Thomann Bb- Pocket Hunting Horn

62

Pocket Hunting Horn in Bb

  • Bell: Ø 80 mm
  • Body made of brass
  • Clear lacquer
  • Wrapped with artificial leather
  • Incl. mouthpiece
Material Brass
available since January 2008
Item number 139690
sales unit 1 piece(s)
£33
Including VAT; Excluding £8 shipping
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
AD
Plenty of fun
Alexandros D. 06.03.2018
I am not an expert over this, I just bought it instead of paying the shipping costs. I was 20 euros near the free shipping on my order, so I decided to buy something near that amount of money, instead of just paying shipping costs.
I was very amused by this little thing and although I never played anything like this, I alone found out how to use it a little bit.
response
sound
quality
features
2
0
Report

Report

M
Nice to have a horn to carry around
MattPol 31.01.2019
It's small and can easily fit in your average backpack. It's great for carrying it around. However, one of the harmonics is not in tune and requires muting with my hand to bring into tune.
response
sound
quality
features
1
0
Report

Report

B
Burianek 20.01.2020
With my better horn mouthpiece it is possible to play in tune from c1 to g2. That is what I wanted.
response
sound
quality
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Taschenjagdhorn
Anonymous 03.12.2014
Ich finde das Horn genial für einfache Signale. Man kann die klassischen Naturtöne wie auf einer Trompete spielen. Bis zum 9. Naturton ist es, was mich erstaunt, auf dem Ding fast kein Problem. Allerdings ist das klingende B, also die Grundstimmung etwas zu tief. Muss man etwas nach oben biegen.

Der Klang ist in Ordnung. Er hat einen sehr hellen Klang

Das mitgelieferte Munstück ist ein klassisches Waldhornmundstück für alles. Wenn man selbst Hornist ist und sein eigenes verwendet ist es trotzdem besser.

Ich habe mich "just for fun" mit dem Horn weiter befasst und habe festgestellt, dass man Töne sehr leicht noch ca. einen halben Ton raufbiegen kann und ca. auch einen halben Ton runter. Allerdings habe ich versucht auch wieder "just for fun" Naturhorn drauf zu spielen. So kann man den Ton auch noch nur mit der Hand und den Fingern 1 1/2 Töne runterbringen. Allerdings was mir das nicht genug. Und so die Lösung. Man nehme das Samtsäckchen, das mitgeliefert wird und einen Stift dazu. Das Säckchen wickelt man um den Stift. Und schon kann man auf einmal mehr "Stopfen". Dann ist sogar schon fast eine ganze Quinte in die Tiefe möglich und ein Ganzton rauf möglich. Wenn man diese "gemurkste Stopftecknik" verfeinert, kann man dann fast chromatisch spielen. =) Allerdings lässt dann der Klang zu wünschen übrig... Klingt eher wie ne Hummel, als ein Taschenjagdhorn.

Also rundherum ein gutes Teil zum überall mit rumnehmen. Und günstig noch dazu =)
response
sound
quality
features
1
0
Report

Report