Customer center login
Country and Language

Meris Mercury 7 Reverb Pedal

25

Effects Pedal

  • Reverb
  • Pedal version of the Meris 500 Series Mercury7
  • 2 Reverb algorithms
  • Separate controls for interaction of high and low frequencies with the reverb algorithm
  • Up to 16 presets via MIDI
  • 24 Bit AD/DA with 32 bit floating point DSP
  • Selectable bypass (True/Relay Bypass or Buffered)
  • Selectable Reverb Trails
  • Switchable headroom for guitar/line level input level
  • Auto Swell Envelope function
  • Analogue signal path
  • MIDI in/out/preset selection/external tap tempo available via EXP socket
  • Analogue wet/dry mix
  • Presets via external 4-preset switch or MIDI selectable
  • Space Decay, Modulate, Mix, Lo Frequency, Pitch Vector and Hi Frequency controls
  • Alt (Hold) button for activating alternative controller functions
  • Algorithm Select button to select the reverb algorithm (Ultraplate/Cathedra)
  • Bypass footswitch
  • Swell footswitch
  • Status LEDs
  • Metal housing
  • 6.3 mm TRS input jack (switchable stereo/mono)
  • 2x 6.3 mm mono jack (L/R) outputs
  • 6.3 mm TRS Exp/Tap Tempo/External Footswitch/MIDI jack
  • Power supply via 9 V DC power adapter with 2.1 mm x 5.5 mm barrel connector, polarity (-) inside (power adapter not included)
  • Current consumption: 150 mA
  • Dimensions (L x W x H): 115 x 107 x 67 mm
  • Weight: 410 g
  • Made in USA

Note: Battery operation is not supported.

Note: Register your product at www.w-distribution.com/Warranty to extend the warranty to 4 years.

Note Register your purchase at www.w-distribution.de/Warranty for an extended warranty of 4 years.
Analog No
Battery Operation No
PSU included No
input/output configuration stereo in / stereo out
available since May 2017
Item number 414206
Try out the effects live
Test the actual effects in real time with our exclusive technology.
Start Stompenberg
£311
Free shipping incl. VAT
Available immediately
Available immediately

This item is in stock and can be dispatched immediately.

Standard Delivery Times
1
37 Sales Rank

16 Customer Reviews

a
Magic reverb
astronota 22.05.2021
Science fiction reverb that sounds very nice when you need to make serious music
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

e
Deep
elDono 24.02.2021
Deep and high fidelity sound, just two types of reverb.
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
j
Von Plate bis Blade...
jotgem 26.03.2018
Meris ist ein relativ junges Unternehmen aus LA, die Macher sind erfahrene Leute mit langer Tätigkeit bei Line6 und Strymon.

Das Mercury 7 ist ein Pedal, das Reverb macht und ziemlich viel kann. Ein Kreativwerkzeug, das sehr fein dezent eingesetzt werden oder auch krasse, bewegte Ambiences erzeugen kann. Als "Vorbild" dienten - laut meris - Reverbs aus Bladerunner.

Das Pedal hat zwei Reverb-Modi: Plate und Cathedra (das L passte wohl nicht mehr auf das Gehäuse?) :D , die sich sehr gut ergänzen und eine hohe Dichte aufweisen.

Regeln lassen sich Nachhallzeit, Predelay, Density (build up), dry/wet, Nachhallzeit tiefer und getrennt Nachhallzeit hoher Frequenzanteile, wodurch der Charakter der Reverbs sehr schön beeinflusst werden kann. Alles ist möglich von dezentem Raum bis zu gigantischer Kathedrale.

Hinzu kommen Modulation und Modulationsgeschwindigkeit des Reverbs (nicht des trockenen Signals - sehr geschmackvoll, mag ich sonst eher nicht so). Der Swell-Taster maximiert die Nachhallzeit, wenn man ihn gedrückt hält. Wenn man ihn kurz betätigt schaltet der den Swell-Effekt ein, dessen Envelope-Attack regelbar ist. Hiermit kann man sehr schön soft Ambiences aufbauen.

Zusätzlich gibt es noch ein in der Intensität regelbares Vibrato der Hallfahne und den "Pitch Vector". Der Pitch Vector hat die Einstellungen off, -1 Oktave, leichter Pitch down, leichter Pitch up, Quinten, +1 Oktave. (Die letzte Variante kennt man als Shimmer, mag ich eigentlich nicht.) Die Intensität des Pitch Vector hängt von der Nachhallzeit und von Mix mit ab, lässt sich aber vor allem mit Alt Mix fein von nix bis genug regeln - super wichtig! Pitch Vector ermöglicht zusätzlich oder alternativ zu den anderen Modulationen sehr abgefahrene, spacige Hallfahnen, Pitch Drifts und Oktaver Effekte.

Das Teil macht Spaß, der Bladerunner winkt mir freundlich lächelnd zu, ich wabere im cineastischen Dreamscape und erinnere mich, dass ich doch einen kleinen, feinen akustischen Raum für mein Kontrabasssolo einstellen wollte. Kein Problem, sind nur ein paar Regler-Einstellungen oder ich nehme einfach das Gas vom Expression-Pedal, das ich vor meinem Regler-Ausflug von min. auf max. durchgetreten habe.

Mit einem Expression-Pedal kann man den Klang kontinuierlich morphen, das Setup dafür ist simpel: Pedal auf min., die Regler einstellen, Pedal auf max., wieder die Regler einstellen, fertig. Speichern durch Halten der Alt-Taste.

Alle Regler sind via Alt-Taste doppelt belegt, das erschwert etwas die Übersicht, man gewöhnt sich aber schnell daran. Der Unmittelbare Zugriff auf die Parameter ohne Gehangel durch Menüs ist für den kreativen Umgang mit den Effekten perfekt.

Konfigurierbar sind u.A. Mono/Stereo Eingang, Controller (Expression-Pedal/Footswitch/Midi, Midi-Kanal, Kill dry, getrennt einstellbar sind Trails und Glide der Delay-Time, Line-/Synth-Level.

Schaut euch einfach mal ein paar Tests und die YouTube-Videos von meris, aBunchOfPedals und Vintage King dazu an. Die User-Manuals von meris sind auch eine gute Informationsquelle bzw. Entscheidungshilfe...
features
sound
quality
handling
1
0
Report

Report

google translate fi
Unfortunately there was an error. Please try again later.
f
Todella hyvä reverb
fastdive27 05.05.2019
Meris 7:n perusreverb on mahtava, paras mitä olen koskaan kuullut. Swell-toiminto on myöskin todella kätevä. Miinuksena voisi sanoa, että Pitch Vectorilla on hieman hankala saada mitään järkevän kuuloista, tai ainakin se vaatii paljon säätämistä. Myös potikoiden alt-funktiot ovat hieman vaikeita muistaa. Ne voisivat lukea jossain normaalien vieressä.
features
sound
quality
handling
0
0
Report

Report

YouTube on this topic

Need help?