PRS SE Custom 24/08 VS

11

Electric Guitar

  • Body: Mahogany
  • Top: Maple with flamed maple veneer
  • Fretboard: Rosewood
  • Neck: Maple
  • Fretboard inlays: Old school birds
  • Neck profile: Wide thin
  • Scale: 635 mm
  • 24 Frets
  • Pickups: 2x PRS TCI "S" humbuckers
  • 1x Volume control
  • 1x Tone control
  • 2x Mini switches
  • 3-Way toggle switch
  • Nickel hardware
  • PRS patented moulded tremolo
  • PRS designed machine heads
  • Colour: Vintage sunburst
  • Includes PRS SE gig bag
available since February 2021
Item number 510503
sales unit 1 piece(s)
Colour Sunburst
Soundboard Mahogany
Top Maple
Neck Maple
Fretboard Rosewood
Frets 24
Scale 635 mm
Pickup System HH
Tremolo PRS-Style
Incl. Case No
Incl. Gigbag Yes
£849
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1

11 Customer ratings

10 Reviews

D
Versatile work horse at a good price, with some downsides
Diatonico 27.02.2022
Was looking for a versatile rehearsal & backup guitar. I'm primarily a Les Paul guy, but PRS caught my eye as a great design — better for me than an HSS strat.

+ Individual split coils offer convincing tele twang (bridge) and strat sweetness (neck)
+ No huge volume loss when splitting coils
+ Looks nice with the zebra pups and maple top that looks like binding
+ Stunning veneers - nicely matched, no obvious dead spots. I got 2 copies to pick the nicest veneer, one was a fine tiger stripe the other a more classy cloudy/wavy pattern.
+ Comfortingly heavy, not as much as an LP but it's no Fender alder lightweight
+ Neck feels great - no stickiness, frets are properly filed, easy access to upper frets
+ Cost-cutting measures mostly not detrimental to quality (3-piece neck with scarf joints, maple veneer, 3 piece body...)
+ Vibrato bar feels stable, strings stay in tune reasonably

+/- Gig bag is okay. I've had better, but it's acceptable

- Definitely not "vintage sunburst" - the colours are more vivid than in the pictures, and the contrast is quite large, making it look cheap.
- The toggle switches for coil split look very DIY
- Nut & saddles/bridge feel cheap - luckily these can be upgraded if need be
- Linear potentiometers

Overall it's great value for money - a versatile, quality instrument at a reasonable price. I'm planning on returning though it because frankly I can't stand to look at that god awful clown burst job.
features
sound
quality
1
0
Report

Report

Bm
Great all round tone. Plays great.
Big man 18.05.2022
The lead guitar player in my band is a PRS fanatic and has been telling me how great they are. I bought this to try out before possibly upgrading to a core model. I'm now a PRS convert. The versatility of this guitar is fantastic. It can sound like a Les Paul or a Strat and also maintain it's own personality.

Fantastic range of tones and great at any volume although screaming at top volume will send shivers down the spine.

The fingerboard is wide which really suits my long fingers making fretting really easy for me. I thought it would take a while to adapt from my Strat but it felt right straight out of the box. The factory strings were 9's which felt a bit limp so I put 10's on it and it plays beautifully. Setup out of the box was brilliant (I had to tweak the Bridge a little after the restring but that's to be expected.). My only slight (and I do mean slight) criticism is there are a couple of minor flaws in the finish which you wouldn't expect in a €1000 guitar but it looks amazing and plays and sounds even better. I still might add a core to the collection but this beast is staying put.
features
sound
quality
0
0
Report

Report

v
perfect price/quality ratio
voodoostones 03.08.2021
Great guitar, with excellent quality review for this pricetag.
Great sound and versatility for not a lot of money. nothing more to say here.
features
sound
quality
0
5
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
T
Die (fast) perfekte Gitarre
Tondieb 10.03.2022
Was gefällt mir an der Gitarre:
- Sehr vielseitige Soundoptionen durch die 8 Pickup-Kombinationen, die wirklich alle verwendbar sind. Im Clean-Bereich ist der Klang sehr rund und wesentlich natürlicher als bei so manchem ST-Modell. Rock-Sound geht sowieso. Die Gitarre ist wirklich ein sehr guter Kompromiss zwischen der Gibson- und der Fender-Fraktion. Die Pick-ups haben ordentlich Output, da musste ich mich erst einmal etwas umstellen. Schön ist, dass das Umschalten zwischen Hum und Single ohne nennenswerten Lautstärkenverlust geht.
- Sehr gute Bespielbarkeit. Die hohen Bünde sind insbesondere durch den Double-Cut-Korpus sehr gut erreichbar, bei Strats störte mich immer, dass die obere Korpuszarge oft bereits bei Bund 17 beginnt.
- Die Mechaniken machen einen guten Eindruck und das Stimmen ist dank 4 Federn im Vibrato schnell erledigt. Ein Austausch zu Locking ist wohl nicht nötig. Auch ist schön, dass die Saiten fast ohne Knick vom Sattel in die Mechaniken laufen.
- Die Halsform ist perfekt für mich, ich mag weder besonders dünne noch zu dicke Hälse. Ich hatte anfangs Bedenken wegen der Hochglanzlackierung, aber beim Spielen habe ich keine Probleme mit 'klebrigen' Händen. Das Griffbrett ist sehr angenehm, Bünde sind super verarbeitet und die Saitenhöhe war gut eingestellt. Dead spots konnte ich keine feststellen.
- Die Verarbeitung ist insgesamt sehr gut (bis auf die unten erwähnten Kleinigkeiten), das Instrument macht einen sehr wertigen Eindruck.
- Die Farbe Vintage Sunburst finde ich persönlich super geil, aber das ist geschmackssache.

Was könnte besser sein:
- Fast man bei ordentlich Elektrosmog im raum erstmalig an die Saiten, hört man ein kurzes Klickgeräusch, was sich wohl aus der Potentialdifferenz vom Körper und der geerdeten Saiten ergibt. Lässt man die Finger an der Gitarre, habe ich keine störenden Nebengeräusche. Ist wohl ein bekanntes Phänomen, kenne ich aber von meinen alten Gitarren so nicht. Liegt sicher auch an den etwas heißeren Pickups. Habe gehört, dass man das vielleicht mit einem Widerstand im Erdungskabel am Tremolo beseitigen kann.
- Ich hatte eine zweite Gitarre bestellt (wegen des oben beschriebenen Geräusches), bei der war aber ein Kratzen am Tonpoti vernehmbar, außerdem war der Steg um ca. 0,5 mm versetzt eingeleimt. Ist nur optisch, aber kann man besser machen. Daher habe ich die erste Gitarre behalten.
- Die Mini-Toggles sind wirklich sehr 'Mini', etwas größere wären besser gewesen - sie lassen sich aber gut bedienen.
- Der Tremolo-Arm ist recht dünn, verglichen mit meinem Floyd-Rose, aber vielleicht wollte man Gewicht sparen.

Fazit: Die für mich (fast) perfekte Gitarre.
features
sound
quality
2
0
Report

Report

YouTube on this topic