Telefunken TF47

3

Tube large diaphragm microphone

  • Pressure gradient condenser
  • Polar pattern: cardioid, omnidirectional and eight
  • Capsule: TK47
  • Frequency range: 20 - 20,000 Hz
  • Sensitivity: 22 mV / Pa
  • Impedance: 300 ohms
  • Max. sound pressure level: 125 dB
  • Tube: 5840W (New Old Stock)
  • Telefunken BV8 transformer
  • Dimensions: 200 x 46 mm (length x diameter)
  • Weight: 0.65 kg
  • Includes power supply, 7-pin connection cable and holder, microphone cable, dust cover and transport case
available since June 2019
Item number 466528
sales unit 1 piece(s)
Tube Yes
Switchable Polar Pattern Yes
Omnidirectional Yes
Cardioid Yes
Figure-8 Yes
Low Cut No
Pad No
shockmount included Yes
USB Microphone No
£1,929
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
AB
Alex Bolero 22.03.2020
I use this mic for a female soft voice. Rich bottom with silk highs. It looks and feels premium and most important, it sounds premium! Gladly recommend. 5 stars!
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Telefunken ist für mich zurück am Sternenhimmel...
ARTist-Tonstudio 25.05.2020
In den letzten 25 Jahren haben wir einige Mikrofone besessen (Manley, BSA, Blue Kiwi&Blueberry, Golden Age Premier?s, Lauten, Audio Technika?s, Mojave?s, Peluso, Avantone, Telefunken, Rode?s, SE?s, AKG?s, JZ, Gefell, verschiedene Brauner und Neumänner...)

Keine Frage, die meisten dieser Mikros waren sehr gut und man konnte gut damit arbeiten! Daher ist dies hier kein "besser als..." Bericht!

Aus diesem Fundus habe ich übrigends das Brauner VM1 am meisten "geliebt", welches für mich(!) zu den besten Mikrofonen überhaupt gehört. Leider passt es nicht imme, daher musste ein Ersatz her
(Einsatz: Male Voice (Rock, Pop, Metal, Prog., Indie, Country).

IMO ist Telefunken endlich wieder ein großer Wurf gelungen der auch das Zeug dazu hat in x0 Jahren als "Vintage" noch sehr gefragt zu sein

Gründe:
Optik: Mikrofon nicht zu groß (Ich vermute hier als auch bei der Spinne wurde bei den kleineren Brauner gespickt).
Zusatzhalterung für Instrumentenabahme bzw. Deckenhalterung.

Sound: Rauscharm, transparent aber nicht "S-Laut-anfällig", sehr durchsetzungs-stark (ähnlich Gefell), trotzdem "warm", Proximity gut nutzbar.
Sound lässt sich nachträglich gut formen, passt aber meist ohne große EQ Anpassungen.
Kein typischer U47 Clone, sondern eine modernisierte Version.

Derzeit hängt es am Manley Core der sehr gut harmoniert.

Es ist definitiv ein hochwertiges Mikrofon, unbedingt antesten!
features
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
JM
kein U 47
John McShultz 24.08.2019
Habe die letzten Tage einige Mics getestet, alle gegen das Peluso P-87 (Neumann U 87 Clon): Mojave 200 durchgefallen, Vanguard V 13 - hat gekämpft, musste auch gehen, BSA 4X auch weg, und das hier: Erstmal: Die 7er PIN-Stäbe waren verbogen, so dass das eigene Kabel (China-Teil) NICHT passte!!!. Was tun, sprach Zeus, Thomann anrufen, oder meine polytechnisch gebildeten Hände (ja der Ossi lässt grüssen) den PIN?s zuleibe rücken??? Schwitzend aber doch getan, mir half dabei der Vergleich zu den PIN?s eines anderen Röhren-Mic (Stam Audio SA-47), und o.k. es passte. PUH!!! O.k. rein in den guten 6176, und erstmal BRUMMEN. Nicht gut nicht gut meine amerikanischen Freunde! Von den genannten Mics hat nie eins gebrummt!!! O.k. Klangcheck: Nicht übel, aber auch nicht gekommen um zu bleiben. Hatte hohe Erwartungen, nach dem ganzen Getöse auf der HP usw., aber meine wurden NICHT erfüllt. Wahrscheinlich bleibt das Stam Audio. TIPP: Wer ein geiles Röhren-Mic für 1000 Ocken sucht, Vanguard Audio 13!!! Und eben das Peluso P-87 (FET), also was da Herr Peluso konstruiert hat, meine Güte, was für ein geiles Teil!!! Meine Stimme ist übrigens leicht belegter Bariton, johnmcshultz.com
features
sound
quality
3
9
Report

Report

YouTube on this topic