Customer center login
Country and Language

Miditech Pianobox Mini

40

GM Sound Module

  • 128 GM sounds
  • Max. 64-voice polyphony
  • Integrated reverb effect
  • LED display
  • Stereo headphone output 3.5 mm mini jack
  • USB host port for USB devices and keyboards (2500 mAh battery integrated - simultaneous power supply for most USB keyboards)
  • MIDI input: 3.5 mm mini jack incl. adapter to 5-pin DIN
  • DC5V mini USB port for charging the internal battery
  • Desktop format
Design Desktop
Polyphony 64
Sound Generation Digital
MIDI interface 1x In
Storage Medium None
USB-port Yes
Effects Yes
Arpeggiator No
Number of Analog Outputs 1
Digital Output No
Display Yes
available since March 2015
Item number 359400
Optional Expansions None
Special Features integr. Accu, USB-Host
Show more
£84
Including VAT; Excluding £8 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
62 Sales Rank
F
Super handy - good piano sound
Fredhandl 15.02.2019
I bought this for live performances where I just need a piano sound. This little, and very handy module is just the best for the purpose. Small, few functions, 128 sounds (I only use the piano sound, but there are 127 others - particularly nice is also the organ and electric piano).

Great value for money.
handling
features
sound
quality
2
0
Report

Report

B
It works
Bes 19.01.2020
It does what was promised. Nice touch: it understands incoming midi CC and program change. I bought it as a portable module to hook up a keyboard and practice, but it also works as a metronome source in my live setup (sending midi notes to the unit from Ableton).
No problem with recognizing and powering plug-and-play keyboards.
Sound.... Well it's GM, one shouldn't expect a lot. For practicing it's ok, considering it's small, light and battery powered

Update: the battery life is huge! I think 80% of the device is taken by a battery, so it just lives forever!
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

RM
perfect for old skool gaming soundtracks
ROI Metalhead 08.05.2019
I bought this for access to the GM midi soundbank. as a fan of old retro games like super mario and sonic this is perfect for recreating those old sounds. downside though is that it has a tenancy to reset to the 1st sound on it or sometimes jump at random when trying to use the jog wheel to go through the sounds. I can still work with that but the company who made this might wanna be a bit more strict on quality control so that these bugs get fixed BEFORE they'r rolled out to the public! other than that, it gets the job done! :)
handling
features
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
C
eigentlich ein gutes Konzept
Christian514 07.08.2017
Die Idee ist eigentlich nicht schlecht: Das einzige Gerät, das ich kenne, das eine Miditastatur mit USB-Anschluss mit Strom versorgt und deren Daten annimmt. So kann man viele Midigeräte, die nurmehr über einen USB-Ausgang verfügen, mit diesem Gerät verwenden. Auch verfügt die Pianobox mini über einen Akku, der recht lange hält und man so unterwegs mit Kopfhörern, einer Tastatur und der Pianobox schon arbeiten könnte.
An der Verarbeitung ist eigentlich auch nichts auszusetzen. Über einen inkludierten Adapter lassen sich auch standard 5pol MIDI-Stecker anschließen. Die Bedienung ist denkbar einfach und übersichtlich, zumal auch nicht viele Funktionen enthalten sind.

Leider fehlen dem Gerät ein paar Dinge, die wirklich verbesserungsbedürftig sind:
Zum einen lässt sich das Gerät nicht stimmen. Dies ließe sich einfach programmieren und wäre ein Riesen Pluspunkt. geht leider nicht.
Die Sounds sind leider auch zum Großteil nicht wirklich brauchbar. Synthpad-Sounds sind gerade noch so okay. Leadsounds sind zu verschmerzen, das akustische Klavier geht gar nicht.
Außerdem rauscht es beim Ausgang extrem mit jeder angeschlagenen Taste.

Mein Hauptanwendungsgebiet dafür ist, zu meinen Main-Keys (nord electro oder akustisches Klavier) bei kleinen Bargigs ohne Bassisten eine kleine 25er Tastatur möglichst kompakt dazuzustellen und entweder einen dezenten (Orgel)bass dazuzuspielen oder gelegentlich extra-Sounds darauf abzufeuern.
Orgelbass lässt sich leider nicht verwirklichen; die Sounds sind viel zu höhen(register)lastig und klingen nicht gut. Synthbass gibt es leider auch keinen dezenten (ein Frequenz Cutoff Filter wäre hier super). und auch die E-bass sounds kann man nicht öffentlich einsetzen.
Für mich klingt da noch die E-Gitarre (Sound Nr. 26) in tiefer Lage am ehesten nach E-Bass und ist entsprechend dezent. Bei meiner Lautsprecherbox drehe ich die Höhen komplett weg, dass das Rauschen zum Großteil wegfällt und der Bass (Gitarre) dann nicht mehr ganz so metallisch künstlich klingt.
handling
features
sound
quality
4
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?