seventy years logo
Join Thomann's Anniversary! We award your loyalty with special offers! Get your deals

Squarp Instruments Hapax

4

Performance Sequencer

  • 16 Tracks, each with 8 patterns per project
  • Dual project concept allows simultaneous loading of two projects for uninterrupted set changes in live operation
  • Track length: 1 step to 32 bars
  • Polymeter and polyrhythm support
  • MPE compatible
  • Live recording mode with note input via pads, MIDI, CV/Gate or computer (USB) with real-time quantisation
  • Up to 64 freely programmable automation tracks per track for modulation of MIDI CC, pitch bend, aftertouch, effect parameters or output at the CV outputs
  • Up to 8 MIDI effects per track selectable: ModMatrix, Arpeggiator, Euclid, Filter, LFO, Randomizer, Harmonizer, Swing, Envelope and more
  • Song mode
  • 72 Selectable scales
  • 8 Assignable encoders
  • 128 RGB pads for entering data in Live Mode, Drum Mode, Chord Mode and programming modulation tracks
  • 4 CV/gate outputs: 3.5 mm jack
  • 2 CV inputs: 3.5 mm jack
  • 2 MIDI In: 5-pin DIN and 3.5 mm TRS jack, type A
  • 4 MIDI out: 3x 5-pin DIN and 1x 3.5 mm TRS jack, type A
  • USB-B port (PC) and USB-A port (MIDI controller)
  • Input for footswitch: 6.3 mm jack
  • Dimensions (W x D x H): 385 x 206 x 58 mm
  • Weight: 1.86 kg
  • Incl. external power supply (15 V DC, 1.2A)
Available since February 2023
Item number 559234
Sales Unit 1 piece(s)
Audio Player Functions No
Storage Medium SD Card
Video Out No
Arranger Function No
MIDI Controller 1
Sequencer 1
Show more
£1,099
All prices incl. VAT
In stock
In stock

This product is in stock and can be shipped immediately.

Standard Delivery Times
Delivery free of charge expected between Thursday, 18.07. and Friday, 19.07.
1

4 Customer ratings

5 / 5

You have to be logged in to rate products.

Note: To prevent ratings from being based on hearsay, smattering or surreptitious advertising we only allow ratings from real users on our website, who have bought the equipment from us.

After logging in you will also find all items you can rate under rate products in the customer centre.

handling

features

sound

quality

2 Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
m
Endlich gibt es Ihn
micha_mma 09.04.2023
Ich war einige Zeit auf der Suche nach einem Sequenzer, welchen man Intuitiv bedienen kann und dennoch unendliche Möglichkeiten bietet.
Beim Squarp HAPAX bin ich nun endlich fündig geworden.

Auspacken - Erster Eindruck:
er kommt im relativ unscheinbaren Kartoon, umweltgerecht ohne Schnick-Schnack. Beim Auspacken fällt sofort der Schutz aus einer Filz-Matte auf und man denkt "endlich gibt es einen ordentlichen Basis-Staubschutz dazu".
Nach Inspektion des weiteren Zubehörs wie einem Quick-Guide, einer eingestecken SD-Card und ein paar Aufklebern, kann man auch sofort loslegen.
Ansonsten wirkt das Gerät wertig, die Pads und Knobs scheinen auch wirklich "eine Weile" durchzuhalten. Dem Power-Kabel fehlt allerdings die Zugentlastung bzw. Rauszieh-Schutz. Der kleine Ticken zu den 5 Haptik Sternen fürs Geld, fehlt aber.

Erstes Einschalten:
ohne je ein Handbuch gelesen zu haben, bekommt man sofort ein Setup hin. Nach dem Anschalten vergeht eine Sekunde und er ist Ready für die Performance.
Die Basis Aktionen wie das Konfigurieren der Anschlüsse, Midi-Channels, Sequenzen, alles recht intuitiv und die erste Sequenz erklingt schnell.

Nach den ersten Versuchen:
ist ein Blick ins Online-Handbuch (oder auch PDF) angebracht, um doch den ein oder anderen Trick in der Bedienung zu erfahren.
Dennoch bleibt es bei weitesgehend wenigen Dingen "die man sich anlesen muss". Es ist kein Vergleich zu Sequenzern bei denen man "für etwas mehr" ohne das Handbuch z.T. verloren ist ( für mich z.b. der BeatStepPro ) und bei denen Settings dann in unendlichen Shift+KeyA+LEDx getätigt werden.
Die Beiden Displays des HAPAX sind natürlich hier sehr von Vorteil, zeigen immer die relevanten Informationen an und helfen somit enorm.

Einen Firmware-Check steht heutzutage immer nach einem Neukauf an und auch für den HAPAX gab es ein Update. Das Einspielen ist sehr einfach, entspannt und schnell gemacht: Firmware downloaden, auf die SD-Karte kopieren und den HAPAX mit einem extra Knopfdruck starten. Nach einer Minute ist alles vorbei. Kein Anschluss an den PC, keine Treiber Software, kein Stress, einfach wunderbar.
Ein vorheriges Backup seiner Projekte, ist durch einfaches Kopieren des SD-Card Inhalts ebenfalls easy und schnell durchgeführt.

Anschlussseitig kann der HAPAX natürlich auch Punkten. Mehrere MIDI outs, MIDI IN, CV, Gate, usw.

Die weiteren Versuche:
Mittlerweile habe ich das Gerät an die 14Tage und konnte einiges probieren, beiweitem aber noch nicht alles.
Vom Live-Mode ( Normal oder Chord ) , dem Step-Sequencer ( Normal oder Drum ), dem Pattern-Mode ( Song Arrangement ) und der Automation Lane. Alles sehr gelungen und die Bedienung geht schnell, trotz der vielen Möglichkeiten.
Zusätzlich und besonders erwähnenswert, gibt es dann noch den Effekte-Bereich, LFOs , usw.. Die Möglichkeiten sind hier enorm und dennoch weis man immer was "abgeht". Die normalen Aktionen wie z.b. "etwas kopieren" sind natürlich auch vorhanden und wie immer "easy zu handhaben".

Besonders gefällt: die Möglichkeit sich am PC Instrumenten-Dateien zu erstellen, z.b. Teil im Forum fertig downloadbar. In diesen Konfiguriert man sich z.b. seinen Sync und hat dann direkt alle benannten Kommandos im HAPAX. Mit der Möglichkeit ein Default-Projekt anzulegen, entfällt dann auch das ständige neu konfigurieren der Tracks, etc.

Durch die Möglichkeit Kommandos an die Knobs zu binden, kann der HAPAX dann auch als kleine Steuerzentrale dienen.

Alle Möglichkeiten hier aufzuführen, würde dieses kleine Review sprengen. Hier kann ich auf das erwähnte Online-Handbuch verweisen um sie schnell einen Überblick über weiteres Möglichkeiten zu verschaffen.

Zusammenfassung:
Für mich ist es endlich DER Sequenzer auf den ich gewartet habe. Einfaches Bedienkonzept und dennoch unendliche Möglichkeiten. Preislich verlangt man hier allerdings auch einiges ( der Preis wurde auch innerhalb eines Jahres deutlich angehoben).

Rahmenbedingung:
ich nutze das Gerät weder Professionell noch in echten Live-Szenarios. Es ist daher ein Review aus Sicht eines Hobby-Enthusiasten.
MPE ist ebenfalls (noch) nicht in meinem Test-Fokus, allerdings zu erwähnen das der Sequenzer dies bietet.
handling
features
sound
quality
20
1
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
v
Unglaublich vielseitiger Hardware Sequencer!
viennaexile 01.03.2024
Mit dem Update auf FW 2.0 lässt der HAPAX kaum noch Wünsche offen.
Die Bedienung ist nicht zuletzt durch die beiden Screens einfach und intuitiv. Was für mich besonders wichtig war, ist die geniale Implementation von N-Tolen jeglicher Art und natürlich die bis zu 16 Tracks. Dazu die MIDI-Effektkette und bis zu 64 Automationsspuren per Track in einem Hardware-Sequencer!
Als Eurorack User verwende ich das Modul Expert Sleepers FH-2, um mehr CV Ausgänge zu erhalten.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report