Schertler Basik Set

24

Electrostatic Pickup SetThe BASIK-SET can be connected to any amplifier using the supplied phantom power adapter.

BASIK-SET has been developed for musicians who want uncomplicated and effective sound transmission for their instruments.

The active BASIK works perfectly with the Schertler amplifiers DAVID or UNICO.

  • Suitable for all acoustic instruments
  • Dynamic contact transducer

Consists of:

  • Pickup BASIC
  • TS Adapter
  • Contact paste
  • Phantom power adapter with 1.5 V battery
  • Cabling
instrument type Universal
Active No
Passive Yes
Incl. Preamp No
available since January 2006
Item number 189257
Kind Of Instrument Miscellaneous Instruments
Pickup System electrodynamic
Output Jack
Show more
£119
Including VAT; Excluding £8 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
29 Sales Rank
DL
Useful
D L 02.09.2015
I bought this as a main pickup for my Gypsy Jazz guitar. It was recommended on a website by top players. My experience with it is mixed, on one hand its a very good quality pickup, Its not too quiet and has good definition. maybe the most useful thing is it can be used on so many different acoustic instruments, from mandolin to double bass. To be honest I never used it on my bass but it might be ok. Feedback is certainly an issue if your using an amp in a small venue. It a good portable high quality mic that gets the job done, but, id rather use an audio technica clip on mic instead. It used in the same situations but is more natural. So I don't use it much anymore, only on small instruments: mandolin, violin etc..
sound
quality
1
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
T
Wer Schertler sagt muss auch Schertler haben!
ThomasO 06.11.2009
Die Akustikverstärker von Schertler sind bereits im Profibereich zu einem Standard geworden. Die Ausstattung und die intelligente Integration der Tonabnehmersysteme sind ein wesentlicher Erfolg der Geamtkonzeption. Man könnte meinen, die haben sich bei Apple inspirieren lassen. So hat es mich nicht gewundert, als ich den BASIK Set ausgepackt habe,wie gut alles aufeinander abgestimmt ist. Ein winziger Tonabnehmer an einem langen Kabel. Ein Mini-Vorverstärker, Knetgummi und sogar eine Batterie ist dabei. Den Vorverstärker klippst man einfach auf und legt die Batterie ein, oder man verwendet gleich einen Schertler Amp, z.B. Unico, und schaltet die Phantomspeisung für die Tonabnehmer ein. Die Tonabnehmersysteme von Schertler arbeiten nämlich nicht ausschlielich mit piezo-elektrischen Wandlern, sonder auch mit mikrofonähnlichem Abnahmesystem. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Einmal den Abnehmer auf dem Instrument befestigt (kann man sehr unauffällig auch an sehr teuren Martin-Gitarren anbringen, ohne was kaputt machen zu müssen) und den Ton verstärkt, wundert man sich ehrlich, warum es sowas nicht schon längst gegeben hat.

Der Ton kommt vollkommen natürlich und klar rüber, ohne das piezotypische Geschäppere. Live wie im Studio absolut zu empfehlen. Ich finde, dass mir mit diesem Set ein Werkzeug in die Hand gegeben wurde, mit dem ich mich entspannt auf die Interpretation meiner Kompositionen konzentrieren kann, ohne Sorge, ob denn der Sound auch stimmt. Und man kann diesen Tonabnehmer auf jedes akustische Instrument anbringen. So kann ich auch meine exotischen Saiteninstrumente wunderbar verstärken.

Hier stimmt einfach alles. Sound, Preis und Leistung.
sound
quality
3
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
YL
Capteur pour guitare acoustique
Yvon L. 20.03.2015
Très bon rapport qualité/prix

Utilisé depuis 7 ans.

La consommation de pile est faible, je ne l'ai pas encore
changé. Je surveille le voltage, ça finirait par m'inquiéter :-)

La colle fournie est parfaite, c'est simple à coller et
ça n'a pas bougé en 7 ans.

Le son est celui d'un capteur collé, c'est-à-dire pour
mon goût, meilleur que le son des électro-acoustique,
et approchant les prises de son avec micro.

Pour corriger un son que j'ai fini par trouver trop aigrelet,
(on est tous très difficile), j'ai intercalé depuis 3 mois,
une boîte de direct-équaliseur V-tone ADI 21, et
à ma surprise, vu le prix de la boîte, le médium
paramétrique fait merveille et donne un joli son rond.

Maitenant les critiques (aucune ne justifie la perte d'une
étoile, ce qui compte c'est le son et je trouve le son bon):
- un petit bout de carton permet de maintenir la pile en place
- il faut faire attention à ne pas toucher le capteur quand
on joue, ça fait BEAUCOUP de bruit :-) - ça arrive quand on
joue trop large :-( , par contre ça fait de jolis effets de
percussion !
- il faut baisser-couper le volume avant de dé/brancher sinon
grand CLAC dans la sono.

Conclusion: j'ai examiné les micros de rosace (ça sonne
guitare électrique), les vrais micros avec support sur la guitare,
(ça fait plein d'accessoires pas forcément esthétiques)
ce système me semble être un bon compromis entre le son
et la simplicité.
sound
quality
2
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
Ya
Gut mit der Mandoline, weniger mit der Gitarre
Yves aus S. 25.07.2014
Ich habe diesen Tonabnehmer für meine Mandoline gekauft, er wird über einen LR Baggs Venue zur Mischpult eingebunden.
Wie von Schertler zu erwarten ist, ist er gut verarbeitet ; die kleine Tasche ist praktisch. Das mitgelieferte Adaptor ist kein Vorverstärker sondern nur eine Stromversorgung für das Mikrofon. Falls du direkt mit einer Phantomspeisung arbeiten willst, kauf lieber die Pro Variante.

Gemischte Ergebnis: ich habe ihn für die Mandoline gekauft und da funktioniert er super. Wie empfohlen direkt hinter dem Steg geklebt, der Ton kommt schön und klar, ohne die übliche Piezo Färbung, das war mir wichtig, ich mag allgemein der Ton von piezo TA nicht besonders. Bis jetzt kein Rückkopplung, sogar auf lauten Bühne/Proberaum, der Notchfilter vom Venue blieb immer ausgeschaltet.

Ich habe dann mit meine Gitarren probiert und war ein bisschen enttäuscht. Der Ton ist zwar nicht in Richtung Piezo aber irgendwie "töpfig", ich könnte mit dem EQ es nicht wegkriegen. Also perfekt für Gypsy-Jazz, weniger für anderen Still. Mit der klassische Gitarre kam dazu das Signal beim Lautspielen voll verzerrt (Übersteuerung) ankam, ich könnte nicht den TA auf die Brücke (empfohlene Positionierung) lassen. Mit der Stahlseiten Gitarre, kein Problem an dieser Stelle.
In Gegenteil zu mit der Mandoline kam irgendwann Feedback aber es war schon laut und der Notchfilter hat denn alles gelöst.

Das gelieferte Erklärungsblatt ist ein bisschen knapp, es wird zB nicht mal erklärt, wie man die Batterie von der Stromversorgung tauscht.

Der Tonabnehmer ist empfindlich gegen Anstoßen, man darf ihn nie beim spielen anfassen, sonst hört man laute Klocks. Auch das Kabel sollte lieber nicht bewegt werden, sonst hört man Geräusche: um kein Problem zu haben, klebe ich das Kabel auf meinem Gurt direkt nach dem Gurtpin mit Gaffer und dann ist es kein Thema. OK es hört sich vielleicht ein bisschen dramatisch, nein, ist es aber nicht, man muss nur ein bisschen mehr aufpassen als mit einem Unter-Der-Brücke-Piezo Tonabnehmer.
sound
quality
0
0
Report

Report

Need help?