Taylor GS Mini-e Koa LH

8

Steel-String Guitar with Pickup

A guitar that manages to feel small, yet sound big. The GS Mini-e Koa is a good choice as a high-quality travel guitar as well as the perfect songwriting tool. With a top made from Hawaiian koa.

  • Left-handed model
  • Small body design
  • Solid koa top
  • X-Bracing with relief rout
  • Koa back and sides
  • Sapele neck
  • Ebony fretboard
  • Dots fretboard inlays
  • 20 Frets
  • Scale: 597 mm
  • Nut width: 42.8 mm
  • NuBone nut
  • Micarta bridge
  • Taylor chrome machine heads
  • Tortoise pickguard
  • With Taylor ES-B pickup with active volume, treble and bass controls
  • Standard strings: Elixir phosphor bronze medium, .013 - .056 (Article Nr 185026)
  • Colour: Natural
  • Includes a Taylor soft case
  • Made in Mexico

Note: Register your Taylor guitar to extend the warranty to 12 years.

available since August 2016
Item number 396733
sales unit 1 piece(s)
Design GS Mini
Top Koa, Solid
Back and Sides Coa
Cutaway No
Fretboard Ebony
Nut width in mm 42,80 mm
Frets 20
Pickup System Yes
Colour Natural
Case No
Incl. Gigbag Yes
£769
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

8 Customer ratings

5 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
TH
Klare Kaufempfehlung
Toni Harting 31.10.2020
Diese Gitarre ist der absolute Hammer! Ich war in einem großen Berliner Musikgeschäft und habe alle Westerngitarren ausprobiert, als ich auf die GS Mini getroffen bin, war ich sofort begeistert! Klingt wie eine große, hat genau den grandiosen Sound der exklusiveren Taylormodelle und ist super handlich. Auch für unterwegs gut geeignet.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate dk
Unfortunately there was an error. Please try again later.
P
My First Taylor Not My Last
P.A.W 18.07.2017
lovely Luthier work
Great Guitar
Big Sound and nice sound system
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
c
Kleine Schönheit!
chelijah 23.01.2020
Muss im Vorfeld sagen, dass ich Linkshänder bin und schon seit ca. 25 Jahren ausschließlich auf Takamine-Gitarren spiele. Teils umgespannte Modelle (FP 317s, EF 317) teils echte Lefthands (P1NC, GY93, GS06) Leider ist am europäischen Markt die Auswahl an Lefthandtakamines sehr klein. Und auch nach Rückfrage beim Importeur wird sich das in näherer Zukunft nicht ändern. Daher dachte ich mir, probierst mal eine Taylor, weil die bieten ALLE ihre Modelle auch für Leftys an und das ohne Aufpreis! Also schon mal sehr sympatisch und ein guter Ruf eilt Taylor eh voraus. Da ich auf kleinere Korpusse stehe, habe ich mir dann die wunderschöne Taylor GS Mini Koa bestellt. Beim Auspacken zuerst mal ein richtiger Woweffekt, da diese Gitarre in Natura nochmals viel schöner ist. Verarbeitung rundum sehr schön, da passt alles. (Das war bei meinen Taka?s aber auch immer so) Die GS Mini ist ein ganzes Stückchen kleiner als meine Takamine New Yorker Modelle, welche beim japanischen Hersteller als ihre Variante einer Parlour angepriesen werden. Trotz der kleinen Größe ist der Übergang zum Korpus am 14. Bund, was ich schon mal sehr gut finde. Durch die sehr kurze Mensur liegen natürlich die Bünde näher aneinander. Also ok...dann spielen wir mal einfach drauf los.... Und wieder eine positive Überraschung....es stellt sich sofort ein sehr positives Spielgefühl ein. E-Gitarristen würden ihre Freude haben. Und der Sound: Hell, klar und...für so ein kleines Ding richtig laut! Egal ob Picking oder Schrumpeln...dieses kleine Wunderding klingt wirklich richtig gut! Bin begeistert. Habe die Gitarre dann ca. 12 Stunden auf 3 Tage verteilt rein akkustisch gespielt....und mein anfangs überschwänglicher Eindruck relativierte sich dann etwas. Ja die Gitarre klingt gut, aber irgendwie zu brav. Egal wie man sie spielt...immer brav u. strahlend...dieses Ding macht einfach was es will...einfach nur gut aussehen und nett klingen....egal ob der Musiker gerade einen dreckigen Ton aus ihr rausholen will. Sie hat einfach keine Ecken u. Kanten. So jetzt stand noch der Test des Preamps an...wie wird sie wohl verstärkt klingen, hat sie hier überhaupt eine Chance gegen meine Taka?s die ja verstärkt wirklich großartige klingen...oder zumindest meine Klangvorstellungen erfüllen? Hier kann ich definitiv sagen, dass die Taylor gegen die Taka keine Chance hat! Konnte am (einzigen!) Tonregler der GS und an den EQ?s meines T-Rex Soulmate Acoustic und des Soundcraft UI 12 rumdrehen wie ich wollte, es kam für mich kein vernünftiger Sound heraus. Speziell beim Strumming. Hier spielen meine Taka?s in einer ganz anderen Liga. Wo ich mir die Taylor gut vorstellen könnte, ist vor einem Microfon...das habe ich dann aber nicht probiert, da ich ein "working Musician" mit ca. 120 Gigs pro Jahr bin und für mich eine Gitarre neben guter Bespielbarkeit in erster Linie verstärkt gut klingen muss. Daher geht die Taylor auch wieder zurück. Was ich mir noch überlege ist, mir die Taylor GS Mini Mahagony ohne Tonabnehmer zu bestellen und da einen Takamine TRIAX Soundholetonabnehmer, der bei mir noch rumliegt, einzubauen. Probieren tu ich?s noch, da das butterweiche Spielgefühl schon auch
seinen Reiz hat....
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Très content pour mon usage domestique
Grish92 20.05.2020
Une belle guitare. De belles finitions. Beau son pour mon usage en appartement pas trop fort et corps pas très gros. ca me ca bien! Bref très satisfait. En son amplifié ça rend bien sur mon petit THR10. Pas testé en gros son.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic