Stairville RevueLED 120 COB True White

15

LED Spotlight

  • For use in the theater, at exhibitions and media productions
  • Infinitely adjustable color temperature from 2800 K to 7800 K
  • Low-noise operation due to temperature-controlled active convection cooling
  • Mounted door panels
  • Homogeneous light distribution over the entire illumination range
  • With double bracket suitable for upright and hanging installation
  • Inconspicuous housing design
  • Includes power cable

Technical specifications:

  • Light source: 1x 120 W COB LED
  • Color temperature: 2800 K - 7800 K
  • Beam angle: 50° axisymmetric
  • Light output: 20000 lux at 1 m
  • Luminous flux: 7000 lm
  • Electronic shutter 1 - 30 Hz
  • Refresh rate LED: 8500 Hz
  • Control: DMX (1/2/3/4 channels)
  • Master / slave
  • Stand-alone functions via display with four buttons selectable
  • Sound control
  • DMX input and output: XLR 3-pin
  • Power input and output: Power Twist
  • Power supply: 100 - 240 V AC at 50/60 Hz
  • Power consumption: 120 W
  • Protection class: IP 20
  • Dimensions: 440 x 250 x 160 mm
  • Weight: 5.5 kg
available since October 2018
Item number 443734
sales unit 1 piece(s)
Outdoor usable No
Numbers of LED´s 1
single LED power 120 W
Colour mixing CW/WW
LED Type COB
Floor housing Yes
No fan No
Remote not supported
wireless DMX No
housing colour Black
Beam angle 50 °
Construction Type Cannon
Design Studio Light
Power [W] 120 W
Number of LEDs 1
numbers of LED´s 1
power of the single LED 120 W
Color mix CW/WW
Power of the single LED 120 W
Color temperature [K] from 2800
Color mixing CW/WW
Color temperature [K] up to 7800
LED-type COB
Optics Reflector
remote control not supported
Beam angle from 50 °
Beam angle up to 50 °
DMX 1
Housing Color Black
Remote control Not possible
Door panel Yes
Battery Not possible
IP Protection class IP20
Case color Black
Show more
£229
Free shipping incl. VAT
Quantity Discounts
Price each You save Quantity
£229 1
£222 3.1% 3
£215 6.1% 5
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

15 Customer ratings

13 Reviews

d
too noisy
drummerraf 18.01.2020
not suited for conferences or church venues, when the music is off the fan is too noisy.
colour mix
illuminating power
quality
2
0
Report

Report

m
Excellent
moj2012-1 15.07.2019
Contacted to the light system and works perfect
colour mix
illuminating power
quality
0
0
Report

Report

DM
Very uneven light pattern
Dr Man 27.05.2022
Does NOT give the "Homogeneous light distribution over the entire illumination range" stated in the description -the pattern is very patchy, especially when mixing warm and cold white. Actually thought it was faulty. Returned the lamp.
colour mix
illuminating power
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
JB
Helligkeit vs. Preis super - Verbesserungspotential bei Ansteuerung
Johannes Brandt 11.10.2019
o normaler Eindruck, Kuststoffgehäuse
+ Verarbeitung
- Bedienung (7-Segment-Display)
o "smoothes" Dimmen nur teilweise
+ Licht-Leistung (top Preis/Leistung)
o Optik (nichts einstellbar)
+ Funktion (Farbtemperatur mischbar / gut DMX-Modi)
o Lüftergeräusch (kaum wahrnehmbar)
o Dokumentation

Der RevueLED 120 COB True White kommt in einem Kunststoffgehäuse, das für mich aber voll OK ist.
Zubehör ist außer PowerCon Kabel keines dabei; die Torblenden sind fest angeschraubt.

Der größte Pluspunkt für dieses Gerät ist die enorme Helligkeit und die abstimmbare Farbtemperatur, die ich bisher bei sonst keinem Gerät in diesem Preissegment finden konnte. Abstimmbares Weiß wird scheinbar generell nicht so oft verbaut..

Die Einstellungen werden über ein 7-Segment Display und 4 Knöpfe vorgenommen.
Das ist bei vielen günstigen Lampen genau so umgesetzt, daher vertraut - dennoch nicht komplett auf Anhieb verständlich.

Irritierend ist leider das Dimmverhalten

Hierbei muss man unbedingt zwischen Kurvenverlauf (statisch) und Zeitverzögerung (dynamisch) unterscheiden.
Eine typischer Kurvenverlauf(=statisch Dimmkurve) sagt nichts über den zeitlichen Verlauf aus, sondern das statische Verhältnis von Input zu Output.
Das heißt: was wird vom Scheinwerfer (in %) ausgegeben, wenn der Fader (in %) auf einer bestimmten Stellung steht?
Ein flacher Kurvenverlauf (z.B. S-Kurve) am Anfang heißt also, dass der Scheinwerfer z.B. nur 5% ausgibt, wenn der Fader schon bei 15% steht.
Das bewirkt ein weicheres Ein- und Ausblenden bei Hochziehen des Faders - in der Theorie.

Das Problem der Abstufung / stufiges Dimmen bei LED-Lampen lässt sich damit nicht wirklich lösen.
Ein DMX Kanal kennt nur 256 Stufen und die Abbildung dieser auf LED erzeugt eben diesen Effekt. Interessant ist folglich das dynamische Verhalten. Man muss hier interpolieren, sprich Zwischenwerte berechnen - und das über die Zeit; z.B. nach der Ein-/Ausschaltcharakteristik ("Sprungantwort") einer Glühlampe (ich habe hier eine Grafik dazu gefunden: mikrocontroller.net/topic/449589) oder auch nach Belieben linear. Wichtig ist nur das sehr viele Zwischenstufen für die Helligkeit durchlaufen werden - allerdings entsprechend schnell.

Ein zeitlicher Kurvenverlauf lässt sich mit einem Helligkeitswert über der Zeit darstellen; einem Einschaltverhalten und einem Ausschaltverhalten.

Irgendwie hat man das hier nicht im Griff.
Die Reaktion des Scheinwerfers ist stets verzögert, beim herunterdimmen stärker als beim hochdimmen.
Das unterstützt zweifelsohne zwar den "natürlichen" Glühlampen-Look, doch die Verzögerung ist für meinen Geschmack zu lange, und m.E. nicht einstellbar (zu den Kurven gleich noch).
Außerdem ist mir aufgefallen, dass man im mittleren Helligkeitsbereich Stufen wahrnimmt, wohingegen es im unteren Bereich sehr "smooth" abläuft.

Einfach testen kann man das, indem man einen Flash-Button auf dem Mischer ganz kurz betätigt.
Das Licht geht "schnell" an, erreicht dabei aber nicht die volle Helligkeit und geht dann "langsam" aus.
Ich habe festgestellt dass die volle Helligkeit nur mit deutlichem Halten (1 Sekunde) der Taste erreicht wird.

Bleiben wir bei der Glühbirne: Die Lampe müsste nach 25ms bei voller Helligkeit sein und nach 600ms wieder aus.

Die unterschiedlichen Dimmkurven Linear/S-Kurve/invers Quadratisch/Quadratisch wirken sich bei mir nicht aus.
Ich kann bei einem manuellen Test keine Unterschiede festellen.
colour mix
illuminating power
quality
2
0
Report

Report