Customer center login
Country and Language

Miditech Midistart Music 49

75

MIDI Master keyboard

  • With 49 large keys with velocity sensitivity
  • Pitch bend and modulation
  • +/- Octave keys
  • MIDI output
  • USB connector
  • Incl. USB cable, Magix Samplitude SE and Poizone software synth
Aftertouch No
Split Zones 0
Layer function No
Pitch Bend / Modulation Yes
Rotary Encoder 0
Fader 0
Pads 0
Display Yes
MIDI Interface 1x Out
Sustain Pedal Connection No
USB-port Yes
Mains Operation No
Battery Operation No
Bus-Powered Yes
Item number 232222
£63
Including VAT; Excluding £8 shipping
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
45 Sales Rank

75 Customer Reviews

5 44 Customers
4 21 Customers
3 6 Customers
2 2 Customers
1 2 Customers
4.4 / 5

handling

features

quality

X
Nice starting Keyboard
Xpat 10.11.2017
As it's my first Keyboard, I can't give a technical feedback. For his price, I would recommend it for everybody who wants to start playing a keyboard. Pitch Bend, Octave -/+ and Modulation works with no extra configuration on my VST in Ableton (currently tested just on ReDominator and KORG M1).
handling
features
quality
0
0
Report

Report

T
Miditech Midistart Music 49
Tarmo 24.02.2015
It is my first midi keyboard and as I am not much of an keyboard/piano player either, so didn't have very specific expectations. Feels pretty well for me, playing the midi drum parts with this and some background synths. Can recommend it warmly. And the size (number of keys) is also convenient for my purposes.
handling
features
quality
0
0
Report

Report

s
Lasted less than a year
spekofthedevil 03.02.2021
Functionally fine while it worked... but didn't last long.
handling
features
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
B
Eine Perle im Sumpf
Black-Thick-And-Long 02.07.2013
Das Thema günstige MIDI Tastaturen "studiere" ich schon eine Ewigkeit. Seit mehr als 10 Jahren schaue ich mir auf der Musikmesse sehr genau an, was der Markt auf diesem Gebiet zu bieten hat. Die gute Nachricht: die Auswahl ist sehr groß. Die zweite gute: die Preise sind niedrig, teilweise sehr niedrig. Aber die entscheidende schlechte Nachricht ist - so gut wie alles ist SCHROTT! Punkt.

Auch wenn da M-Audio oder andere bekannte Namen dran kleben. Vielleicht bin ich zu verwöhnt (durfte lange Zeit in die Tasten einer Korg Wavestation hauen, und das war ein Genuss!), aber ich kann einfach nicht akzeptieren, dass ich eine Tastatur bekomme, die sich wie Butter anfühlt, keinen erkennbaren Wiederstand leistet, die Tasten in alle Richtungen wackeln und die schwarzen härter gehen als die weißen (oder mal andersrum). Oft alles zusammen und dazu noch eine schlechte Fertigungsqualität.

Dass es ganz, ganz anders gehen kann und zwar auch zu Niedrigpreisen, beweist Miditech mit seiner ProKeys-Serie (bitte nicht verwechseln mit i2-Serie - die ist der klassische Plastik-Butter-Schrott). Da in allen ProKeys-Keyboards identische Tastatur verbaut ist (Aussage von Hersteller) betrifft das alle Modelle (midistart music 49, midistart pro 49, midistart-3, midicontrol-pro-49).

Dort wackelt nichts, die Tastatur bietet einen wunderbaren Druckgefühl mit etwas Wiederstand - genau wie es sich gehört! Die Keyboards sind gewiss nicht Jedermannsache. Die Ausstattung der hier beschriebenen midistart music 49 ist reduziert auf das Mindeste - außer Pitch/Mod und zwei Oktav-Taster gibt es "nur" die schwarz-weißen Tasten. Dafür aber wie gesagt in wirklich SEHR GUT!

Ich könnte mir eventuell vorstellen, dass die iPod-Generation, also die Kinder, die nie im Leben echte, physikalische Taster/Knöpfe bedient haben und nur mit dem Finger auf der Glasscheibe rumschmieren und auf guten Synthesizer nie gespielt haben, die Plastik-Butter Klasse bevorzugen könnte. Wie sonst kann man sich die teilweise euphorischen Bewertungen richtig schlechten Tastaturen erklären?

Erfreulicherweise funktioniert midistart music 49 direkt am iPad (3. Generation) - das Camera Connection Kit muss man natürlich separat kaufen und die unverschämte 29 Euro dafür blechen. Entgegen der Bilder bei Thomann, auf denen ein Netzteil-Anschluss zu sehen ist, hat diese Tastatur keinen! Das sollte man erstens vor dem Kauf wissen und zweitens sollte Thomann die Bilder aktualisieren.

5 Sterne für Features ergeben sich aus der Tatsache, dass man weiß, was man kauft und man kann hinterher nicht verwundert meckern, dass da keine Potis, keine Pads und keine Transporttasten sind. Das Haupt-Feature ist hier die Qualität der Tastatur und in Anbetracht der Konkurenz müsste man eigentlich 7 Sterne vergeben.

Für alle, die das Feeling eines echten und guten Instrumentes schätzen und auf Fülle zusätzlicher Controller verzichten können, kann ich die ganze Miditech ProKeys-Reihe wirklich empfehlen!

Und noch ein Hinweis: falls was nicht klar ist - einfach Support von Miditech anmailen! Sie antworten nicht nur sehr schnell und kompetent, aber vor allem auf alle gestellte Fragen. (Und nicht wie woanders nicht selten erlebt, drei Fragen gestellt und nur die Antwort auf die erste bekommen.)

Daumen hoch für Miditech!
handling
features
quality
18
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?