Thomann BariPRO VD Baritone Sax

8

Baritone Saxophone

  • From the 'BariPRO' series
  • Vintage Dark finish
  • With high F# and low A key
  • Italian pads
  • Brass body and keys
  • Selected Mother-of-Pearl inlays
  • Hand engraved
  • Matte finish
  • Includes case, mouthpiece, BG wiper and accessories
available since October 2014
Item number 340298
sales unit 1 piece(s)
Finish body Vintage optics
Finish Keys Vintage optics
Body Brass
Low A Key Yes
High Fis Key Yes
Moutpiece Yes
Wiper Yes
Strap No
Incl. Peg No
Case With Wheels Yes
£3,390
Free shipping incl. VAT
Available at short notice (usually 2-5 days)
Available at short notice (usually 2-5 days)

This product has been ordered and is expected to arrives in the next few days.

Standard Delivery Times
1
GP
Good build quality, but watch out for the weight and tuning
Gordon P 02.01.2023
The quality of the instrument is really great. A good quality case with rollers, and everything played perfectly out of the box. A few things to watch out for when buying:
1. It's a *very* heavy instrument. I'm a 6-foot tall male, and didn't think it would be a problem. However, the neck-strap that comes with it is very sore to use and even a strap-harness left me with back pain. I recommend to invest in a JazzLab solid harness if using this instrument.
2. I'm not an experienced baritone player, but the instrument seems to play generally flat (vs 440 Hz). Even with the mouthpiece pushed on to the crook as far as it will go, it is still playing slightly flat. I though this might be a problem with the mouthpiece that comes with it, but even with a quality Selmer mouthpiece, the same problem. This is unusual because the general intonation (how in-tune each individual note is) seems good across the range. For the few times a year I need to play the instrument in a band, it's not a serious problem, but players looking to this as a 'main' instrument, may want to check the tuning prior to purchase.
response
sound
quality
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
TK
Ein Gutes Bari für den Einstieg
Tony K. 03.11.2021
Vor etwa einem Jahr habe ich mir das besagte Bari Sax der Hausmarke geholt und nun also auch einige Zeit in unterschiedlichsten Situationen und Ensembles drauf gespielt. Der Sound ist rund und druckvoll, sodass man jedem Ensemble und kleineren Formationen (zB Quartette) ein gutes Fundament legen kann.

Ernüchternd ist die Verarbeitung. Auf dem ersten Blick scheint sie für das Preis Segment sehr gut zu sein. Doch mittlerweile sind mir ein paar Macken aufgefallen, die entweder Eigeninitiativer verlangten, oder scheinbar einfach nicht änderbar sind. So haben sich einige Filze, welche die Mechanik dämpfen sollen, sodass beim Drücken der Klappen keine Klappergeräusche auftreten, im Laufe der Zeit verschoben. Mal abgesehen davon dass die meisten von Beginn an nicht sauber unter den Auflagepunkten positioniert waren. Was aber wirklich ein Wermutstropfen darstellt - und leider habe ich das einfach zu spät festgestellt - ist das tiefe E, dass deutlich zu tief ist. So tief, dass man beim Versuch des Intonierens durch Hochdrücken des Tons eher in die obere Oktave rutscht, also überbläst, als dass man ihn sauber in die Stimmung bringen kann. Hier sollte Thomann bei der Produktion auf jeden Fall noch etwas Präzision nachziehen.

Optisch ist das Bari auf jeden Fall ein Hingucker, durch den goldenen Satin Look. Alles in allem macht es dennoch viel Spaß, auf dem Instrument zu spielen. Gerade als Einsteiger ist es eine gute Alternative, anstatt von Anfang ein teures Profigerät zu kaufen, wenn man selbst eher noch in den Kinderschuhen des Sax spielen steckt.

Das mitgelieferte Case halt das Bari sicher und hält es warm. Wertig sieht das Innenfutter aus und bietet soweit auch genug Platz für das nötigste Equipment. Das Obermaterial ist auch Plastik, was mir jetzt auch nicht gerade den robustesten Eindruck macht, aber es erfüllt definitiv seinen Zweck. Praktisch sind die Rollen des Case's.

Man sollte aber am Besten gleich beim Mundstück und ggf. beim Gurt investieren. Das Mundstück möge zwar für den Einstieg reichen, man bekommt aber deutlich mehr Druck und Sound mit einem etwas höherwertigerem Mundstück. Der Gurt ist schon etwas besser, als die mitgelieferten bei Thomanns Tenorsax, doch sollte man gerade bei dem Gewicht eines Bari's nicht auf Polsterung verzichten oder sich gleich für ein Brust-Geschirr entscheiden.

Zusammengefasst hat das Bari zwar sicher so eine Contras, aber wenigstens genauso viele Pro's, sodass man gerade für Anfänger und Laien hier eine Empfehlung geben kann. Wenn dann noch Werkseitig das Problem mit dem E behoben wird, noch mehr.
response
sound
quality
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Bin richtig happy!
Bopsy 08.10.2017
Für den Preis kann man diesem Bari-Sax nichts nachsagen. Ich finde den Sound super und die Optik gefällt mir sehr! Ich bin zufrieden.
response
sound
quality
features
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Tolles Teil macht Spass
Barista 31.05.2018
Habe mir das gute Stück gekauft, der erste Eindruck war schon Überzeugend. Der Koffer ist etwas groß, was jedoch der guten Polsterung geschuldet ist. Das Sax selber besticht nicht nur durch die Optik, es hat auch eine sehr gute Ansprache, vor allem in den Tiefen. Der Sound ist rund und für die Preisklasse echt super.
Ich würde das Teil sofort wieder kaufen.
response
sound
quality
features
0
0
Report

Report