem nicht mehr aufgerufen wurde.

Ich bin durch ein Video auf das Plugin aufmerksam geworden und die Beispiel haben mich sofort neugierig gemacht. Es bietet tolle Presets, vor Allem auch über den Zweck des Mastering hinaus. Mit der Usability bin ich sehr zufrieden. Auch die Gestaltung der Oberfläche (GUI) des Plugins leitet den Anwender bereits rein optisch sehr schnell durch die Einstellungsmöglichkeiten und hilft Zusammenhänge schnell zuzuordnen.

Wie versprochen ist die Rechnerlast bei Verwendung einer Live-Option gering, aber auch die Nicht-Live-Optionen zehren nicht all zu sehr an den Ressourcen. Doch man merkt den Unterschied natürlich.

Ich bin absolut zufrieden und kann das Plugin (vor Allem zu diesem Hammerpreis) nur wärmstens empfehlen. Es gibt mittlerweile auch einige Videos, um sich mal einen Überblick zu verschaffen. Soundtechnisch nehmen Anwender gerne das Wort "Magic" in den Mund. So weit würde ich nicht gehen, aber das Mastering Plugin bringt als Nachbildung der originalen EMI TG12410 Transfer Konsole natürlich schon ein ganz gewisses Flair in den Kanal und auf den Master.

Daumen hoch!
features
handling
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report

google translate es
Unfortunately there was an error. Please try again later.
PP
Gran realismo y calidad
Paul Peace 31.08.2020
Si crees que con este único plugin podrás masterizar un álbum profesional puedes olvidarlo. Es un complemento muy bueno, que ayudará mucho con cualquiera de las fases de la masterización, si ayudará a realzar tus resultados y mejorará la masterización. Indiscutiblemente. Es un plug demasiado barato para la calidad que ofrece
features
handling
sound/quality
computer utilisation
0
0
Report

Report

Need help?