Customer center login
Country and Language
Shure Beta 58 Triple Bundle
£522
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
A
Der neue Standard auf der Bühne!
Andraeides 09.10.2009
Mehr als 40 Jahren war das Shure SM58, das Vorgängermodell des Beta 58A, wohl tonangebend auf den Bühnen dieser Welt.

Es hat sich damit einen Status verdient wie kein zweites Mikrofon und macht auch heute noch eine gute Figur. Allerdings hört man dem SM58 das Alter schon an und genau dort kommt das Beta 58A ins Spiel. Wo dem SM58 Brillianz und Feinheit fehlen kann das Beta 58A punkten. Ich hatte schon vor dem Kauf geahnt, dass die Klangqualität dem SM58 überlegen sei, aber als ich den ersten Vergleichstest durchgeführt habe, war ich absolut begeistert.

Selbst im Vergleich mit Livemikrofonen von Konkurrenzfirmen in der selben Preisklasse finde ich das Shure Beta 58A unschlagbar. Mag sein, dass für Exoten, wie z. B. sehr hohe Frauenstimmen bessere Alternativen existieren und dass für den harten Einsatz beim Shouten, Screamen oder Growlen ein preislich günstigeres SM58 ausreicht, aber für die durchschnittliche Anwendung ist das Beta 58A die 70,- Euro Differenz zu seinem Vorgänger absolut wert und jedem zu empfehlen.

Im Live-Einsatz reicht es meist schon aus ohne große Equalizereinstellungen zu arbeiten, die Anhebungen bei etwa 5 und 10 kHz erzeugen einen angenehm offenen und leichten Klang. Im Ganzen kommt das Mikrofon dabei aber immer noch druckvoll rüber und mit dem ausgeprägten Nahbesprechungseffekt kommen auch tiefere Männerstimmen voll zur Geltung. Der zum Vorgänger spürbar höhere Output des Mikrofons hilft auch leise oder sanfte Stimmen ohne viel Rauschen im Mix zu platzieren.

Wie schon das SM58 ist das Beta 58A ein Mikrofon, bei dem man sich darüber freuen kann, sich keine Sorgen machen zu müssen, dass etwas kaputt geht. Tatsächlich vermittelt die metallische, bläulich schimmernde Außenhaut des Mikrofons einen noch stabileren Eindruck als es beim SM58 der Fall ist. Weiterhin kann man nur sagen, dass die Verarbeitung absolut vertrauenserweckend ist und dass ich selbst bei mehreren Mikrofonen diesen Typs keine Unterschiede feststellen konnte.

Auf den Punkt gebracht ist das Beta 58A unkompliziert, robust und klanglich ein absolut hochwertiges Allround-Mikrofon, dass besonders Live für Gesang meine klare Empfehlung ist, aber auch im Studioeinsatz oder bei der Abnahme von Instrumenten sicherlich seinen Platz findet.

Ich kann jedem nur raten, es sich einmal persönlich auszuprobieren (auch wenn man schon seit vielen Jahren mit dem SM58 zufrieden ist), denn letztendlich sollte immer das eigene Gehör die Entscheidung für den Kauf geben.
features
quality
sound
43
4
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
TR
Das neue "Amtliche"
Ted Richley 29.06.2010
Der erste Soundvergleich mit meinem guten alten Shure SM58 erwies deutlich, dass das Shure Beta 58 sowohl "lauter" als auch "brillianter" ist.

Nun hatte ich aber zunächst einmal Zweifel, ob die grössere "Brillianz" wirklich von Vorteil ist, zumal ein mit Equipment und Sound erfahrener Musikerkollege beim Blindtest mit Sprechen und Acapella Gesang klar feststellte, dass das SM 58 meine Stimme authentischer wiedergibt, also "wie ohne Mikrofon", während das Beta 58 mehr "nach durch ein Mikrofon gesungen" klingt.

Diese Zweifel zersteuten sich allerdings beim 1. Live-Einsatz in einer akustisch miserablen Location. Hier zeigte sich der Vorteil der grösseren "Brillianz" in Form einer gesteigerten Transparenz, und somit mehr Durchsetzungsfähigkeit im Zusammenklang mit meiner 12-string Gitarre, die als einziges vorhandenes Begleitinstrument frequenzmässig auf satten "full range" eingestellt war!

Die technischen Vorteile des Beta 58 (gegenüber SM58):

- die Supernieren-Charakteristik ermöglicht auch ein etwas seitlicheres Ansingen (Off-Axis) ohne wesentliche Lautstärke- oder Soundverluste. Gleichzeitig wird die Feedbackanfälligkeit verringert, da sich der frontal einfallende Schalldruck gegenüber einem Hypernieren-Mikrofon auf eine grössere Fläche verteilt. Aus der Supernierencharakteristk ergibt sich auch der optimale Platz für die Monitorlausprecher, da 2 ausgeprägte Empfindlichkeitsminima im Winkel von jeweils 45° von der Mikrofonachse hinter dem Mikrofon existieren - also den Monitor bloss nicht genau hinter dem Mikrofon aufstellen, da hier wiederum ein kegelförmiger Bereich höherer Empfindlichkeit besteht! Hier lohnt auch mal ein Blick in die Bedienungsanleitung ;-)

- der höhere Pegel bei gleichzeitig mehr oberen Mitten und Höhen verringert im Zweifelsfall (z.B. leiserer Gesangsstimme / mässigen Mikrofoneingängen) den Rauschpegel, da am Mischpult sowohl der Pegel- als auch die Höhenregler auf niedrigere Werte eingestellt werden können. Dieser Umstand wirkt sich umso vorteilhafter aus, je mehr Mikrofone angeschlossen sind!

Mein Fazit: für mich war das Shure Beta 58 ein lohnenswerter Kauf. Ich würde nicht sagen, werft Eure SM58 weg und holt Euch das Beta 58. Im Falle eines Neukaufs würde ich aber in jedem Fall zum Beta 58 raten. Der mässige Aufpreis des Beta 58 relativiert sich im Bundle-Angebot mit dem K&M-Mikrofonständer und 10m Mikrofonkabel noch weiter...
features
quality
sound
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
PP
SHURE BETA 58 A - ein sehr solides Mikrofon
Philipp PHIS 10.10.2009
Das Beta 58A ist meiner Meinung nach Mikrofon der Spitzenklasse. Ich nehme es sehr gern, egal wie es eingesetzt werden soll. Besonders gut einsetzbar ist es für Backing-Vocals. Die Stimme kommt klar und deutlich rüber, etwas spitzer als das das SM58. Mir persönlich gefällt es besser, obwohl viele Leute auf das SM 58 schwören.

Das gute ist, auch im sehr professionellen Bereich findet man dieses Mirkro immer wieder. Der Preis ist auch top. Ich habe mir jetzt sogar noch das BETA als Funkstrecke bestellt (U-Serie), weil auch das preislich zwar kein Pappenstil ist aber immer noch günstiger als ein gutes Mirko vergleichsweise von Sennheisser. Letztendlich ist das natürlich auch Geschmackssache.

Bei kleinen Muggen, verzichte ich sogar auf eine Funke und setze es wird mit Kabel gesungen. Es macht keine Nebengeräusche und nix....

Insgesamt: Das Geld für dieses Mirko lohnt sich in jedem Fall. Ich wöllte es nie wieder hergeben wollen
features
quality
sound
13
4
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Das Original !
Jogi 13.01.2010
Wir haben Shure Mikros (Speziell das Beta 58A) seit über 10 Jahren auf der Bühne in Verwendung. Man könnte jetzt einen Ellenlangen Artikel verfassen was aber nicht notwendig sein dürfte.

Wer im Musikbussines unterwegs ist weiß, dass Shure zu den absoluten Top Produkten zählt. Das Beta 58A ist die klangliche Weiterentwicklung des SM58 und bietet neben verbesserten Klangvolumen und Brilianz die selben Vorteile wie das SM58 - das glaube ich schon seit 30 - 40 Jahren auf der Bühnen in aller Welt verwendung findet.

Darunter - unkomplizierte Einstellung (wenig bis Keine Rückkopplungsneigung), robustes Metallgehäuse, unempfindlichkeit, (fast) unzerstörbar und Langlebigkeit. Kurzum: Einmal kaufen und 15 Jahre nicht mehr darüber Nachdenken. Sollte wirklich mal was Defekt sein (evtl XLR Anschlusstecker) bekommt man diese Ersatzteile problemlos.

Tipp:
Aus hygienischen Gründen macht es Sinn von Zeit zu Zeit den Korb zu ersetzen (Beulen oder Rostansatz) je nachdem wie feucht die Aussprache ist ;-))

Fazit:
Es gibt viele gute Mikros, speziell im Gesang-Sektor von A-Z
Das Shure ist und bleibt jedoch als unkomplizierter und robuster Allrounder mit hoher Klangqualität unschlagbar.
features
quality
sound
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
J
Wie klang nochmal ein Feedback?
Jakob490 20.09.2012
Habe mich jahrelang mit billig und billigst dynamischen Mikrofonen herumgeschlagen und als ich dann doch einmal ein teureres in der Hand halten durfte war der Sound meist doch zu muffig oder viel zu klar.
Ich bin der Meinung dass einem der Eigenklang von dynamischen Mikros einfach gefallen muss und in dieser Hinsicht habe ich mich mit dem "Beta" in kürzester Zeit anfreunden können, sei es im Proberaum,Live oder zum Home-recorden (wo man mit extra Popkiller und abgeschraubten Korb noch mehr aus der Kapsel holen kann).

Aja und ich habe es einfach nicht geschafft dieses Mikro zum Rückkoppeln zu bewegen(außer natürlich direkt vor der Lautsprechermembran). Einfach großartig und unkapputbar.
features
quality
sound
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
Gutes Micro, hab aber mehr erwartet
Cracker 10.02.2010
Nachdem mein altes SM 58 nun bereits 20 Jahre auf dem Buckel hat (übrigens immer super zuverlässig) und entsprechend mitgenommen aussieht, sollte dann doch mal ein neues her.
Nach langem hin und her und lesen von zahlreichen Bewertungen hab ich mich dann doch wieder für Shure entschieden (was mer halt kennt...) und eben für das Beta 58 A.

Erster Eindruck: Liegt gut in der Hand, ist tadellos verarbeitet - macht einfach einen soliden Eindruck.

Sound: Hier habe ich ehrlich gesagt mehr erwartet. Sicherlich lag schon die Messlatte vom SM 58 sehr hoch und als Weiterentwicklung eben dieses hatte ich vielleicht eine zu hohe Erwartungshaltung. Ich höre ehrlich gesagt keinen Unterschied. Aber nicht falsch verstehen, der Sound ist nach wie vor klasse.

Fazit: Shure bleibt für mich das Maß aller Dinge im Live-Einsatz und ich kann diese Micro absolut weiterempfehlen. (und mein altes SM 58 ist weiterhin als Backup im Köfferchen mit dabei)
features
quality
sound
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
h
Nicht schlecht
hexe_winnie 16.08.2011
Tja, sollte eigentlich mein altes ElektroVoice N/D 757 AS ablösen, hat das aber nicht geschafft. Trotzdem kein schlechtes Mikro, war zugegebenermaßen ein Kopf-an-Kopf Rennen. Vielleicht war am Schluss die alte Liebe zum gewohnten, treuen Begleiter ausschlaggebend.

Setze es jetzt als Ersatzmikro oder wenn mal ein zweites Mikro für rockigen, druckvollen Gesang gebraucht wird, ein. Singe übrigens 70er/80er Rock als Frontsänger (Here I go again, Summer of 69 etc.)

Bei Features ziehe ich immer einen Stern ab, wenn kein Schalter dran ist.
features
quality
sound
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ca
Top Gerät super preisleistungsverhältnis
Christian aus U. 12.10.2009
Habe das Micro Shure Beta 58 A jetzt schon seit Jahren im Einsatz es besticht dur ein super Preis-Leistungsverhältnis ist pflegeleicht und ein Top Mikrofon. hat super Nierenkarakter und eignet sich auch für Instrumente ich berwende es hauptsächlich als Vocal- mike war am Anfang schon eine Umstellung da dieses Micro für mich sehr leicht Anspricht (ist aber bei jeder Stimme verschieden)

Einfach Testen nach ein Paar Gesangsübungen hat man den dreh aber relativ rasch im Griff und mußnsich mit dem Thema fast nichtmehr auseinandersetzten.Das Mikro ist vom Schaft her etwas kleiner als so manch anderes Micro,was aber nicht heißt das dies ein nachteil sein muß im Gegenteil aus platztechnischen gründen meiner meinung nach sogar etwas besser aber das soll jeder selbst entscheiden. für mich ein Top produkt der Marke shure !!!
features
quality
sound
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
H
Kaufempfehlung!
Heinz884 22.09.2012
Klasse Aufnahmequalität. Verwende es im semiprofessionellen Bereich und bin absolut zufrieden. Hätte mir beim Kauf allerdings einen passenden Koffer gewünscht, damit beim Transport an das gute Stück nichts dran kommt. Aber ansonsten: Kaufen und absolut zufrieden sein!
features
quality
sound
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
VS
großartiges Mikrofon! da kommt raus, was ich reingesungen hab!
Vineyard Speyer 01.12.2009
Ich benutze das Beta 58A seit einigen Monaten anstelle des bisherigen "Klassikers" SM58 - und der Unterschied ist bei aller Qualität des 58ers doch etwas ganz anderes: der Klang ist wesentlich klarer und brillianter, der Life-Sound fühlt sich für mich als Sänger einfach viel besser an - da kommt genau das raus, was ich reingesungen habe!
Sehr empfehlenswert!
features
quality
sound
1
0
Report

Report

Shure Beta 58 Triple Bundle