Shure SRH1540

37

Headphones

  • Closed-back
  • Circumaural
  • Dynamic
  • 40 mm driver with neodymium magnet
  • Impedance: 46 Ohm
  • SPL: 99 dB
  • Max. input level: 1000 mW
  • Frequency response: 5 - 25000 Hz
  • Gold-plated 3.5 mm stereo plug connector
  • Dual-sided, detachable 1.8 m cable
  • Weight with cable: 329 g
  • Weight without cable: 292 g
  • Incl. spare alcantara ear pads, gold-plated screw adapter and travel box
available since December 2013
Item number 328082
sales unit 1 piece(s)
Design Over-Ear
System Closed Back
Impedance 46 Ohms
Frequency range 5 Hz – 25000 Hz
Adapter Yes
Replaceable Cable Yes
Color Black/Gray
Max. SPL 99 dB
Type Of Connector Mini Jack
Weight 292 g
Show more
£379
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

37 Customer ratings

22 Reviews

A
Fantastic Headphones
Adyonline 21.02.2015
I purchased there headphones for my studio and was looking for a decent set of reference headphones. However the SRH1540s are better than I expected and not only sounds great but are also very comfortable. The sound isolation is also pretty good where I need to remove the headphones to hear what someone else sitting next to me is saying. Surprisingly you also get a spare cable and ear pads included.
sound
comfort
quality
4
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
W
Mein neuer Lieblingskopfhörer
Wolfston 30.09.2020
Der Shure SHR 1540 kommt in meinem Homestudio zum Einsatz, und zwar täglich, mehrere Stunden. Dabei zeigte sich, daß der Tragecomfort, Sound und Qualität hervorragend sind. Von anderen KH unterscheidet er sich subjektiv, weil er direkter hören läßt, im Vergleich zu anderen Modellen. Ich fühle mich in den Sound involviert, nicht als Zu- Hörer, sondern mittendrin im musikalischen Geschehen. Das schafft so kein anderer KH, den ich bisher gehört habe. Höhen und Mitten könnten nicht besser sein, die Bässe sind voluminös, was oft kritisiert wird. Mich freut das eher, denn: was ich nicht höre, kann ich nicht mischen, schneiden oder bearbeiten. Auch entspricht dies wohl eher den realen Hörgewohnheiten (meinen jedenfalls), als einem klinischen Sezierwerkzeug der Audio- Pathologie ;-) Mir hilft der Druck von unten, um das aufgenommene Audiomaterial besser beurteilen zu können. Durch die geringe Ohm Zahl läßt sich der KH problemlos direkt am Laptop anschließen. Durch Interface oder Kopfhörerverstärker läßt sich der Sound noch weiter verbessern, ich nutze ein RME Babyface Pro.
Die mitgelieferten Kabel könnten von besserer Qualitätsanmutung sein (made in China), über die Haltbarkeit kann ich nach knapp einer Woche noch nichts sagen. Das Case macht zum Transport wenig Sinn, da die Kabel abgenommen werden müssen, das ist für die Steckverbindung auf Dauer nicht empfehlenswert. Rundherum, mein Fazit:
wer einen KH sucht, der Musik in hoher Qualität wiedergibt, und auch zur Analyse bzw zum Mischen taugt , der ist mit dem SHR 1540 bestens bedient. Klare Kaufempfehlung!
sound
comfort
quality
6
0
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
s
Excellent casque
steph-dm 30.06.2020
Je viens d'un AKG K240 Studio après 8 ans d'utilisation intensive, très bon rapport qualité-prix autour de 60€, avec très bonne solidité.

J'avais envie de passer à un casque me donnant un rendu sonore encore plus clair, et détaillé, tout en restant neutre, je ne suis pas déçu.

Mon vieil AKG et ce Shure sont tout deux des casques se voulant être neutre, et j'ai donc pu apprécier une belle évolution en passant à ce casque, le son, neutre, est bien plus détaillé, sans avoir d'aigus ou de basses trop poussées, le tout est très bien balancé.

Le casque est plutôt confortable et ajustable selon la taille de votre tête, je le garde plus environ 10 heures par jour sur mes oreilles, on commence à le sentir un petit peu au bout de quelques heures mais ce n'est pas forcément désagréable, ce ne sont pas des écouteurs mais un casque, fermé.

Le packaging est digne d'un produit haut de gamme, une belle boite avec de bons matériaux, solide, avec à l'intérieur, deux coussins de rechange pour le casque, et aussi un autre câble.

En résumé: Un magnifique casque de type fermé, très bien conçu, pour la gamme de prix d'environ 400€. L'équivalent dans cette même tranche de prix en ouvert, serait plutôt le Sennheiser HD660S. Tout dépend de vos goûts.

Si je devais trouver un seul petit point négatif, ce serait pas sur le casque, mais le câble, et c'est plutôt relatif à mon utilisation. J'aurais bien préféré qu'il soit un tout petit peu plus long qu'1m80. J'ai dû adapter un peu mes branchements.
sound
comfort
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
S
Drei kommen - einer geht
Steff-Baer 10.10.2021
Einen geschlossenen Kopfhörer mit Impedanz zwischen 45 und 80 Ohm suchte ich und bestellte diese Drei:

- Beyerdynamic DT-770 PRO/80 Ohm für 129 Euro
- Sennheiser HD-300 Pro mit 64 Ohm für 175 Euro
- Shure SRH1540 mit 46 Ohm für 439 Euro

Vorher hatte ich den Audio-Technica ATH-M50 und noch davor ebenfalls einen ATH-irgendwas. Bei beiden ATHs löste sich nach ein paar Jahren im Bügelbereich die schwarze Bespannung auf, daher gab ich jetzt dem Nachfolgemodell ATH-M50 X erst gar keine Chance mehr.
Der Beyerdynamic DT-1770 Pro 250 Ohm entfiel, da ich mit so hoher Impedanz nichts anfangen kann.
Den Fostex T40RP-MK3, Yamaha HPH-MT7 und Ultrasone Pro-900i hätte ich noch in die Auswahl nehmen können, aber irgendwo muß ja auch mal gut sein.
Der neue Beyerdynamic DT-700 Pro X kam bei Thomann erst ein paar Tage später ins Programm, daher hatte ich ihn noch nicht auf dem Zettel. Hmmm...

Getestet wurde selbstverständlich immer am selben Kopfhörerverstärkerausgang, impedanzbedingt natürlich mit Nachregeln an der Lautstärke.

- Der Shure SRH1540 klingt bei hohem Tragekomfort in allen Lagen entspannt mittig (bei YouTube meinte ein Typ "langweilig"), für analytische Zwecke ist das aber hervorragend. Ebenfalls ohne bei erhöhter Lautstärke irgendwo zu zerren. Den behalte ich.

- Der Sennheiser HD-300 Pro klingt recht druckvoll, ohne bei erhöhter Lautstärke irgendwo zu zerren. Der Anpreßdruck erscheint mir recht hoch, vielleicht wird das über die Wochen noch etwas entspannter. Den behalte ich ebenfalls.

- Auf den Beyerdynamic DT-770 PRO/80 Ohm freute ich mich ganz besonders, denn die Velourmuscheln versprachen erhöhten Tragekomfort und eigentlich wollte ich den schon immer mal testen bzw. haben. Und er trägt sich tatsächlich auch sehr angenehm. Doch, oh je: tiefe Gitarrenriffs und ähnlich brutales Rock-/Metal-Gedöns zerrten bei erhöhter Lautstärke gar schlimm. Das geht nicht, der geht wieder retour.
sound
comfort
quality
2
1
Report

Report