Thomann Valve Spring A375 10,0x43,0

30

Valve spring for trumpet

  • Diameter: 10.6 mm
  • Length: 44.5 mm
  • Material: Bronze
  • Scope of delivery: 1 Piece
available since January 2012
Item number 276014
sales unit 1 piece(s)
£1.30
Including VAT; Excluding £10 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
P
Flugelhorn Replacment Valve Springs
Paul489 05.07.2013
This product arrived very promptly and seems to be of excellent quality. The springs replaced perfectly the extremely worn orginal ones in my Vintage Flugel. I would recommend these valve springs.
quality
0
0
Report

Report

J
Right springs and good service.
John329 11.11.2014
Springs were right for the horn and Thomann replaced one which had been squashed in the post.
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
c
Die Lösung für das Thomas FH600
crossline 01.03.2013
Ich habe mir diese Ventilfedern auf Empflehung des Supports bestellt um das teilweise Hängelbleiben der Ventile bei meinen zwei FH600 (G & B) in den Griff zu bekommen - und ja, es funktioniert wunderbar.

Das Spielgefühl wird etwas straffer (jedoch nicht unangenehm sodern eher "hochwertiger" - in sofern man soetwas in Wort fassen kann :-)....), dafür ist wie schon gesagt der effekt der leicht schwergängigen Ventile bzw. des "steckenbleibens" der Ventile nahezu in Vergessenheit geraten.

Das einzige was ich mich letzendlich frage ist, warum diese Federn nicht gleich in der FH 600 als Basis-Austattung verbaut werden?!
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
g
schon schneller
gramofan 28.02.2014
Wunder darf man sich durch den Austausch der Federn in den Ventilen der Thoman Flügelhörner nicht erwarten. Aus einer Schnecke wird dadurch kein Windhund, aber ein bißchen flotter reagieren die Ventile beim Rückstellen in die Ausgangslage doch. In Anbetracht des geringen Preises des Federn eine sinnvolle Investition. Bleibt die Frage: warum werden die nicht gleich bei der Produktion eingebaut?
quality
0
0
Report

Report