Thomann CompoFibre Tenor Trombone

Case

  • For tenor trombone with or without f attachment
  • Shell of the case is made of fibreglass
  • Durable Cordura outer material
  • Excellent protection for the instrument
  • Backpack straps
  • Very soft, shock absorbing black material inside
  • Dimensions: 90 x 34 x 22 cm
  • Weight: 5.55 kg
  • Colour: Black

Further Information

Instrument Tenor Trombone
Type Case
Backpack Strap Yes
Material Cordura
1 Customer Ratings
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • handling
  • stability
  • quality
Text ratings for this product are available in another language only so far
de Automatically translated (Show original)
deOriginal review (Show translation)
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Total
stability
handling
quality
Kompakt, aber schwer
Ekki0815, 11.08.2017
Zunächst großes Lob: dies ist - in einer langen Reihe - von mir getesteter - Cases ähnlicher Bauart (u.a. Bags, Protec) - das erste, in welches meine Posaune (Schilke ST20, 8,5", Hagmann) hineinpaßt, der Ventilbogen ist zwar nur etwas breiter als vergleichbare Instrumente anderer Hersteller (z.B. Bach), aber stets waren die Cases in diesem Bereich gerade diese 1-2cm zu eng.
Auch die Abwicklung durch Thomann verlief wie gewohnt reibungslos, schnelle Lieferung, unkomplizierte Rücknahme, gerne wieder...

Das Case ist kompakt gebaut, optisch ansprechend gestaltet, auf den ersten Blick super verarbeitet und bringt neben einer Rucksackgarnitur alternativ einen einfachen Schultergurt mit, für diesen Fall ist das Rückenpolster mit Klettverschlüssen ausgestattet und kann ggf. entfernt werden.
Außen aufgesetzt ist eine längliche Tasche, zu groß für Kleinkram, in die zwar keine Noten, aber etwa ein kleiner Notenständer paßt, jedoch zu kurz für einen Posaunenständer - das wäre ein Luxus - also nichts halbes und nichts ganzes, aber besser als nix...
Der in fröhlichem Schwarz gehaltene Innenraum besitzt ein Fach etwa für Mundstück, Schmiere und Klammern, mittels eines einzigen großen klettbaren Schaumstoffblocks kann der Innenraum grob an das Instrument angepaßt werden (vielleicht wären hier mehrere (kleinere) sinnvoller?!?), ich hätte ihn jedoch gar nicht benötigt. Mit einem Klettgurt kann das Instrument fixiert werden.
Der Zug wird im Deckel mittels Schaumstoffpolstern arretiert und ist über die gesamte Länge durch eine dicke Trennwand geschützt.
ABER:
Die zwei Schaumstoffklötzchen für die Zugstege sind fest verklebt, das ist gut gemeint, aber irgendwie für zu kurze Züge ausgelegt, hauptsächlich wegen der Gummipuffer passten weder mein, noch der LW-Zug einer Bach 42 hinein.
Als langjähriger Gigbag-Nutzer bin ich da zwar etwas verwöhnt, jedoch erreicht selbst das Leergewicht des Case das meines alten Holzkoffers (Thomann hat das Gewicht leider nicht mehr in der Artikelbeschreibung, ich glaube war so Größenordnung 5-6kg).

FAZIT:
Sehr schade, ein guter (erster) Wurf, gute Ausstattung und Verarbeitung zu einem angemessenen Preis.
Für die Nachfolgerversion würde ich mir jedoch wünschen, daß entweder die Zughalterung irgendwie verstellbar gemacht wird oder vielleicht auch einfach mal einige Züge von Standardinstrumenten der vermutlich angestrebten Zielgruppe (Kaliber 8,5", z.B. Bach 42) auf ihre Passform hin getestet werden.
Desweiteren wäre beim Gewicht etwas weniger Compo, dafür mehr Fibre schön, mit Posaune darin fühlt es sich an, als wenn man einen kleinen Bierkasten spazierenschleppt.
DANN würde ich das Case bedenkenlos kaufen und empfehlen.
Helpful · Not helpful · Report
Report rating…

Do you believe this rating to be inaccurate or unacceptable for some reason?

Send report
B-Stock from £133 available
£147
Free shipping and excluding VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
Share This Product
Your Contacts
Phone: +49-9546-9223-26
FAX: +49-9546-9223-24
Feedback Found an error or want to give us feedback about this page?

We're looking forward to hearing from you and aim to solve any problems as soon as we can.