Sonicware LIVEN 8bit warps

6

Compact 27-Key 8-Bit Wave Memory Synthesizer

  • Suitable for mobile use
  • 4 x 8-Bit sound engines: Warp, Attack, Morph and FM
  • Powerful voice mode: poly, mono and arpeggiator
  • Dynamic sequencer mode: slice, random and stutter
  • ADSR envelope
  • With step sequencer, filter, internal effects and looper
  • 16 Control knobs
  • Latch function
  • LC display
  • Parameter lock for each sequencer step
  • With preset waveforms and editable user waveforms
  • 6-Voice polyphony
  • Integrated reference loudspeaker
  • Stereo line input: 3.5 mm jack
  • 1 Stereo line output: 3.5 mm
  • 1 Stereo headphone jack: 3.5 mm
  • Jack
  • SYNC IN / OUT: 3.5 mm mono jack
  • MIDI IN / OUT
  • 128 patch and waveform memories
  • Metronome
  • Power supply: 9V DC power supply (not included) or 6x AA batteries
  • Dimensions (W x H x D): 297 x 48 x 176 mm
  • Weight: 790 g
  • Colour: Black
Number Of Keys 27
Touch-Sensitive No
Aftertouch No
Split Zones No
Modulation Wheel No
Number of simultaneous Voices 6
Sound Engine FM Synthesis
MIDI interface 1x In, 1x Out
Storage Medium Internal
USB-port No
Effects Yes
Arpeggiator Yes
Number of Analog Outputs 1
Digital Output No
Display Yes
available since January 2021
Item number 512021
sales unit 1 piece(s)
Pedal Connections None
£185
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

5 Customer Reviews

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
BR
Nette kleine Quietschekiste..
Bake Rolls 30.03.2021
..Könnte man meinen, bis man anfängt, auf jeden Schritt im Sequenzer andere Parameter-locks (funktioniert genau so wie bei ELEKTRON-Geräten) zu setzen. So lässt sich der Kiste ein recht breites Spektrum an Klängen, auch fernab von Chiptune, entlocken. Hat meine Erwartungen an ein 220€ Gerät gut übertroffen.

Einziges Manko ist die Bedienung. Fast jeder Knopf hat eine Zweitbelegung, was erstmal weder schlimm noch ausergewöhnlich ist. Das eigenliche Problem ist, dass manche Zweitbelegungen über "func" und andere wiederum über "shift" aktiviert werden und die Zuordnung hier komplett willkürlich erscheint. Das führt immermal dazu, dass man anstatt der Zweitbelegung versehentlich die Hauptfunktion erwischt, weil es eben doch "func" und nicht "shift" war.

Zweiter Kritikpunkt ist, dass es keine Hüllkuve für den Filter gibt. Man kann sie zwar grob mit P-Locks nachahmen, ersetzen kann man sie damit jedoch nicht.

Trotz der Kritik gibt es von mir eine klare Kaufempfehlung, weil das Teil einfach Spaß macht und bei jedem mal dran schrauben etwas anderes brauchbares rauskommt. Vorallem bei einem Preis von (derzeit) 220€ kann man echt nicht meckern.
handling
features
sound
quality
0
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
G
Ambient MONSTER !
GianniF 03.04.2021
...entre autres !

Ne vous laissez pas abuser par l’appellation 8bit, qui pourrait faire croire qu’on est face à une demie-machine. Cette petite boîte, au budget ridicule, est équipée d’un puissant séquenceur polyphonique (128 pas s’il vous plaît) allié à un looper à 4 pistes, avec des effets efficaces (attention au dosage, j’imagine qu’un prochain firmware viendra affiner tout cela).
On se retrouve avec un instrument plein de caractère(s), qui va bien au-delà du Chiptune (mon Minilogue xd ne s’en remet pas) une fois bien maîtrisé.
Très bon synthé, et surtout très fun ! J’ai hâte de découvrir les prochains instruments de chez SonicWare !
handling
features
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
OL
Geniales Teil
Oliver Lohse 16.03.2021
Der Kauf des "Liven 8Bit Warps" war getrieben vom Wunsch nach einem anderen, frischen und neuen Klang, denn die Korgs und Rolands kennt man zur genüge. Die kleine schwarze Kiste zaubert angenehm reibende LoFi-Klänge die ich im Genre ChillHop liebe.

Mit dem Vier-Spur Looper (WAV-Sampler) kann man externe Quellen samplen oder intern den Stepsequenzer als WAV aufnehmen. Insgesamt können wunderbare Stücke mit maximal 128 Steps arrangiert werden. Sofern man keinen vollständigen Song im C64-Style mag, sollte der "Liven 8Bit Warps" mit einem Drumcomputer oder einem Synth-Modul via MIDI ergänzt werden, ich nutze ihn in Verbindung mit dem Roland MC-707 für die Erstellung von LoFi-ChillHop-Songs.

Bei aller Begeisterung für dieses jetzt schon begehrte Kultgerät, gibt es auch Dinge die zuvor bedacht werden sollten:

- beim ausschalten des Gerätes wird der Inhalt des 4Spur-WAV-Loopers nicht gespeichert (die eigentliche MIDI-Sequenz wird selbst verständlich gespeichert)

- die Bedienung könnte für den einen oder anderen User etwas ungewohnt daher kommen - das Handbuch ist daher eine wichtige Quelle !!

Fazit: geniales kleines (komplexes) Soundwunder, das lange Spaß macht und unerhörten (neuen) 8Bit Sound mitbringt. Da ich eine Abneigung gegen die sonst üblichen Gummitasten habe, gefallen mir die harten Tasten des Warp deutlich besser. Im Batterie-Modus komme ich etwa zwei Tage gut über die Runden.
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
P
C64 last grüssen!
Philipp491 01.02.2021
Ich musste bei den mitgelieferten Samples an Bomberman etc auf dem C64 denken. Der Sound klingt wirklich wie damals. Bin froh dass ich die Kiste gekauft habe. Haptik ist für den Preis überraschend gut. Es ist ein kleiner Lautsprecher eingebaut. Über Kopfhörer klingt es aber wesentlich besser. Ein Netzteil fehlt leider; von den Specs her sollte der Thomann Gitarreneffektbox Standard Lader hier reichen.
Bei der Bedienung könnte es einfacher zugehen; insbes beim Auswählen der Sounds u Patterns. Ggf wird das ja beim nächsten Update angepasst.
Für den Preis einfach großartig!
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

YouTube on this topic