Meinl 22" Byzance Dual Crash/Ride

4

Meinl 22" Byzance Dual Crash/Ride

  • Size: 22"
  • Byzance series
  • B22DUCR
  • Extra dry (natural) and brilliant finish
  • Material: B20 bronze
  • Hand hammered
  • Exciting contrast between extra dry and brilliant finish due to the combination of hammering and turning
  • Thin, fast-decaying cymbal with deep fundamental tone
  • Two playing zones for riding and crashing
Hand Hammered Cymbal Yes
Finish Brilliant & Regular
Alloy B20 Bronze
available since March 2015
Item number 358873
sales unit 1 piece(s)
£443
Free shipping incl. VAT
In stock within 12-15 weeks
In stock within 12-15 weeks

This item is expected back in stock soon and can then be shipped immediately.

Standard Delivery Times
1
PD
Potato Drummer 23.07.2020
By far the best cymbal to have.
sound
quality
0
0
Report

Report

google translate de
Unfortunately there was an error. Please try again later.
AU
Pure Schönheit - Sound und Optik
Andri U. 10.09.2015
Die Meinl Dual Serie zeichnet sich dadurch aus, dass die Becken nur etwa im äussersten Drittel abgedreht werden. Der gesamte innere Teil behält so seine "natürliche", durch die Herstellung und Legierung bedingte Oberfläche.

Dieses Crashride ist vielleicht das Schönste seiner Gattung, dass ich bis jetzt gespielt bzw. zu Gesicht bekommen habe. Sowohl der Klang als auch die Optik sind vermutlich einzigartig.
Es produziert eine sehr warme und reichhaltige Mischung aus dem brillianten "Crash"-Sound und dem rauschigen, trockenen Klang eines sehr trockenen, nicht abgedrehten Cymbals mit tiefem Grundton.
Das Crashride ist dabei sehr vielfältig und in der Lage, ein ganzes Spektrum an unterschiedlichen Klängen zu erzeugen. Es ist relativ dünn und kann von leise bis ziemlich laut, kommt mir dabei aber nicht von natur aus laut vor (liegt vielleicht aber auch am warmen, doch relativ trockenen Klang).

Es fügt sich hervorragend in den Gesamtsound der Band ein, bis jetzt sowohl im Proberaum als auch auf Aufnahmen im Studio.
Zu betonen: Die ganze Dual Serie passt echt gut zu synthetischen Sounds, auch im Hybrid-Set.
Ich spiele es aber auch in einer Rockformation - wenn auch da aktuell noch etwas zögerlich, könnte man es sich doch auch als "Kunstwerk" an die Wand hängen...
sound
quality
1
1
Report

Report

google translate fr
Unfortunately there was an error. Please try again later.
CB
Parfait
Cyril Baudet 30.05.2018
Rien à dire un son incroyable !!!
sound
quality
0
0
Report

Report