Presonus Eris Sub8

47

Active Studio Subwoofer

  • 8" Woofer
  • Class AB power amplifier: 100 W peak (50 W RMS)
  • Input level infinitely adjustable (no fixed increments or steps) : -30 dB to +6 dB
  • Variable low-pass filter: 50 Hz to 130 Hz
  • Switchable high-pass filter at 80 Hz
  • Phase switch
  • Inputs: 2x 6.3 mm balanced TRS jacks, 2x unbalanced RCAs
  • Outputs: 2x 6.3 mm balanced TRS jack, 2x unbalanced RCAs
  • Dimensions (W x D x H): 330 x 317 x 250 mm
  • Weight: 6.8 kg
available since December 2020
Item number 504081
sales unit 1 piece(s)
Components 1x 8"
Power 100 W
Frequency range 30 Hz – 200 Hz
Conectors TRS, RCA
Measurements 330 x 317 x 250 mm
Weight 6,8 kg
Show more
£159
Free shipping incl. VAT
In stock
In stock

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
A
This subwoofer is loved by everyone who hears it!!)
Alchemist_ 22.07.2022
I checked the tone with a generator. This beast is able to make walls and glass tremble))

In my room, after 40 hertz, the ErisSub8 starts to drop sharply, but there is definitely sound at 28 hertz.
In my room, the frequency response of ErisSub8 is not even.
The walls of the ErisSub8 are a bit thin in my opinion (like the E8XT).
Doesn't hiss, doesn't hum, doesn't fart)
ps I tried my E8XT in another room (it's bigger and got more bass) (I was very surprised) so I think the subwoofer in the other room will be a little different!

I bought it to complement the E8XT (to listen to music with bass).
Together it sounds very cohesive and cool !!!!
There is a fat one. clean bass, it doesn't overwhelm monitors.

The sensitivity on the subwoofer is turned up to 100% on the monitors by 50%.
The crossover frequency on the subwoofer is 130 hertz.
The monitors and the subwoofer are connected to different inputs on the motu m2 sound card (so that the subwoofer can be turned off at night.)

I was thinking that it was necessary to take the Temblor T10, then maybe the decline from 35 hertz began (but the reviews about it somehow do not inspire confidence, just about the beginning of the decline). And it's bigger... Sub8 had to be placed under the table instead of on the side of the table, and in this case the small size came in handy.

This subwoofer is loved by everyone who hears it!!)

ps Thomann, why send goods in larger boxes than necessary)) Customs is scared))
ps2 love Thomann!
features
sound
quality
11
0
Report

Report

BH
Nice sub
Bozon H. 17.05.2021
Pretty decent for home recording and working as a small home theater sub.
features
sound
quality
3
0
Report

Report

P
Eris Sub 8 compect sub bass excellence.
PoinDexta 27.04.2021
Smooth sounding, warm powerful bass from this compact 8 inch active subwoofer. The Eris Sub 8 is easy to setup and is the perfect bass companion for the Eris E5 speakers.
features
sound
quality
3
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
D
Erwartungen weit übertroffen ...
Ditozi 27.02.2022
Ich hatte mich 6 Wochen lang mit den Presonus Eris E5-Pärchen zufrieden gegeben, alleine weil sie in meinem relativ kleinen Home-Office-Büro sowohl als Hifi-Boxen, als auch als glasklare Studio-Monitore im Mitten- und Höhen-Bereich einen super Job gemacht haben und mir zum einen einen super Sound geliefert haben und zum anderen deutlich aufzeigten, wo bei meinen eigenen Aufnahmen noch die Problemfelder waren. Da ich mich mit Gesang und Gitarre/Ukulele auch eher in diesem mittleren Frequenzbereich aufhalte, habe ich nichts vermisst. Aber irgendwie war ich neugierig, was so ein kleiner Subwoofer noch rausholen kann ... bei 30 Tage Rückgabe-Möglichkeit riskiert man ja nicht viel. Ich nehme es mal vorweg: Der Presonus Eris Sub8 verläßt dieses Haus erst wieder, wenn er das Zeitliche segnet!!!
Ich habe die E5 auf 80 Hertz und höher eingestellt und den Sub8 auf 80 Hertz und tiefer ... und dann gleich mal geschaut was mit entsprechend Druck passiert ...
Zuerst bin ich ersthaft erschrocken, weil meine Schreibtischplatte im wahrsten Sinne des Wortes anfing zu beben. Danach kam meine Tochter, die ein Stockwerk tiefer auf der anderen Seite des Haus ihr Zimmer hat ... "Tickst Du noch ganz richtig?" bestätigte mein (Bass-Bauch-)Gefühl ... nach den nächsten Soundchecks fragte meine Schwiegermutter (zwei Stockwerke tiefer), ob ich vergessen habe die Anlage im Keller auszumachen ... passt also! ;o)
Selbst bei Zimmerlautstärke (was ja eigentlich zum Abmischen ausreichen sollte) hat man einen mehr als knackigen Bass, den man noch etwas anpassen kann, wenn man mehr oder weniger haben möchte. Der Gesamtklang ist unfassbar sauber und voluminös.
Nach dem Spaßtest habe ich alle Lautstärkeregler an den Boxen auf 25% eingestellt - das reicht locker um meinen Büroraum zur Partylocation umzuwandeln und auch noch die feinsten Töne rauszuhören.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann meines Erachtens nicht viel mehr ausgereizt werden. Absolute Kaufempfehlung.
ABER: Man braucht weiteres Zubehör! Ich habe mir einen Montor-Controller dazugekauft, damit ich zentral die Lautstärke regeln kann, da bei allen Lautsprechern die Regler hinten angebracht sind. Außerdem habe ich mir eine Dreier-Steckdosenleiste (mit je einem Schalte pro Steckdose) zugelegt, denn auch die An-/Aus-Schalter sind bei den Boxen hinten. Zudem eine Kaltnetzkabelverlängerung damit auch die weiter entfernte Box mit der Steckdosenleiste verbunden werden kann. Und dann braucht man noch vier symetrische Klinkenkabel (einmal vom Controller zum Sub und dann vom Sub an die Monitore - jeweils links und rechts) und ein Kabel vom PC zum Monitorcontroller. Alles in allem sind das dann noch mal ca. 70 Euro on top. Ohne wird man nicht glücklich. Aber wenn man das dann alles hat, geht es in dieser Preisklasse nicht viel besser... zumindest kann ich mir das nicht vorstellen ...
features
sound
quality
11
0
Report

Report